Zuletzt gesehener Film

    • Fand Get Out auch besser aber We immer noch vollkommen OK, aber definitiv einen Tick zu lang.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Habe heute Morgen Bohemian Rhapsody bei Sky geschaut. An sich fand ich den Film gut. Die Chronologie ist den Film total abhanden gekommen. Die Musik ist halt Queen, das macht sehr viel wieder gut. Wenn Man ein großer Queen Fan ist dann fallen einem sehr sehr viele Fehler im Film auf (ich denke aber das manche auch so gewollt sind). Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann ist der Hype um Rami Maleks Darstellung von Freddie Mercury... in keiner Sekunde war ich der Ansicht das er Freddie Mercury ist (viel zu schmächtig, möchtegerne Darstellung eines Schwulen ja schon fast eine Karikatur, Man sieht ihm einfach an das er Musikalisch nicht begabt ist er ist einfach kein Künstler)... er hat genau einen Gesichtsausdruck wie bei Mr. Robot... Außerdem hat er auf der Bühne nicht 1% des Charisma eines Freddie Mercury. Er spiel nach was Freddie Mercury ausmacht aber selber bringt er nichts in diese Rolle ein. Und dann bekommt er auch noch einen Oscar für dieses Schauspiel. Na ja wieder einer dieser Entscheidungen die Man nicht so Ganz nachvollziehen kann.
      Wer die Darstellung gut findet der sollte sich das echte Video von Live Aid anschauen... Da sind Welten dazwischen, die Körperbewegung von Freddie Mercury, das Spiel mit dem Publikum, diese Leidenschaft für Music... da ist bei Rami Malek nichts davon zu sehen. Aber ich scheine da eine Ausnahme zu bilden, die "Kritiker" fanden ihn ja gut, also muss es so sein. Viggo Mortensen und Bradley Cooper fand ich in dem Jahr viel besser.

      youtube.com/watch?v=TkFHYODzRTs
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
    • New

      The Dirt (Netflix)

      "The Dirt" Drinking Game: take a shot of Jack Daniels whenever you hear the words "dude", "man" or "chicks". Take a shot for each bare breast you see. Check yourself into rehab 1.5 hours later.


      Hat mir sehr gut gefallen, nimmt sich alles andere als ernst, zumindest in den ersten zwei Dritteln wo der Film imo klar in Richtung Comedy geht. Dann kommen aber eben auch die ernsten und tragischen Momente. Hat mir ehrlich gesagt sogar besser als Bohemian Rapsody gefallen.

      Seit heute moregn höre ich auch wieder die alten Songs rauf und runter obwohl ich jetzt nie der grösste Crüe Fan war.

      8/10
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Extinction (Netflix)
      Fing sehr lahm und irgendwie langweilig an, war aber im Endeffekt ganz spassig zu gucken. Vor Allemd er Twist der dann irgendwann kam war sehr überraschend. Kein "Must See", gefiel mir aber im Endeffekt ganz gut.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • New

      The Lion King (2019) - Optisch ist der Film richtig toll, er hält sich allerdings wesentlich enger an die Zeichentrick Vorlage als das noch bei The Jungle Book der Fall war welcher einige nette Abweichungen vom Original bot. Ob's das Remake unbedingt gebraucht hat sei dahingestellt, ich habe mich jedenfalls gut unterhalten gefühlt.

      7,5/10
      "Ich bin unvermeidbar."
      "Und ich bin Iron Man."