Burger King oder McDonald's?

    • Der Five Guys Burger ist ja frei konfigurierbar und schmeckt so wie das was man eben draus macht. Hier in München ist er nicht fettiger oder weniger fettig als man von so einem Gericht auch erwarten kann. Der produzierte Müll ist allerdings wirklich der Wahnsinn und das Konzept wenn man im Restaurant sitzt total fürn Arsch. Wozu brauchts da braune Tüten und Alufolie bis zum Abwinken? Am meisten musste ich lachen wie sie das mit den Pommes machen. Haben sie bei euch auch winzige Pappbecher für die Pommes? Weil da nicht genug reinpassen nehmen sie einfach noch eine kleine Kelle extra und feuern sie einfach lose in die braune Tüte. :D

      Wirklich strunzdumm und total überteuert. Mit Pommes und Getränk hat man gut und gerne seine 15€ beieinander. Meinen Geschmack trifft es aber in Summe schon. Die Wartezeit wird einem mit gratis Nüsschen überbrückt und der Getränkeautomat ist einfach awesome. Wir haben hier übrigens free refill eingeführt obwohl nirgendwo was davon steht. :D

      Edit: scheinbar haben alle deutschen Kunden free refill eingeführt. Es ist aber tatsächlich nicht üblich, wird nirgendwo beworben und ist in anderen Ländern explizit nicht gegeben. Ich denke man lässt die Deutschen am Getränkeautomaten steil gehen, weil wir so blöd sind und diese Preise bezahlen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir

      The post was edited 2 times, last by walfisch ().

    • Witzig, das mit Five Guys - ich hab da genau zweimal gegessen und zwar in Washington DC in 2005. Dachte damals das wäre so ne lokale Burgerbude - hat mir gefallen, deswegen waren wir eben auch zweimal da und nicht nur einmal. Hätte nie gedacht, dass daraus eine weltweite Geschichte wird.
    • New

      War am Samstag bei Gio's Burger in Seligenstadt (war beim Flipper- und Arcademuseum dort ;) )

      Kann ich sehr empfehlen. Hab mir den Cheeseburger gegönnt. Natürlich alles selbstgemacht dort. Für 3 € Aufpreis bekommt man Pommes und Softdrink (auch hausgemachte Limonade) zum Burger dazu. Für ca. 10 € für ein Menü ist das Preis/Leistungsverhältnis auch sehr gut find ich.
      Switch Freundschaftscode: SW-5590-8174-8227

      Steam: infernogott

      Uplay: uncle_jam
    • New

      walfisch wrote:

      Der Five Guys Burger ist ja frei konfigurierbar und schmeckt so wie das was man eben draus macht.
      Naja, ändert nichts daran das das Pattie innen extrem trocken und geschmacklos war. Da kann ja noch soviel Zeug darauf rumliegen, hatte übrigens einen "mit allem" und das Veggie Sandwich meiner Freundin war ein schlechter Scherz.

      Wie gesagt, jede Imbissbude in meiner Nachbarschaft macht mir einen besseren Burger für weniger Geld. :D

      walfisch wrote:

      Die Wartezeit wird einem mit gratis Nüsschen überbrückt und der Getränkeautomat ist einfach awesome. Wir haben hier übrigens free refill eingeführt obwohl nirgendwo was davon steht.
      Gratis sind die nicht bei den Preisen. :P
      der Getränkeautomat war allerdings super, stimmt. Aber nur dafür suche ich den Laden nicht nochmal auf. ^^

      The post was edited 1 time, last by blast68k ().

    • Burger King oder McDonald's?

      New

      Einen Getränkeautomaten ala Five Guys habe ich kürzlich auch in einem Burger King an einer Raststätte vorgefunden ^^ Ansonsten ist Five Guys viel zu teuer und der Laden, wo ich war (Oberhausen) erstarrte im Dreck. Das war echt eklig.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • New

      KiRuBAdOnE wrote:

      In Mannheim gibt es einen Burger King der auch so einen Automaten hat. Wieso gibt es nur keinen in Frankfurt... ok vielleicht auch besser so. ^^
      War gestern beim Burger King am Flughafen Frankfurt, und dort haben sie solche Automaten.

      Weiß aber nicht was an den Dingern so amazing sein soll. Du drückst auf einen Knopf, ein Getränk kommt raus — so what? :ka:
    • New

      Du hast 441241287 Kombinationen... ich finde das super. Der Frankfurter Flughafen ist aber so zu sagen nicht Frankfurt, also die Stadt Frankfurt, das ist etwas außerhalb und nicht ohne weiteres zu erreichen. Wenn du mit der Bahn fährst ist das sogar eine eigene Zone, somit zahlst du da doppelt bzw. ich muss mir einem Zuschlag kaufen wenn ich eine Monatskarte habe. ;)
      Wenn ich mit dem Auto hinfahre dann muss ich Parkgebühren zahlen...

      Aber gut zum wissen das die da auch so einen Automaten haben. Das werde ich bei meinem nächstem Berufswunsch mit einfließen lassen. ^^
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
    • New

      CIT wrote:

      Weiß aber nicht was an den Dingern so amazing sein soll. Du drückst auf einen Knopf, ein Getränk kommt raus — so what? :ka:
      Also abgesehen von der Tatsache das ich sonst keine weitere Quelle für Sprite Grape oder Raspberry Coke kenne, ist es auch geil aus zwei abgefahrenen Sorten Fanta/Cola super exotischen Spezi zu mixen. Die Eiswürfel sind richtige Würfel und nicht so ein Crushed Ice Verschnitt wie bei McD oder BK und alle machen wie gesagt free refill (ob nun offiziell erlaubt oder nur geduldet).

      Die BKs in München sind der letzte Schrott! Das sie keinen awesome Getränkeautomaten haben wäre noch verschmerzbar, aber dazu interessieren sich 80% der Filialen nicht mehr für die Aktionen aus der Werbung oder der offiziellen App, das Personal ist völlig bocklos und arbeitet im Schneckentempo und die Qualität war insgesamt auch schon mal besser.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      @muschiklopfer Cherry Coke gibt es warum auch immer nur noch n Dosen. Die stehen aber in jedem Edeka oder HIT hier rum. Ab und an gibts auch mal 1l PET Flaschen im Sommer, aber man muss höllisch aufpassen das man nicht aus Versehen Vanilla Cherry Coke erwischt, die wesentlich häufiger zu finden ist. Ich verstehe aber auch nicht warum Cherry so nischig geworden ist.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Hier gibt es Cherry in Flaschen. Genrell schmeckt Cola oder auch Fanta aber in fast jedem Land anders. Mal jemand Fanta in England getrunken? Da ist viel weniger Zucker als bei uns drinne z.B.

      Oder Cola aus Thailand, da geht man an die Decke bei dem Zuckergehalt.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • New

      namenlos wrote:

      Mal jemand Fanta in England getrunken? Da ist viel weniger Zucker als bei uns drinne z.B.
      In England war so viel Zucker in der Scheiße und die Leute so fett und krank davon, dass GB 2018 eine Zuckersteuer eingeführt hat. Ich habs nicht mehr ganz genau parat, aber ich glaube die magische (gesetzliche) Grenze liegt jetzt bei 5g pro 100ml bei Softdrinks. Die Coca Cola Company hat reagiert und in UK bei allen Getränken den Zucker halbiert und durch Süßstoff ersetzt. Die einzige Ausnahme stellt die gute alte Cola dar. Da hat man den Preis exakt um die Steuer erhöht, denn die Cola Formel ist heilig. ^^
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Allerdings ist bei der Formel der Zucker ausgenommen:

      20min.ch/finance/news/story/Sc…zen-Welt-gleich--17187984

      "Das klassische Coca-Cola wird weltweit nach derselben (geheimen) Rezeptur hergestellt. In vielen Ländern, so auch in der Schweiz, stellt dabei eine Firma als Lizenznehmer das Süssgetränk her. Die Coca-Cola Company liefert dazu den Sirup, der dann vor Ort mit Wasser gemischt und abgefüllt wird. Dass Coca-Cola je nach Land unterschiedlich schmecken kann, hängt mit dem verwendeten Zucker zusammen. Zucker ist die einzige Zutat, die variieren darf."

      focus.de/gesundheit/videos/hoh…a-trinken_id_4985352.html

      "Trinkt man eine Dose Cola in Thailand, so nimmt man acht Teelöffel Zucker zu sich, in Kanada die alarmierend hohe Zahl von 39 Gramm, das entspricht zehn Teelöffeln. In Deutschland sind es neun."

      Komisch das Thailand am Ende weniger Zucker in Coca Cola hat, als Deutschland, ich finde thailändische Coca Cola so extrem süß, woran liegt das dann?
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."
    • New

      walfisch wrote:

      @muschiklopfer Cherry Coke gibt es warum auch immer nur noch n Dosen. Die stehen aber in jedem Edeka oder HIT hier rum. Ab und an gibts auch mal 1l PET Flaschen im Sommer, aber man muss höllisch aufpassen das man nicht aus Versehen Vanilla Cherry Coke erwischt, die wesentlich häufiger zu finden ist. Ich verstehe aber auch nicht warum Cherry so nischig geworden ist.
      Die Cherry und Vanilla Coke gibt es nur noch ohne Zucker also mit Süßungsmittel seit diesem Jahr :S
      Switch Freundschaftscode: SW-5590-8174-8227

      Steam: infernogott

      Uplay: uncle_jam
    • New

      Kann es sein, dass bei Coca Cola der anteil an Zuckerfreien Cola's zunimmt und es immer weniger mit Zucker gibt? Mir kommt es so vor. Ich trinke Coca Cola zwar nur, wenn es nichts anderes gibt (bin mehr Fritz Kola oder Dr. Pepper trinker), aber wenn es irgendwann kaum mehr Coca Cola mit Zucker gibt, dann würde ich das gar nicht mehr trinken. Nur weil es Kalorienärmer ist, würde ich trotzdem nicht etwas trinken, was mir nicht schmeckt. Offensichtlich sehen aber viele Kunden es eher so, dass sie sich zugunsten von weniger Kalorien an einen Geschmack gewöhnen wollen, der anders ist. Viele die ich kenne trinken ja schon gar keine Cola mehr mit Zucker.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)