Zuletzt durchgezockt Topic

    • Zuletzt durchgezockt Topic

      Meridian_Child, ich habe das auch vor nicht so langer Zeit durchgespielt und war gerade mit dem Ende eigentlich ganz gut storymäßig versöhnt. Es ist für mich kein Highlight gewesen, aber auch nicht so schlecht wie viele behaupten. Mein Mann fand es auch gut...
      Ich musste bei der Battle Musik auf dem Schlachtfeld sooo lachen, weil die Musik so wrong rüber kam, aber das Game hatte auch seine Momente ^^
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • 46: Splatoon 2 (Switch)
      Hmm... Man merkt der Singleplayerkampagne durchaus an dass sich hier mehr Gedanken als im Erstling gemacht wurde. Aber irgendwie machen „Mehr Gedanken“ nicht automatisch auch spaßige Level.... Viele Level fand ich irgendwie vor allem nervig. Und als sie dann auch noch schwerer wurden.... neee, auf das Komplettieren verzichte ich. Einmal durchspielen reicht. Auch wenn die Bossgegner und vor allem der letzte Boss für vieles entschädigt haben.
      Was für ein Glück dass der Multiplayer dafür umso mehr Spaß macht und ich da bestimmt noch einige Stunden drin versenken werde. :)



      fireball313 schrieb:

      Zombi U (Wii U): Der dritte Durchlauf und das Game ist immer noch richtig gut.
      [...]
      Kann das Game jedem WiiU-Besitzer nur ans Herz legen. :)
      Oh ja, abgesehen vom Arena-Part wirklich gut und ich denke immer noch dass es ohne WiiU-Tablet irgendwie ein unvollständiges und weit weniger immersive Spielerlebnis ist.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sYntiq ()

    • sYntiq schrieb:





      fireball313 schrieb:

      Zombi U (Wii U): Der dritte Durchlauf und das Game ist immer noch richtig gut.
      [...]
      Kann das Game jedem WiiU-Besitzer nur ans Herz legen. :)
      Oh ja, abgesehen vom Arena-Part wirklich gut und ich denke immer noch dass es ohne WiiU-Tablet irgendwie ein unvollständiges und weit weniger immersive Spielerlebnis ist.
      Geht mir genauso. :) Finde die X1 bzw. PS4-Version ohne den Tablet-Controller nur halb so gut.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)
    • Splinter Cell Blacklist (PS3): So stelle ich mir ein modernes Stealthgame vor. Mir als Spieler wird die Wahl gelassen wie ich die Abschnitte angehen möchte. Ob ich nun klassisch immer im Schatten bleibe und Feinde meide oder doch eher diese aus dem Hinterhalt aus dem Verkehr ziehe bleibt meine Wahl. Ab und zu zwingt das Spiel mir einen Style auf was ich aber nicht negativ emfinde da diese auch storytechnisch Sinn machen. Schön ist auch das ich alle Einzelspielerabschnitte im Koop angehen kann. Mich hat damals der Onlinemodus für lange Zeit unterhalten.

      Bound (PS4): Nach knapp 2 Stunden Spielzeit war ich auch durch und ich muss sagen das mir das Spiel besser gefallen hat als Abzu. Bound war emotionaler und einfach bildgewaltiger. Dazu noch der perfekte Soundtrack der die Präsentation perfekt macht. Das Game ist wirklich ein perfekter Kandidat sich PSVR zu zulegen. Auch ohne Brille ist es ein wunderbares Erlebniss. Spieltechnisch darf man keine Wunder erwarten. Bound möchte eine Geschichte erzählen und diese ist eigentlich recht traurig. Wer sich mitreissen lassen möchte a la Journey sollte mal einen Blick riskieren.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)
    • 47: Kamiko (Switch eShop)
      Eigentlich sogar 3x durchgezockt, denn: Es gibt 3 Charaktere die sich dank unterschiedlicher Waffen auch unterschiedlich spielen.
      Ich fand das Spiel eigentlich ganz nett. Es gibt abgesehen vom Intro und Outro allerdings leider Null Story und nur 4 Level die man auch recht schnell durch hat. Mein erster Run dauerte ca. 1Stunde und 12Minuten. Dank aller 3 Charaktere ergab sich für mich also eine Gesamtspielzeit von rund 3,5 Stunden. Zwar etwas dürftig aber für die 5 Euro die es im eShop kostet, gerade noch okay. Obwohl grafisch im 8Bit-Stil gehalten fand ich die Level schön atmosphärisch. auch die Musik (ebenfalls eher 8Bit Retro Style) ist großartig und Ohrwurmtauglich.
      Es ist definitiv kein Highlight, aber ich hatte meinen Spaß damit. Perfektes Zwischendurch- bzw. "Bis ich wieder aus dem Bus aussteigen muss schaffe ich noch einen Level"-Game. :)
      Spoiler anzeigen
      Btw: Im Hauptmenü gibt es einen Menüpunkt der mit "?????" markiert ist. Ich dachte den schaltet man frei wenn man das Spiel mit allen 3 Charakteren durchzockt aber dem ist leider nicht so. Hierfür braucht man 4 Super-Secret-Items die in den 4 Leveln versteckt sind. Leider gibt es im gesamten Spiel keinerlei Hinweis auf die Existenz dieser Items und man kann selbst wenn man weiss wo sie sind nichts im Sinne von "Da ist etwas versteckt" erkennen. Es sind auch reine Sammelitems die abgesehen von der Menüpunktfreischaltung nichts mit dem Spiel zu tun haben. Find ich eigentlich alerb, aber mal sehen. Vieleicht such ich mal raus wo genau die alle sind und starte noch einen Run.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • 1080 Avalanche Gamecube:

      Super Snowboardspiel, bei dem vor allem der Gate Race Modus extrem viel Spass macht.

      Spoiler anzeigen
      Am besten hat mir der letzte Level gefallen. Da muss man einer Lawine "Avalanche" entkommen; richtig schön nervenaufreibend.


      Jetzt steht noch der Extrem-Modus an, beim Gate Race und bei den Coins fehlen auch noch ein paar Runden. Die Trickstyle Runden fand ich nicht so berauschend, die werde ich wohl leider nicht mit Highscore abschließen können.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd
    • 48: Picross S (Switch eShop)
      150 normale Picross, 150 Mega Picross. Ich mag die Mega Picross echt immer noch nicht....
      Davon ab bin ich von diesem Picross irgendwie enttäuscht. Ok, es ist nur Picross und war schon immer recht minimalistisch, was soll man da groß falsch machen? Tja, ich bin von Jupiter vom 3DS einfach anderes gewohnt. Die Mega Picross sind einfach die Picross Motive in anderer Reihenfolge. Kann sein dass es auch auf dem 3DS schon so war, aber da ist es mir nie aufgefallen. Dann gibt es bei diesem Picross KEINERLEI Touchsteuerung. Auch ein wenig unverständlich. Die "Micross" Rätsel wurden auch gestrichen. verschiedene Markier-Animationen gibt es auch nicht mehr und irgendwie gibt es nicht ein Picross-Rätsel welches den Screen der Switch mal platzmässig ausnutzt. (Überhaupt sehr wenige 15x20 Rätsel) Weiss nicht. Es war ok (Endlich mal wieder Picross. :)) aber irgendwie fühlte es sich an wie das erste Picross welches Jupiter je gemacht hat. Die 3DS Picross-Versionen wirken weitaus polierter und ausgereifter.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Neu

      Shadow Warrior 2 (PS4): Was ein geiles Game. Der Humor und Gameplay war genau mein Ding. Dank Borderlands-ähnlichen Gameplay war die Motivation hoch immer neue Waffen zu ergattern. Knapp 26 Stunden habe ich gebraucht um die Hauptquest + alle Nebenmissionen abzugrassen. Einzige wirkliche Manko bei dem Titel ist das man die Wummen nicht mit Aufsätzen bestücken kann.

      Star Wars Battlefront II (PS4): Den Storymodus hatte ich in 4:50 durch. Sollte den wohl mal für einen Speedrun hochladen. :lol: Der Rest folgt im Test.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)
    • Neu

      Nex Machina (PS4): Was für ein geiles Game. So stelle ich mir perfekte Twin-Stick-Shooterkost vor. Tolle Präsentation, flottes Gameplay und einen jetzt schon legendären Soundtrack.

      Enemy Front (360): Das Game ist genau wie die PS3-Version grottig und derbe verbuggt. An manchen Stellen musste ich Abschnitte neu starten da das Game ein weiterkommen nicht ermöglichte. Das merkt man dann wenn man spieltechnisch in einer Endlosschleife gefangen ist und der Soundtrack verstummt. Die Balleraction ist sonst abzeptabel. Erschreckend hässlich sieht die CryEngine aus und performancetechnisch ist es genauso schlecht wie auf der Sony-Konsole. Toppen tut das alles die richtig schlechte Synchro.
      Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit (Wing Commander IV)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fireball313 ()