Zuletzt durchgezockt Topic

    • Neu

      N64 Turok



      Nachdem ich Extreme-G beendet habe - ich stelle fest, ich spiele momentan sehr viel N64 - wurde Turok endlich von mir durchgespielt. Das ist für mich eine größere Sache, weil das Spiel ca. 20 Jahre in meinem Hinterkopf rumflog und so lange beendet werden wollte. Ich habe damals die PAL-Version nie zu Ende gebracht und nun hab ich das Ende in der japanischen Version gesehen :D

      Die Grafik ist schon eher Brei, trotzdem gefällt mir das Gameplay und insbesondere die Atomsphäre in dem Spiel bis heute! Besonders die letzten 3 Level sind sehr intensiv.

      Jedenfalls hab ich einen Hacken auf meiner internen Checkliste mehr.
      (∩︵∩) (。◕‿◕。) (⊙_◎)
    • Neu

      manji schrieb:

      wow. Gratuliere. Turok fand ich damals große klasse. Hätte nicht gedacht, daß das heutzutage noch jemand durchzockt.

      Danke. Die größte Herausforderung für mich waren die sehr generischen Level Tapeten, damit war die Orientierung echt nicht einfach, weil alles gleich aussieht. Heutzutage sind die Umgebungen sehr distinktiv, da muss man bei Turok schon ein wenig umdenken, geometrischer denken. War sicherlich für mich einer der Reizpunkte von Turok.
      (∩︵∩) (。◕‿◕。) (⊙_◎)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mitsurugagaga ()

    • Neu

      Hach ja, die ersten beiden Turoks sind vom Leveldesign fast Dungeoncrawler... Echt klasse. Beide Teile stehen auch auf meiner Liste. Von alleine spielen sich die Dinger aber definitiv nicht. Abgesehen von den komplizierten Levels sind die aber auch so eher schwer. Mal schauen, wann ich mich mal überwinde. Als Kind habe ich irgendwann doch cheats benutzt, aber selbst dann braucht man noch viel Orientierung^^
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Neu

      Star Wars The Force Unleashed (PS3):
      Ohman, wo soll ich da anfangen? Das Spiel ist einfach nicht gut. Da wären zum Beispiel die Quick Time-Events die zwar nicht so oft wie im Nachfolger erscheinen aber einfach Sinnlos erscheinen da sie nicht wirklich mit der Action im Einklang stehen. Die Steuerung hat eine spürbare Verzögerung was äußert nervig ist wenn man versucht Moves vom Stapel zu lassen. Das Zielsystem um Objekte zu greifen ist fehlerhaft und ungenau. Dann haben wir eine Kamera die eigentlich alles zeigt nur nicht die Action die gerade passiert. Sprungpassagen, und diese gibt es mehr als genug, sind voller Frustpotential. Beste Taktik bei den Kämpfen. Gleich alle Level Ups in den Macht-Blitz knallen und Feinde aus der Ferne damit erledigen. Kurz weglaufen, Macht lädt sich auf und das selbe von neuem. Obwohl das Game schon gut ein paar Jahre auf dem Buckel hat ist es von einigen nertötenden Bugs geplagt. Dadurch enstehen komische Situationen wenn die Physik-Engine gerade verrückt spielt oder man in ein Polygonloch fällt. Es hat mich wirklich Nerven gekostet das Game bis zum Ende durchzustehen.

      Agents of Mayhem (PS4):
      Gab es sealed beim Gamestop für 10 Euro. Für ein Game in dieser Preisklasse ist es ok. Das Game ist ein Open World-Shooter mit Heldenfunktionen. Wenn man das kunterbunte Treiben auf dem Fernseher mal weglässt und sich das Core-Gameplay anschaut besteht es aus dieser Formen. Man fährt mit dem Auto zum Zielort, Gegner erscheinen, alle killen, kurz hacken, dann weiter laufen, Gegner erscheinen, killen, dann wieder hacken usw. Dieses Gameplay zieht sich knapp 20 Stunden Spielzeit durch alle Missionen. Abwechslung findet man nur in der Zusammenstellung des Teams. Am herausragensten sind die englischen Sprecher.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)
    • Neu

      DC Star Wars Episode I: Racer



      Star Wars Racer ist wirklich keine Perle, trotzdem hab ich das einmal eingelegt und wieder den Tournament Mode durchgespielt. Ich weiß nicht einmal genau was ich an dem Spiel besonders mag. Vielleicht ist es etwas wie, "in der Not Frist der Teufel Fliegen"?! Oder, "aus Mangel an Arcade Racern, muss halt alles herhalten" :D
      (∩︵∩) (。◕‿◕。) (⊙_◎)
    • Neu

      5. Battle Garegga Rev.2016 (PS4)
      Im Arcade Mode, kam leider noch nicht ganz ohne Continue aus. Aber das ist doch mal wieder wirklich ein richtig schönes, altes Shoot 'em Up. Zeitweilig ist es etwas sehr hektisch und die Geschosse der Gegner etwas sehr klein. Aber wenn man denen in den Settings eine sehr auffällige Farbe gibt, geht es doch. Die Überarbeitung des Soundtracks ist auch richtig gut. Die Hidden Charakters aus Solar Striker sind ein nettes Goody, aber die Originalen Flieger liegen mir doch besser. Das wird jetzt wohl noch ein paar mal in der PS4 landen. Schön, dass wir wenigsten aus Asien das ganze als Retail bekommen haben.
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • Neu

      PatrickF27 schrieb:

      Und Nr. 7 in 2018 - Wonderboy - Dragon's Trap (NS) :

      Unglaublich gutes Spiel, höchst progressiv für 1989 - eigentlich alle Metroidvania-Elemente drin, die man so liebt. Besser kann man ein Remake auch kaum machen, mit den verschiedenen Grafik- und Soundoptionen. Bin einfach höchst zufrieden mit dem Titel und freue mich nun sehr auf Monster World.
      Falls das dein erstes Wonder Boy war, empfehle ich dir dringend, auch Wonder Boy in Monster World und Monster World IV zu spielen. Beide sind legal im PSN für PS3 zu haben, und natürlich via Emulator auf einem Handheld deiner Wahl. :)


      On-topic:
      Final Fantasy XV - Das Fest der Assassinen
      Nur schnell durchgezockt, da das Fest jetzt zu Ende gehen und auch nicht in der GOTY Edition enthalten sein soll. Wollte es wenigstens mal gespielt haben. Nichts tolles, halt der Versuch Assassin‘s Creed Gameplay in FFXV einzubauen. Alles aber ziemlich unbeholfen.

      Danganronpa 2: Goodbye Despair
      War wieder toll. Die Morde waren noch ne Nummer besser als im Vorgänger, und die Charaktere noch abgedrehter. Bin gespannt, wie Teil 3 da noch einen draufsetzen will.
      Bin auch verliebt in Usami/Monomi.

      Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls
      Action-Ableger der VN Reihe. Technisch sauber, aber mittelmäßig und nicht annähernd so spannend und witzig wie die VNs. Auch viel mehr mit Fanservice... Pantyshots bei Grundschülern, Zungenküsse unter selbigen, sexuelle Mißbrauchs-Backgrounds, ein Grapsch-Minigame... alles sehr strange. Kann man spielen, muß man aber nicht.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Neu

      War nicht mein erstes WB, hab ua auch Wonderboy in Monsterworld fürs MD und halt Dragon‘s Trap auf dem MS - hatte allerdings beide immer nur angespielt und nie beendet.

      Danganronpa - Another Episode steht bei mir eigentlich als nächstes auf der Liste nach Digimonstory CS - HM. Mal sehen, deine Ausführungen klingen ja nicht so prickelnd- wie lang braucht man für den Teil denn?

      Was spielst du denn als nächstes?
    • Neu

      Ultra Despair Girls hat vielleicht so um die 10 Stunden gedauert, schätze ich.

      Das Game ist auch nicht furchtbar oder so, ich habe schon die meiste Zeit Spaß gehabt. Und die Story versucht auch, ernste Themen wie Kindesmißbrauch aufzugteifen, aber es fällt irgendwie flach weil der Humor halt nicht so pointiert ist wie in den Hauptspielen und eher in Richtung Fanservice geht. Was gerade bei so kleinen Kindern, wie sie bei dem Game die Antagonisten sind eher befremdlich wirkt.

      Die Spielmechaniken machen Spaß, man wechselt zwischen 8 verschiedenen Munitionsarten der eigenen Knarre und nutzt sie entsprechend, um alle Monokuma-Varianten zu besiegen ... oder man wechselt zeitlich begrenzt zu Genocide Jack. Alles auch absolut flüssig.
      Aber Pacing ist auch sehr strange und abgehackt. Man sieht ne Cutscene, dann geht die Action los. Ein paar Meter weiter sieht man was glitzern, und sammelt es ein... Bild wird dunkel, es blendet zu ner optionalen, nicht synchronisierten Cutscene um. Anstatt dass solche Kleinigkeiten eben mal mit Dialogen während des Gameplays gelöst werden unterbricht es immer den Spielfluß.

      Die erste Stunde, wo auch die meisten Tutorials kamen fand ich anstrengend, danach hatte ich Spaß bis zur letzten Stunde, die durch eine ellenlange Cutscene mit sieben oder acht mal derselben Entscheidungsfrage gestreckt wurde.

      Ich würde dir anraten, es zumindest mal auszuprobieren. Das Game hätte definitiv deutlich besser designed werden können, und das Writing auch verbessert werden können... Aber schlecht ists auch nicht. Die Devs sind wohl einfach keine Shooter gewohnt, und da kann man keine durchgestylte Action a la Platinum erwarten.



      Bei mir ist jetzt Danganronpa V3 dran, welches ja angeblich das Ende der Saga darstellen soll. Ich vermute aber map eher, es wird das Ende einer Trilogie und man bringt weitere Games, die dann aber offiziell inhaltlich seperat angesehen werden.

      Auf alle Fälle unterscheidet sich Danganronpa V3 schon mal deutlich von 1 und 2. 2 war ja nahezu 1:1 wie der Vorgänger, in Teil 3 wird man direkt mit Neuerungen konfrontiert. Bin sehr gespannt.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • Neu

      Ok, das klingt schon so, als ob man's man ausprobieren könnte, ich liebe die Serie ja auch, aber ein Teil pro Jahr zu spielen hat mir bisher gereicht, V3 hab ich ja auch noch im Backlog. Dann werde ich das mal nach DS Cyber Sleuth HM angehen, das wird mich aber auch wohl noch bis Ende März begleiten, ist doch wirklich umfangreich. Danke dir!
    • Neu

      Excite Truck (Wii): Ein Launchtitel der Wii welches spielerisch noch gut ist aber grafisch sehr veraltet ist. Das Gameplay ist schön flott und unkompliziert. Erstaunlicherweise ist die Steuerung immer noch gut. Trotzdem hätte ich eine normale Steuerung vorgezogen.

      Wario Land The Shake Dimension (Wii): Ein gutes Jump'n Run ohne wirkliche Höhepunkte. Man merkt an so vielen Punkten das Nintendo nicht die Entwicklung von The Shake Dimension übernommen hat. Was ich damals bzw. heute nicht verstehe wieso die Jump'n Run-Passagen nur im 4:3-Format mit dicken Balken wiedergegeben werden. Sieht echt scheisse aus.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)
    • Neu

      fireball313 schrieb:

      Excite Truck (Wii): Ein Launchtitel der Wii welches spielerisch noch gut ist aber grafisch sehr veraltet ist. Das Gameplay ist schön flott und unkompliziert. Erstaunlicherweise ist die Steuerung immer noch gut. Trotzdem hätte ich eine normale Steuerung vorgezogen.
      Das Spiel ist soooo gut!
      Wie weit hast du es denn durchgespielt? Ich habs die letzten zehn Monate ca immer wieder mal mit einem Freund gezockt, letztendlich hatten wir alle Kurse inkl. Spiegel auf Platin und alle Trucks erspielt. Vllt das beste Rennspiel auf der Wii :D
      tba
    • Neu

      Super fand ich auch die Option, per SD-Karte eigene Musik abspielen zu können :)


      Kirby Battle Royale (3DS)
      Im Grunde genommen hab ichs nicht durchgespielt, weil ich noch beim Endkampf hänge, aber da ich es nicht mehr weiterspielen werde, isses für mich beendet.

      Wie in meinem Test erwähnt ist es recht kurzweilig und mindestens genauso kurz, aber spätestens beim letzten Cup wird das Spiel nur zum reinen Glücksspiel und hat nichts mehr mit Können zu tun. Da ich beim letzten Match vier Minispiele hab, die ich allesamt gewinnen muss, weil es sonst bei einer Niederlage sofort vorbei ist, ist das extrem frustrierend. Wenn ich dazu noch bedenke, dass das Spiel eigentlich für sechs- bis zwölfjährige geeignet sein soll, kann ich mir nicht vorstellen, dass die allzu viel Spaß damit haben.

      Leider hat sich meine Meinung seit meinem Test für neXGam nochmals verschlechtert und ich würde es wohl nicht mehr kaufen, außer vielleicht zum lokalen Multiplayer mit Freunden.

      Wertung 4 - 5/10
    • Neu

      Akido schrieb:

      fireball313 schrieb:

      Excite Truck (Wii): Ein Launchtitel der Wii welches spielerisch noch gut ist aber grafisch sehr veraltet ist. Das Gameplay ist schön flott und unkompliziert. Erstaunlicherweise ist die Steuerung immer noch gut. Trotzdem hätte ich eine normale Steuerung vorgezogen.
      Das Spiel ist soooo gut!Wie weit hast du es denn durchgespielt? Ich habs die letzten zehn Monate ca immer wieder mal mit einem Freund gezockt, letztendlich hatten wir alle Kurse inkl. Spiegel auf Platin und alle Trucks erspielt. Vllt das beste Rennspiel auf der Wii :D
      Habe einen Walkthrough im normalen Schwierigkeitsgrad gemacht.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)