Burger King oder McDonald's?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich trinke inzwischen auch eher Coka Cola Light oder Zero, da ich ungerne Kalorien und Zucker durch Getränke zu mir nehmen möchte. Aber allgemein versuche ich allgemein auf solche Arten von Getränken zu verzichten und bleibe bei Wasser. Was mich nicht tägich Light oder Zero trinken lässt, ist die Frage, wie gesundheitsgefährdend sind diese Zuckerersatzstoffe? Im Restaurant oder auf Feiern trinke ich aber auch gezuckerte Getränke, auch mal zu Hause, aber inzwischen echt selten.
      I Am A Winner :king:
      Feet on the ground - head in the sky :nice:



      Xbox Gamertag: danieldani23
      PSN: danieldani
      Nintendo: SW-0087-0677-8502
    • muschiklopfer wrote:

      walfisch wrote:

      @muschiklopfer Cherry Coke gibt es warum auch immer nur noch n Dosen. Die stehen aber in jedem Edeka oder HIT hier rum. Ab und an gibts auch mal 1l PET Flaschen im Sommer, aber man muss höllisch aufpassen das man nicht aus Versehen Vanilla Cherry Coke erwischt, die wesentlich häufiger zu finden ist. Ich verstehe aber auch nicht warum Cherry so nischig geworden ist.
      Die Cherry und Vanilla Coke gibt es nur noch ohne Zucker also mit Süßungsmittel seit diesem Jahr :S
      Ja, leider und die zuckerfreie Cherry Coke schmeckt einfach nur scheußlich. <X

      Warum bleiben nicht beide Sorten auf dem Markt und man überlässt dem Kunden zu was er greift? Immer diese Bevormundung der Konzerne. Genau wie die "neue Rezeptur" von Nutella (auch wenn ich das vorher schon nie wirklich gekauft/gegessen habe, ausser als Kind mal)

      Die Cherry und Vanilla Coke Dosen die es mittlerweile in manchen Supermärkten gibt, sind Importe aus Dänemark oder Holland. Kosten dann aber auch mal gerne 1,50/Stück. Kann man alternativ auch günstiger selbst Palettenweise im Internet bestellt. Aber was soll ich mit 72 Dosen Cola?

      Will meine 1 Liter Falsche original Cherry Coke zurück. :pinch:
      ~HELDEN LEBEN LANGE, DOCH LEGENDEN STERBEN NIE~

      The post was edited 4 times, last by Sirius ().

    • Burger King oder McDonald's?

      Geschmacklich mag ich das eh nur aus Dosen gerne. Kalt. Zero. :tooth:
      Wir besorgen uns in Luxemburg immer Softdrinks, da dort die Auswahl an Zero-Getränken noch größer ist. Für ab und zu habe ich da jetzt kein Problem mehr mit. Ist wie mit allem, die Dosis macht das Gift. Aber ich möchte auch keine Kalorien an Getränke verplempern. (außer Alkohol...)
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • @daniel.dani
      Mein Alltagsgetränk ist auch Wasser und eine Cola kommt mir nicht jeden Tag unter die Nase (nicht mal regelmäßig jede Woche), aber wenn dann nur mit Zucker, weil mir der Geschmack von Light und Zero Getränken generell nicht zusagt. Wie gesagt, bei mir ist Coca Cola sowieso nicht die Nr. 1, aber wenn sich da langsam einbürgert, dass die 80% nur noch ohne Zucker verkaufen, dann werden andere Marken auch nachziehen. Finde das sehr schade. Hätte nur einen (gesundheitlichen) Vorteil, ich würde dann wohl generell komplett auf Cola verzichten.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Von mir aus sollen die Leute ihr Zero und Light Zeug trinken, aber wenn ich mir mal sowas gönne, dann bitte auch mit Zucker. Kann diesen Süßstoffgeschmack überhaupt nicht ab. Versteh auch nicht warum man den Leuten nicht die Auswahl lässt.
      Switch Freundschaftscode: SW-5590-8174-8227

      Steam: infernogott

      Uplay: uncle_jam
    • Wasser schmeckt halt scheiße, brauche irgendwas mit Geschmack. Finds aber krass, dass es bei all dem Gesundheitswahn keine ungesüßten Getränke gibt, oder zumindest sehr wenig. Würde es z.B. ungesüßten Eis-Tee geben, aka kalten Tee, würde ich den gerne kaufen. Aber nö, muss mir den Kram selbst kochen, abkühlen lassen und abfüllen. Is zwar billiger, nervt aber irgendwie ^^
    • Hat der Pure Tea nicht aber auch irgendwelche Fruchtzusätze gehabt? Das schmeckt mir persönlich halt nicht.

      Ich würde gerne kalten, puren, ungesüßten grünen Tee oder auch andere Teesorten kaufen. Geht aber nicht, weil es bei uns so wenig Auswahl gibt und dann das meiste Zeug noch mit irgendwelchen Fruchtzusätzen versaut wird. :/

      Genauso trinke ich gerne kalten Kaffee aus Dosen, aber da gibt es auch nur Sorten mit massig Zucker und Milch. Warum nicht einfach Schwarz so wie der Iced Coffee von Starbucks? :D

      Zuhause und auf Arbeit trinke ich eigentlich auch nur Wasser und gelegentlich mal was alkoholisches - Softdrinks nur wenn der Anlass es ergibt.

      The post was edited 1 time, last by blast68k ().

    • Ignorama wrote:

      Wasser schmeckt halt scheiße, brauche irgendwas mit Geschmack. Finds aber krass, dass es bei all dem Gesundheitswahn keine ungesüßten Getränke gibt, oder zumindest sehr wenig. Würde es z.B. ungesüßten Eis-Tee geben, aka kalten Tee, würde ich den gerne kaufen. Aber nö, muss mir den Kram selbst kochen, abkühlen lassen und abfüllen. Is zwar billiger, nervt aber irgendwie ^^
      Und da ist es passiert. Ein Post von dir dem ich mich zu 100% anschließen möchte. Warum bekommt es keiner auf die Kette den Zucker einfach nicht mit irgendeinem anderen Scheiß zu ersetzen? Ich trinke auch total gerne ne Coke, die ich mir mit doppeltem Wasseranteil strecke. Dabei ist der Zuckergehalt dann gedrittelt und ich schmecke sogar noch ausreichend was (ohne diesen ekelerregenden Süßstoffgeschmack).

      Ich gehe davon aus, dass Süßstoff genau wie Zucker eine gewisse Abhängigkeit erzeugt. Wahrscheinlich geht man in der Industrie davon aus, dass (nahezu) Zuckerfreie Produkte schneller vom Konsumenten durch etwas anderes ersetzt werden, als das (womit auch immer) gesüßte Zeug. Anders kann ich es mir nicht erklären, denn Zucker ist ein selten billiger Rohstoff. Ob nun mit oder ohne ihn, der Preis würde nicht beeinflusst.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • @Ignorama @blast68k @walfisch Ich dachte ich bin der einzige der so denkt...

      Das Pure Zeug schmeckt total sauer, ich kann davon nicht mehr als einen halben Liter am tag trinken.

      War gerade beim REWE und was gibt es da neues? fresh von Teekanne 0 Zucker, ist auch ein Tee, der Waldbeere Limette ist ganz ok aber eigentlich nicht das was ich möchte, ich will nur einfach Matcha Tee oder Kamillentee und nicht 4-5 Geschmacksrichtungen mit Frucht-zusetzen...

      Wir sollten ein Startup gründen der einfach nur kalten Tee verkauft.

      Das mit kalten Kaffee sehe ich auch so wie du @blast68k.



      Ok ich lese da ist Stevia drin.....
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
    • Ich finde Wasser ja nicht direkt schlecht. Ich mag nur kein Sprudelwasser. Und die Tatsache das man sich damit nicht mal eben nen blöden Geschmack aus der Mundhöhle spülen kann schränkt den Einsatz bei Essen auswärts für mich ein. In der Firma haben wir einen Samowar und es gibt dadurch Eistee im Sommer und heißen Tee im rest des Jahres. Dadurch habe ich mir das auch daheim angewöhnt und ne recht ordentliche Tee-Sammlung angehäuft.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Kohlensäure im Wasser kann ich auch nicht ab. Aber das passt ja mit Leitungswasser :D Wenn ich auswärts essen bin, trinke ich aber auch anderes Zeug, was ich halt dann gerade Lust habe. Das kann zwar auch nur (stilles) Wasser sein, aber auch mal Bier, Cola, Tee, etc., was halt gerade passt. Aber Standard daheim und bei der Arbeit ist einfaches Leitungswasser, was anderes mag ich in der Menge auch gar nicht mehr trinken.
      Mein Verkaufsthread: Pandemoniums Spieleallerei
    • Wasser muss bei mir schon mit Sprudel sein, da bin ich froh das wir im Büro einen Wasserspender haben der Sprudelwasser ausspuckt. :D

      Wenn es sehr heiss ist, trinke ich aber am allerliebsten stilles Wasser.

      KiRuBAdOnE wrote:

      Wir sollten ein Startup gründen der einfach nur kalten Tee verkauft.
      Ich wäre Stammkunde. ;)

      KiRuBAdOnE wrote:

      ich will nur einfach Matcha Tee oder Kamillentee und nicht 4-5 Geschmacksrichtungen mit Frucht-zusetzen...
      Genau. Kein Zucker. Keine Fruchtzusätze. Warum bekommt das keiner hin? Am besten sind dann diese Produkte die ganz groß mit Matcha werben und dann ist da eine verschwindend geringe Menge Matcha drin, dafür richtig viel Süßungsmittel und/oder Fruchtzusätze. Nein Danke. :/

      KiRuBAdOnE wrote:

      Das mit kalten Kaffee sehe ich auch so wie du @blast68k.
      Wir sind scheinbar leider in der Minderheit.
    • New

      Die entkomme dem Clown-Aktion war insofern für die Katz, weil der Laden mit dem großen M alle Kinohefte weggeräumt hatte und das Personal sich dumm stellte. Aber wir sind dann erst recht zum King gegangen, auch wenn wir dann keinen Burger für 1 cent bekommen haben.
      Nintendo Switch | XBox One X | PC
      - Netflix -- Flipper
    • New

      Ich gehe aus vielerlei Gründen nicht zu Discountern und ein besserer Mensch zu sein ist noch nicht mal einer davon. Wer nicht darauf angewiesen ist mit 50€ die Woche für Lebensmittel hinkommen zu MÜSSEN, hat da in meinen Augen auch nichts verloren.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Ignorama wrote:

      Wasser schmeckt halt scheiße, brauche irgendwas mit Geschmack. Finds aber krass, dass es bei all dem Gesundheitswahn keine ungesüßten Getränke gibt, oder zumindest sehr wenig. Würde es z.B. ungesüßten Eis-Tee geben, aka kalten Tee, würde ich den gerne kaufen. Aber nö, muss mir den Kram selbst kochen, abkühlen lassen und abfüllen. Is zwar billiger, nervt aber irgendwie ^^
      Warum holst du dir nicht einfach eine Glaskaraffe mit Fruchteinsatz,füllst es mit Wasser und schneidest dir nach belieben Früchte rein?

      Eiskalt mit Limetten/Zitronen oder sonstigen ziehe ich das jeden Softdrink vor
      Xbox Live: xSpecial_Movex