Zuletzt durchgezockt Topic

    • New

      Nachdem ich vor ein paar Tagen The Last of Us 2 beendet habe (und es hervorragend fand) habe ich nun das Shadow of the Colossus Remake nachgeholt.

      Hatte es vor langer Zeit auf PS2 gezockt, aber das Remake zeigt wie zeitlos das Game ist. Moderne Grafik (oft wunderschön), dezent bessere Steuerung und ansonsten das bekannte Game. Auch nach all den Jahren noch episch.

      Damit bin ich nun bei 13 Games dieses Jahr.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Was ist den das Bitte für ein Vergleich @108 Sterne?
      Wo ist den ein Game "Zeitlos" wenn dafür ein Remake herhalten muss? Ich würde eher sagen, dass es für viele schwieriger wäre, nach dem Remake aufs Original zurückzugreifen.

      Oder ist Metroid auf dem NES Zeitlos, weil Zero Mission ein sehr gutes Remake ist? Unter "Zeitlos" verstehe ich, wenn man einen alten Original Klassiker heute noch super spielen kann und will, ohne Grafikupdate oder Verbesserung/Veränderungen in der Steuerung. Thema: gut oder schlecht gealterte Spiele. Es ist also eher die Frage, ob du das Game je nochmal angerührt hättest, würde das Remake nicht existieren.

      Und nicht falsch verstehen: ich freue mich selbst, dass es Remakes zu diesen Games gibt, aber bei "Zeitlos" ist eben ein altes original Spiel gemeint und nicht das Remake davon.
    • New

      Eben... Es ist gleiche Spiel mit neuem Anstrich. Dasselbe Game kann auch bspw in einer 8- und 16-bit Version vorliegen und zeitlos sein, auch wenn man wahrscheinlich letztlich die hübschere Variante heute vorzieht.

      Es ist ja nicht wie das RE2 Remake, das grob derselben Handlung folgt aber ansonsten grundlegend anders ist.
      Du hast exakt dieselbe Map, mit denselben Kolossen, und die sind mit denselben Taktiken besiegbar. Ne bessere Technik und neue Tastenbelegungsoptionen machen es nicht zu nem anderen Spiel.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Habe jetzt Carrier auf der Dreamcast auch im zweiten Szenario beendet.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • New

      Dann ist das Original Zeitlos, nicht das Remake. Wie gesagt nimmt man diesen Begriff, wenn etwas gut gealtert ist, nicht weil man etwas altes modernisiert.

      Und von current Gen Games(Remake) kann man schlecht von Zeitlos sprechen, weil sie dafür noch nicht zu sehr "gealtert" sind, sonst hätte man die Grafik ja nicht anpassen brauchen.

      Ich denke auch nicht, dass das Wort "Zeitlos" eine Meinung widerspiegelt, sondern klar definiert ist. Etwas Zeitloses bedarf keiner Anpassung.
    • New

      Nach der Definition existieren dann halt wohl keine zeitlosen Videospiele. Selbst die größten Klassiker können zumindest audiovisuell von einem neuen Anstrich profitieren.

      Undead wrote:

      Dann ist das Original Zeitlos, nicht das Remake.

      108 Sterne wrote:

      Hatte es vor langer Zeit auf PS2 gezockt, aber das Remake zeigt wie zeitlos das Game ist.
      ... Weil es nach wie vor das gleiche Game ist. Das Spielen des Remakes zeigt die Zeitlosigkeit des Originals, weil es inhaltlich nicht verändert wurde und nach wie vor grandios ist. Die Grafik ist ja nicht, was ein Game zeitlos macht.
      Denke eigentlich, dass die Aussage korrekt formuliert ist.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      40. Monument Valley (Android) - wunderschön präsentiertes aber extrem kurzes Puzzlespiel bei dem es darum geht durch Veränderung der Perspektive und verschieben von Objekten den Ausgang zu erreichen.

      41. Monument Valley 2 (Android) - genau wie Teil 1. Leider was den Umfang angeht auch. Dennoch sind beide Spiele absolut empfehlenswert.

      42. Hitman Go (Android) - richtig gutes Puzzle Spiel im Hitman Universum.


      Die Nr. 43.
      Hat echt Spaß gemacht :) Tolles Spiel.

      Minrod wrote:

      29. Nyx Quest Wii Ware

      Gemeinsam mit @stoka haben wir dieses schikcke und spassige Puzzle-Jump and run im 2-Player-Modus beendet. Während einer die Spielfigur steuert, manipuliert der andere mit der Kraft der Götter die Umgebung. Hat zu Zweit wirklich Laune gemacht.
    • New



      Wahnsinnig gutes Action Spiel, keine Frage, das beste seiner Art. Ich mag das Spiel sehr und bin motiviert, doch der 1cc ist für mich völlig utopisch. Der Durchgang ist zu lange (ca. 2h) und die Steuerung der Figur nicht präzise genug. Man stelle sich ein 2h 2D Shmup 1cc vor, nur fliegt das Raumschiff leicht schwammig, wie auf einem kleinen Wölkchen. Klar, die Hitbox ist klein, nur geht unfassbar viel auf dem Bildschirm ab und ich fliege etliche male ungewollt in die benachbarte Kugel, weil ich bei den Entfernungen oft daneben liege.

      Generell, ich finde es ist nicht so gut „lesbar“ wie der Vorgänger. Wenn man bei S&P1 die Level lernte, wusste man immer wo im Raum man sich wann platzieren musste. Die Level bei Teil 2 gehen mehr auf Reaktion. Das Fadenkreuz ist super schnell, aber die Bewegung der Figur empfinde ich hier immer als hinderlich.




      Bin ein wenig überrascht und enttäuscht. Überrascht, weil das Spiel auf „Normal“ schon fordert, hatte gegenteiliges gelesen. Enttäuscht, weil die verschiedenen Figuren nicht genug eingebunden werden und diese 4-Helden-Thematik flach bleibt. Die Bosse sind definitiv das Highlight und hier ist das Spiel auch offen im Einsatz der Figuren. Das ist cool, nur die Level hätten etwas mehr spezifisch auf die Sonder-Fähigkeiten aufgebaut werden können.
      https://twitter.com/kobekind

      The post was edited 4 times, last by mitsurugagaga ().

    • New

      @Undead

      Ich sehe das eher wie @108 Sterne.
      Schau dir zB die Stücke von Shakespeare an: Sie werden jedes Jahr neu inszeniert und verfilmt, obwohl sie mehr als 400 Jahre alt sind. Die Themen scheinen also auch heute noch für die Menschen relevant zu sein.
      Wenn es einen Bedarf nach Remakes gibt, ist das aus meiner Sicht deshalb ein gutes Indiz dafür, dass ein Werk zeitlos ist.

      Was ich mich auch gleich zum Thema bringt:

      Ich habe das Remake Metroid: Samus Returns (3DS) durchgespielt und mit 100% abgeschlossen. Ich wurde gut unterhalten, aber insgesamt lag das Spiel für mich deutlich unter Super, Fusion und Zero Mission.

      + Die Neuerungen der Steuerung, wie die Arretierung des Schusses oder die Aeon Skills fand ich sinnvoll und auch nicht zu überladen
      + Das Leveldesign wird dem Anspruch an ein Metroid gerecht
      + Diggernaut, Queen Metroid und Proteus Ridley waren richtig gute, fordernde Bossfights. Toll finde ich auch, wie Skills wie Counter und Grapple Beam darin genutzt werden konnten.
      + Die Grafik, insbesondere der Hintergründe, ist sehr gut

      - Insgesamt krankt das Spiel an einer Abwechslungsärme der regulären Gegner. Fast alle stürzen sich nach dem gleichen Schema auf einen, nur um sich countern zu lassen. Anfangs ist es cool, aber nach dem 500sten Mal fängt es an zu nerven.
      - Noch schlimmer sind die Metroid Minibosse (um die 40!), die größtenteils alle dem gleichen Schema folgen. Die Tatsache, dass sie irgendwann anfangen davonzulaufen, und man sie in irgendeinem Nebenraum suchen muss macht das ganze nicht besser.
      - Das Game Boy Original hat eine ziemlich gruselige und bedrückende Atmosphäre, die das Remake nicht wirklich gut einfängt.
      - Warum ist wie bei Zero Mission das Original nicht freispielbar?
      - Und warum muss ich mir erst irgendwelche Amiibo-Scheiße ins Haus holen, um alle Inhalte freizuschalten??

      Ich vergebe 7,5/10 Super Missiles.
    • New

      Habe heute, nachdem es am Samstag eingetroffen ist Demon's Tier + für PS Vits beendet.

      Roguelike Twinstick Shooter im Fantasy Setting.
      Man steigt in den Dungeon hinab, besiegt Gegner mit Twinstick Mechanik, plündert Truhen, sprengt Fässer und sammelt Geld... Dabei hat man ein 5-minütiges Zeitlimit, bevor der Sensenmann aufkreuzt und einen tötet. Man muss sich also sputen

      Zwischen den Ebenen können gesammelte Münzen in Stat Upgrades investiert werden.

      Wird man getötet verliert man alles. Flieht man freiwillig, so verliert man zwar die Level-ups, behält aber das gesammelte Geld... Und das kann man dann in neue Objekte, Waffen oder Charakterklassen investieren. Und die Waffen bieten dauerhafte Verbesserungen, die den nächsten Abstieg in die Tiefen erfolgsversprechender machen.

      Es gibt ein paar Bosse, und dank des Zeitlimits pro Ebene kann man das Game bei nem erfgreichen Run wohl in ner Stunde beenden. Das bedarf aber natürlich vorher einiger gescheiterter Versuche.

      Ich habe Tier 1 beendet, darauf schaltet sich Tier 2 frei... Dasselbe mit höherem Schwierigkeitsgrad. Und auf Tier 2 wird Tier 3 als letzter folgen. Ich betrachte es wegen des Abspanns nach Tier 1 als beendet, werde aber noch versuchen die höheren Tiers zu beenden.


      Macht mir mit seiner flotten Spielweise und dem gemäßigten Schwierigkeitsgrad wirklich Spaß. Die Zeit verfliegt beim zocken, aber es ist halt nicht mega umfangreich.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Nachdem ich vorhin endlich mal wieder etwas Platz geschafft habe um meinen Rennsitz aufzubauen, hab ich nach der Daytona USA Session richtig bock auf ein Ridge Racer Game bekommen.
      Da ich da an dem TV am Rennsitz auch zukünftig meine Mini Konsolen betreiben möchte hab ich mir da dann zum Testen meine Playstation Mini angeschlossen und Ridge Racer Type 4 durchgespielt. Ist ja in einem Durchgang nicht das längste Spiel und auch eher darauf ausgelegt Autos zu Sammeln.
      Jedenfalls hab ich da jetzt einen Durchgang durch und hatte sehr viel Spass.




      Das Spiel ist echt sau schnell, hatte da anfangs etwas Probleme mit der hohen Geschwindigkeit zurecht zu kommen.
      Genialer schneller Arcade Racer eben mit treibender Musik, für Ridge Racer viele Strecken und sehr viele Autos zum Freispielen Erspielen.

      Da werde ich die Tage noch so einige weitere Wagen Erspielen.
    • New



      Erster 1cc und erstes Spiel auf der PCE (Rondo zählt nicht, da nicht auf original Hardware durchgespielt). Ich muss sagen, das ist der schönste und spaßigste vertikale süße 2D Shooter, den ich bisher zu Gesicht bekommen habe. Star Parodier ist wirklich nicht schwer und dafür sehr sehr unterhaltend. Nur der Sprung im Schwierigkeitsgrad in Stage 8 kommt etwas überraschend.
      https://twitter.com/kobekind
    • New

      Ach wie cool! Das habe ich als Shmupnoob vor kurzem tatsächlich ebenfalls "1cc'ed" und empfand es auf Standard-Settings / "normal" mit ein wenig Übung sehr gut machbar. Zumal man recht gut Leben farmen konnte.
      Wie hoch war dein Highscore @mitsurugagaga?
      Mit welchem Char hast du es durchgezogen?
      PSN: Ruckeltyp80 (Der Lootlümmel)
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: CoD: MW (Warzone), Hunt: Showdown, Rocket League

      Most Wanted:
      Resident Evil VIllage, Demon's Souls Remake, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Horizon Zero Dawn 2, Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake, The Last Faith, Cyber Shadow, Fall Guys, Shadow Warrior 3

      The post was edited 1 time, last by Gyaba ().

    • New

      @mitsurugagaga das klingt aber für einen Durchgang ohne auf Score zu zocken ziemlich gut! Meiner lag nur bei 2,8Mio+ ;( :D
      PSN: Ruckeltyp80 (Der Lootlümmel)
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: CoD: MW (Warzone), Hunt: Showdown, Rocket League

      Most Wanted:
      Resident Evil VIllage, Demon's Souls Remake, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Horizon Zero Dawn 2, Tony Hawk's Pro Skater 1+2 Remake, The Last Faith, Cyber Shadow, Fall Guys, Shadow Warrior 3