Zuletzt durchgezockt Topic

    • Bloodstained - Switch

      Wirklich schönes Metroidvania bei dem an wirklich jeder Ecke die Handschrift des SOTN Schöpfers zu erkennen ist. Insgesamt habe ich für den ersten Durchlauf etwa 15-20 Stunden gebraucht wobei hier doch ziemlich viel Zeit für das Grinden von Zutaten und Materialien drauf gegangen ist (gerade as "Susi-Quest" bei dem die Oma ständig neue Gerichte verlangt war zeitraubend). Eine Menge Spaß hat es dennoch gemacht (und Grind macht mir eigentlich nicht viel aus). Das Design des Schlosses fand ich größtenteils sehr gelungen und stimmig, nur die "3d-Passagen" beim Tower of Twin Dragons fand ich etwas nervig, da dort die Karte nicht zu 100% richtig funktioniert. Auch die Menge an Waffen und Zaubersprüchen ist motivierend, da es eine ganze Menge zu entdecken gibt. Auch find ich es klasse, dass es für eigentlich immer Möglichkeiten gibt Bosse zu trivialisieren, damit auch mittelmäßige Spieler wie ich nicht steckenbleiben. Auch wenn es mir insgesamt nicht ganz so gut gefallen hat wie SOTN, ist es doch ein klasse Spiel und der zweite Durchlauf ist auch fast fertig.
    • Endlich, mein erstes Durchgespielt in 2021.

      Ori and the Blind Forest (Xbox One X)

      Wunderschönes, perfekt spielbares Metroidvania, das streckenweise richtig knackig wird.

      Dank der punktgenauen Steuerung kommt aber nur Frust über das eigene Versagen auf.
      xD

      Musik + liebevolle Geschichte runden das ganze perfekt ab.

      Ich würde 10 / 10 Punkte geben und werde mir dann noch Teil 2 beschaffen :)

      Details : 100% der Karte / 960 Gamescore
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • #11 It Takes Two (Xbox Series X)

      Heute mit @Mistercinema beendet.
      Fantastisches Coop Spiel, das im Laufe der Zeit einfach besser und besser wurde. Mega abwechslungsreich, tolle Ideen und wird nie langweilig oder hat unnötige Längen. Dazu sieht es wirklich toll aus und jedes Kapitel hat seinen ganz eigenen Charme. Mir hat es richtig richtig gut gefallen. :)

      8.5/10


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Konatas_Diener wrote:

      Endlich, mein erstes Durchgespielt in 2021.

      Ori and the Blind Forest (Xbox One X)

      Wunderschönes, perfekt spielbares Metroidvania, das streckenweise richtig knackig wird.

      Dank der punktgenauen Steuerung kommt aber nur Frust über das eigene Versagen auf.
      xD

      Musik + liebevolle Geschichte runden das ganze perfekt ab.

      Ich würde 10 / 10 Punkte geben und werde mir dann noch Teil 2 beschaffen :)

      Details : 100% der Karte / 960 Gamescore
      Teil 2 ist für mich sogar noch besser als Teil 1. Genau das was dem ersten gefehlt hat wurde im zweiten hinzugefügt. Sind beides aber Top Spiele. Teil 2 unbedingt spielen, Story ist noch ergreifender als in Teil 1.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • Zudem läuft Teil 2 nach dem Patch auch wirklich flüssig! Gratuliere, ja Teil 1 war ein Ausnahmetitel.

      Genau wie "It TakesTwo", dass ich heute mit @konsolenfreaky Marcel beendet habe.
      Der Artikel ist gerade fertig und muss nur noch durch die Korrektur laufen. Hammer Spiel für unter 40 Euro und nur einer muss es besitzen zum Koop zocken!

      Hätten wir Wertungen, würde ich sofort eine 8.5+ ziehen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Traurigerweise habe ich erst mal kurz Abstand von Tatsujin/Truxton auf normalem Schwierigkeitsgrad genommen. Sich nach einem Abschuss im 5. Level wieder zu erholen ist so dermaßen frustrierend X/

      Stattdessen habe ich mir noch mal den "easy" Modus rausgesucht (50 Hz). Ich hatte den als praktisch genau so schwer in Erinnerung nur mit dem Vorteil, dass man unendlich Continues hat, und gerade in den ersten beiden Levels ist es auch fast so. Allerdings sind vor allem in der zweiten hälfte die Kugeln klar langsamer und die Gegner brauchen auch oft einen Moment länger um zu feuern. Ums komplett Auswendiglernen kommt man aber trotzdem nicht drum herum. Scheitert es , wie bei mir, gerade nur mit den ultra-engen Räumen und den superschnellen Geschossen des fünften Levels, hilft easy wirklich sehr. Daher habe ich auch fast den 2nd Loop geschafft gehabt aber zuvor habe ich erst einmal kurz den 2nd loop gesehen gehabt und auch nur das erste Level, weshalb ich manchmal noch überrascht war, von dem, wie die Gegner hier reagieren.

      Wie bei Fire Shark entspricht der 2nd loop auf easy nicht dem 1st loop auf normal. Die Geschosse bleiben vergleichsweise langsam, aber ihre Anzahl schießt gewaltig in die Höhe. Auch im Vergleich zu normal. Außerdem haben Zwischenbosse oft härtere Angriffsmuster als in normal.

      2nd Loop easy gefällt mir aber viel besser, da es mehr Spaß macht vielen etwas langsameren Geschossen auszuweichen als einer, die man nicht kommen sehen kann.




      09.01.: Panzer Dragoon Remake (Normal) -Switch
      14.01.: Space Blaze (1cc) -Switch
      17.01.: Alone in the Dark IV (Aline) -Dreamcast
      17.01.: Alone in the Dark IV (...) -Dreamcast
      24.01.: GG Aleste 1 (1cc, Hard) -GameGear/Switch
      07.02.: Turrican 1 (1cc, 37 Leben) -Amiga/Switch
      10.02.: Super Turrican SNES (1cc, Hard) -SNES/Switch
      19.02.: Mega Turrican (1cc, hard) -MS/Switch
      24.02.: Turrican II (1cc) Amiga/Switch
      08.03.: GG Aleste 2 (1cc, normal) -GameGear/Switch
      13.03.: GG Aleste 2 (1cc, mania(sehr schwer)) -GameGear/Switch
      --Neu:
      05.04.: Tatsujin/Truxton (1cc, 2-5 clear, easy, 50Hz) -Mega Drive
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...

      The post was edited 1 time, last by khaos ().

    • New

      Na, wenn das jemand hier im Forum schafft, dann vielleicht @CIT, @mitsurugagaga, @Uroko Sakanabito, @khaos oder @Honigdieb. Einer von euch wird das bestimmt packen.


      Mit etwas Übung und Geduld konnte ich folgende zwei Nes-Klassiker auf der "Super Console X" nachholen.

      27. Hammerin' Harry (Nes) - 7.5/10

      Das ging am Ende dann doch schneller, als ich gedacht hätte. Hat man sich an die Spielmechanik gewöhnt und haut gekonnt unter Einsatz der Items die Gegner weg, entwickelt sich ein ganz eigener toller Flow. Mir gefällt die spielerische Varianz sowie die abwechslungsreichen Stages. Ich habe es auf "default" durchgezockt. Mit etwas Übung (2 Stunden habe ich ca. investiert) und auswendig lernen, ging das am Ende wirklich gut. Einen tollen Soundtrack und liebevolle Sprites gibt es obendrein. Allerdings habe ich nur den ersten Loop beendet und man wird am Ende aufgefordert weiter zu spielen. Gibt es denn noch ein "true ending", wenn ich es auf höherem Schwierigkeitsgrad beende?
      Die Arcade-Variante habe ich als weniger gut abgespeichert und auch der PSP-Ableger hat mir nicht so gut gefallen wie das Nes-Pendant. Tolles kurzweiliges Spiel!

      28. Jackie Chan's Action Kung-Fu (Nes) - 8.5/10

      Unterscheidet sich zum deutlich besseren PCE "Jackie Chan" sowohl in der Positionierung der Gegner und Gegneraufkommen, als auch in der Länge der Stages. Ich habe das Gefühl besser und schneller in der Nes-Version durchzukommen. Auch wenn es spielerische und (teils massive) grafische Einschränkungen gibt, so gefällt mir das Nes-"Jackie Chan" ebenfalls sehr gut. Gelungene Endgegner, pixelgenaue Jump'n'Run-Passagen, sehr abwechslungsreiche Stages und riesengroße Sprites erfreuen mein Gamerherz. Ich mag besonders die Pixel-Visage von Jackie Chan, dem man seine Emotionen gut ablesen kann :D Das Leveldesign gefällt besonders und lässt ebenfalls einen gewissen Flow aufkommen. Mit 5 Stages ist es ebenso wie "Hammerin' Harry" sehr kurz, dafür fordert es mit pixelgenauen Sprüngen und tollen Special Moves mit denen ich den Gegnern in den Allerwertesten trete. Nach 5 Continues (oder waren es 4? - ich glaube auch hier unterscheiden sich die beiden Versionen) ist das Spiel vorbei. Einen "1cc" bekomme ich nicht hin, der nebenbei auf dem Nes am Ehesten möglich wäre, und so habe ich am Ende fast alle Credits verbraten, bin aber auch durchgekommen.
      Tolles Spiel, hat mich unglaublich gehooked und fasziniert. Das hatte ich zuletzt mit "Ninja Gaiden" auf dem Nes. Allerdings gefällt mir die PCE-Version besser, nur bin ich hier noch nicht durch. Ich habe ca. 4 Stunden mit der Nes-Version verbracht. Beenden lässt sich das Spiel bestimmt in einer halben bis dreiviertel Stunde.
      PSN: Ruckeltyp80 ("Der Lootluemmel")
      XBL: reinersaftig
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Is currently playing: Destiny 2, Visage, Outriders, Narita Boy, Grounded, Metroid (Nes), Dracula X: Chi No Rondo, Jackie Chan's Action Kung-Fu (PCE)

      Most Wanted:
      Elden Ring, Diablo 4, Diablo 2: Resurrected, Dying Light 2, Back4Blood, Callisto Protocol, Sons of the Forest, Kena: Bridge of Spirits, Little Devil Inside, TMNT: Shredder's Revenge
    • New

      tzameti wrote:

      gibts überhaupt jemanden hier im forum, der truxton auf normal 60hz packt?

      khaos wrote:

      Denke nicht. (behaupte ich jetzt mal ganz frech)
      Also mehr als es hier schreiben kann ich nicht ;D

      Habe es mir mal erlaubt ein Screenshot vom Post vor ein paar Seiten zu machen
      Ja was soll man sagen? Wenn man Truxton auf Normal in 60Hz durch hat dann hat man vor nichts mehr Angst...

      Zu schwer? Gibts nicht! ...gibts doch!!
    • New

      Gyaba wrote:

      Na, wenn das jemand hier im Forum schafft, dann vielleicht @CIT, @mitsurugagaga, @Uroko Sakanabito, @khaos oder @Honigdieb. Einer von euch wird das bestimmt packen.
      Puh... ich hab’s schon mehrmals versucht, hab sogar die Arcade Platine hier. Aber irgendwie hat meine Motivation und Ausdauer nie gereicht es wirklich zu lernen. Ist schon ne ausgesprochen harte Nuss, und die Tatsache, dass die ersten beiden Stages doch über weite Strecken recht gemächlich und zahm daherkommen macht es nicht besser: Werde dann immer eingelullt, und wenn‘s plötzlich ernst wird (meist in Form irgendeiner Midboss-Dreierformation) ist mein Gehirn schon nicht mehr reaktionsfähig. :wacko:

      Der @ave hier ausm Forum hat zumindest das Arcade Original 1CC‘d, keine Ahnung wie es mit der MD Fassung aussieht.

      EDIT: Und ja, der Honigdieb hat’s auch gepackt. :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by CIT ().

    • New

      Weils gerade so gut flutschte, haben meine Tochter und ich zusammen,

      Ori and the blind Forest (Switch, Cart Version)

      , durchgezogen. (100% Map)

      Ich machs kurz! Es ist ein Wunderport und mir fehlten oft die Worte, wie minimal der Unterschied
      zur Xbox One X hier auf einem 1080p Screen war.
      Dabei läuft das Spiel "Rock-Solid" bei 60 FPS und dank Pro Controller spielt es sich brilliant.

      Es gab ganz genau einen einzigen Crash im Abspann, erst Grafikfehler, dann meldete die Switch das ein
      Fehler aufgetreten ist.
      Deswegen spielte ich dann das Finale zum zweiten mal, das erste mal hatte meine Tochter durchgehalten,
      und siehe da. Alles wieder in Ordnung.

      Wer also "nur" eine Switch hat und Module sammelt, sollte zuschlagen. Soundtrack (Digital) und Art-Karten (physisch)
      gibts nur auf der Switch.

      Daher ist meine Wertung relativ simpel => 10 / 10

      => Direkt mal "Will of the Wisps" im Sale gekauft. Stand Heute 14,99 EUR ^^
      Meine Geräte : Sony Playstation 1,2,3,4 / Nintendo 64, DS, Wii, 3DS, Switch / Microsoft Xbox, Xbox 360, Xbox One / Sega Dreamcast / SNES Mini
      Zocke derzeit : The Last of Us - Part II (PS4 Pro) / The Witcher 3 - Wild Hunt GotY Edition (Xbox One)
    • New

      @Honigdieb
      Ach, irgendwie hatte ich das verpasst, sorry^^ Dachte, ich könnte noch der Erste werden :D . Aber ohne Aufnahme, oder?

      @CIT
      Die Platine ist aber auch leichter. Am Ende geht die Schwierigkeit im fünften Level durch die Decke und da ist die Spielhallenversion schon allein wegen der Checkpoints, die einen teilweise nach Vorne setzen, während man in der MD-Version, wenns blöd läuft, schnell mal eine viertel Stage noch einmal machen darf, weil man immer wieder einen Checkpoint zurückgestuft wird.
      Dass der Endboss einem nicht schon auf dem Schoß hockt, ist auch eine Hilfe ;)

      Ihr schreibt aber alle nicht so gern in den jeweiligen Threads, in dem ich den Post auch reingestellt habe, oder? :rolleyes: ;)
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • New

      Gyaba wrote:



      27. Hammerin' Harry (Nes) - 7.5/10

      Das ging am Ende dann doch schneller, als ich gedacht hätte. Hat man sich an die Spielmechanik gewöhnt und haut gekonnt unter Einsatz der Items die Gegner weg, entwickelt sich ein ganz eigener toller Flow. Mir gefällt die spielerische Varianz sowie die abwechslungsreichen Stages. Ich habe es auf "default" durchgezockt. Mit etwas Übung (2 Stunden habe ich ca. investiert) und auswendig lernen, ging das am Ende wirklich gut. Einen tollen Soundtrack und liebevolle Sprites gibt es obendrein. Allerdings habe ich nur den ersten Loop beendet und man wird am Ende aufgefordert weiter zu spielen. Gibt es denn noch ein "true ending", wenn ich es auf höherem Schwierigkeitsgrad beende?
      Die Arcade-Variante habe ich als weniger gut abgespeichert und auch der PSP-Ableger hat mir nicht so gut gefallen wie das Nes-Pendant. Tolles kurzweiliges Spiel!
      Soweit ich mich erinnern kann, ändert sich nichts, außer das der Schwierigkeitsgrad sehr anzieht.!

      Ich finde hingegen, dass die Arcade Version in Punkto Spielbarkeit, Grafik & Sound der NES Version um Längen überlegen ist. Vor Zeiten von Youtube konnte ich die Nes Version erwerben. Ich kannte nur die Arcade Version. Ich war damals richtig enttäuscht als ich es zu Hause dann spielte...
    • New

      Honigdieb wrote:

      Neeee...auf ein Leben wäre ja schön ^^
      Auf ein Zug heißt eigentlich nur hingesetzt und bei Level 1 angefangen und dann fertig gespielt.
      1 Credit hab ich gebraucht im letzten Level.
      "Nicht" auf einen Zug wäre zB mit Savesates oder irgendeine vergleichbare Art.
      @Honigdieb
      Ach ja, gefunden. Deswegen hatte ich es nicht so abgespeichert. Du hattest ja geschrieben, dass du doch noch eine Münze mehr gebraucht hast, um das letzte Level zu schaffen.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...