Star Trek: Picard

    • Episode 6 gesehen. Ein Wiedersehen mit alten Bekannten und es passiert endlich mal etwas...kann mich dennoch nicht ganz überzeugen....langsam wird’s eng und es bleibt dabei: kürzer und als (TV) Film wäre imo die bessere, sinnvollere Lösung gewesen.
    • Mir hat Folge 6 sehr gut gefallen, besonders am Ende nahm man ordentlich Fahrt auf.

      Mir gefällt die Serie, trotz mancher Längen außerordentlich gut. Wollte eigentlich warten bis die Serie komplett gelaufen ist und dann alles mehr oder weniger am Stück schauen, aber trotzdem rufe ich jetzt jeden Freitag Prime auf, weil ich die neueste Episode nicht erwarten kann.
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Episode 7 war ja schon irgendwie recht emotional. Zumindest für mich. Was ich allerdings wirklich sehr schade finde:
      Display Spoiler
      Irgendwie sind, abgesehen von Picard, alle auftauchenden "alte Bekannte" bisher nur Eintagsfliegen. Auch wenn ST: Picard nicht als TNG Fortsetzung konzipiert ist sondern als etwas mehr oder weniger eigenständiges innerhalb des alten Universums , finde ich es irgendwie schade dass die altbekannten Charaktere gefühlt immer nur als Nostalgiebonus auftauchen.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Habe jetzt mal angefangen und die ersten drei Folgen gesehen. Ja bisher nicht spannend (aber auch nicht mieserabel). Lebt mehr von dem "Mal schauen ob da noch was spannendes passiert". Bisher alles ziemlich ruhig und ohne echte Highlights und auch die Geschichte ist nicht wirklich so, dass ich zwingend wissen muss, die Hintergründe zu erfahren. Ist halt da und dann passiert mal was neues, wenn sie dem nachgehen. Es versprüht aber minimal Nostalgie und Star Trek Flair, wenn mal uniformierte zu sehen sind. Großer Vorteil, anders als z.B. Discovery, spielt das in der unbekannten Zukunft. Also kann man diesbezüglich auch keine Fehler machen und regt sich nicht unnötig über Ungereimtheiten auf. Warum musste es sich in der Hinsicht Discovery so unnötig schwer machen?
      Zu der Handlung kann ich noch Mal kurz sagen, dass ich bisher alles furchtbar oberflächlich gehalten finde und sie es sich bisher ziemlich einfach gemacht haben. Wirkt alles ziemlich konstruiert, bisher und auch die Motivation von Picard wird zwar erklärt aber es wirkt auf mich alles viel zu überstürzt, wie Picard darauf eingeht und alles sofort erledigen möchte. Bisher alles etwas belanglos, wie es dargestellt wurde.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)

      The post was edited 1 time, last by HairFU ().

    • Ich bin mal gespannt, wie lange Patrick Stewart an Bord bleibt. Denn so gut es tut ihn zu sehen, so wenig nimmt man ihm den Picard noch ab. Er ist für einen alten Mann körperlich noch gut beieinander, aber die Einstellungen wo er sitzt/lehnt sind erstaunlich häufig und kaum dauerhaft zu kaschieren.
    • Meiner Meinung nach hätte man sich die Picard Show sparen können, ist doch sowieso kein richtiges Star Trek mehr. Hätte lieber ne 5 Staffel von Enterprise gehabt, als diesen langweiligen Mist.
      32x was nice and clean. Saturn... was not. John Carmack 15. April 2018 on Twitter
    • laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaamngweilig!
      Was hab ich mich auf die Serie gefreut, gestern habe ich bei der FOlge nebenbei gezockt und das mache ich normal nie bei einer Serie :(

      Dafür hat mich The Mandalorian um so mehr überrascht!
      nur weil man ein Geweih wie ein Hirsch hat muss man nicht gleich Pornostar werden

      Xbox Live Gamertag: Owerumer
    • mzero2 wrote:

      Hätte lieber ne 5 Staffel von Enterprise gehabt, als diesen langweiligen Mist.
      Nein Danke. Für mich war Enterprise eine einzige Katastrophe. Ich hätte nach Nemesis sehr gerne eine USS Titan Serie gesehen.

      Mir gefällt Star Trek Picard sehr. Ist halt von der Art her anders als die bisherigen Serien.

      Trotzdem würde ich auch gerne mal wieder eine Star Trek Serie nach alter Machart sehen. (Raumschiff-Expedition-abgeschlossene Handlung pro Episode)
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01
    • Ich will noch kein Fazit ziehen (die Staffel ist eh noch nicht komplett online), aber nach bisher 5 geschauten Episoden bin ich doch eher schwer am Zweifeln, dass da noch was kommt, was mir zusagt. Die 5. Folge fand ich jetzt auch eher etwas albern und die bisherigen Episoden wirken alles oberflächlich und alles ohne echte nachvollziehbare Motivation. Die Charaktere wirken für mich relativ beliebig von ihren Stimmungen und Picard wirkt auf mich so weit von seiner Rolle aus TNG entfernt, wie es nur sein könnte.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Da ich jetzt mehr Zeit habe, habe ich mir jetzt auch schon die Episoden 6, 7 und 8 angeschaut. Muss sagen, da haben die gerade noch so Kurve gekriegt. Endlich passiert mal etwas, was auch Hand und Fuß hat und nicht nur nichtssagend vor sich hin plätschert. Nun bin ich tatsächlich gespannt, was in Folge 9 und 10 passieren wird.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • New

      So, ich habe nun eine überwiegend enttäuschende Staffel 1 von Picard gesehen. Es wurde zwar zum ende der Serie spannender, aber letztendlich war es nie so wirklich interessant und die letzten beiden Folgen haben einige echt nicht nachvollziehbare Sachen bzw. einfach nur eine billige und vorhersehbar Handlung gezeigt und auch Picards Schicksal zum Ende hätte echt nicht sein müssen, im Gegenteil, das war ja wohl sowas von daneben. Die Serie ist für mich weit davon entfernt eine Perle zu sein und ich habe sogar schon den Star Trek Bonus berücksichtigt. Selbst wenn man Star Trek mag, da gibt es einfach so viele Serien, die besser sind. In meinen Augen hat die Serie nichts, weswegen man sie schauen müsste, sowohl an Star Trek Serien aber auch an allen anderen Serien gibt es so viel besseres zu schauen.
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)

      The post was edited 3 times, last by HairFU ().