Letzter Hardwarekauf

    • 2x 8GB Arbeitsspeicher für mein PC! Somit habe ich jetzt 24GB


      Aus ein alten PC vorher noch Speicher ausgebaut in der Hoffnung das es guter sei... jetzt habe ich 6x 2GB DDR3 Ram riegel hier liegen :D
      Jetzt Limitiert mein Arbeitsspeicher erstmal nicht mehr die Spiele wie z.B. QuakeChampions wo man min 16GB Brauch um die Texturen über Mittel zu stellen!
      Steam: MasterDK
      Uplay : MasterDK -/- Origin(EA) : Master_DK_X -/- Battletag : MasterDK#2781 -/- GOG : MASTERDK
      PSN : MDK-X -/- Gamertag : Master DK X
    • Neu

      Egal. Es macht als Telefon vieles besser als Android, und die meisten Sachen mach ich halt dann über die mobilen Seiten anstelle von Apps.
      Google spioniert mir zu viel und Apple ist mir ehrlich gesagt zu teuer

      und außerdem wollte ich gerne wieder wireless charging, nen Kameraknopf und ne gute handycam. Da gibt es nicht wirklich alternativen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von exocron ()

    • Neu

      Sieht bei mir ähnlich aus, ich bleibe auch noch bei meinem Lumia 950. Ist einfach ein großartiges Handy und rein vom OS macht Windows 10 Mobile wirklich vieles besser, als Android. Nur leider kommt jetzt halt nichts neues mehr dazu. Irgendwann wird es bei mir wohl auch ein iPhone werden müssen, Android ist wirklich kaum noch tragbar. Ich hab gestern mein neues Android Tablet Retour geschickt, nachdem ich mir die aktuelle Version in Ruhe angeschaut habe. War ein tolles Gerät, aber selbst wenn man ein Derivat, wie LineageOS drauf macht, kommt man um die Google-Dienste kaum herum, wenn man das Gerät vernünftig nutzen will. Das geht einfach nicht. Jetzt werde ich wohl zähneknirschend zum erheblich teureren iPad greifen müssen.
    • Neu

      @Stardragon
      Und Apple ist so viel besser und spioniert nicht? Das ist fast das Gleiche in Grün. Dort kann man nicht mal wenn man es will Apps von irgend woher holen und drauf draufhauen und es gab und gibt immer wieder Alternativen aber die hat leider keiner gekauft und kaum einer hat die angeboten und diese waren dann oft noch von der Hardware her nicht so gut. Schade eigentlich. So viele Apps bräuchte ich nicht. Da würde ich mir gerne eine Alternative ansehen nur gibt es keine wirkliche und iOS ist keine.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Letzter Hardwarekauf

      Neu

      Im Studium ist sowas aber Gold wert. Ich habe mir dummerweise einen normalen Laptop gekauft und dann ein Grafiktablett nachgekauft. Meine Kommilitonen hatten größtenteils Convertibles und ich war gut neidisch.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Neu

      Stardragon schrieb:

      kommt man um die Google-Dienste kaum herum, wenn man das Gerät vernünftig nutzen will. Das geht einfach nicht.
      Und bei einem iPad kommst du um die Apple Dienste nicht herum, genauso wie ein Lumia ohne MS Konto nur kastriert ist. Also wo ist der Unterschied ? Was macht das eine besser als das andere ? Android kannst du zumindest wirklich noch ohne jedes Google Konto betreiben, und alternative Apps und alternative Stores einfach über USB drauf ziehen.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


    • Neu

      @Black Sun
      Genau das was ich schon geschrieben habe und ich bin bei dir.
      Bei Android kann man unter Umständen auch einiges selber bauen wenn man sich mit den Quellen beschäftigt oder gleich Linux so umbaut. Es ist bei keinem der 3 ohne viel Wiesen möglich aber bei Android gibt es wenigstens für eine breitere Masse an Geräten ein Möglichkeit ein Alternative drauf zu bekommen. Sollte nicht jeder machen weil sonst das Phone Schrott ist aber es geht.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Neu

      Dafür ist bei Android das Betriebssystem an sich durch den Hardwarehunger ein Effizienzwitz. Würde man so schwache Akkus und Chips vor allem so wenig RAM wie bei Apple einbauen, würde man wohl lauter Hänger in der Bedienung bekommen und mit dem Akku auch nicht ansatzweise über den Tag. Staune immer wieder wie iOS so viel aus so wenig RAM und Akkukapazität rausholt.

      Es braucht die doppelte Menge an RAM, 1Ghz mehr beim CPU, um auch nur auf die gleiche Leistung eines aktuellen iPhone zu kommen. Nicht zu vergessen Akkus mit deutlich höherer Kapazität.

      Möchte keine Diskussion deswegen starten, aber iOS ist deutlich effizienter.

      Android hat imo nur wenige Vorteile, die natürlich für viele schon entscheidend sind:
      - Es gibt bezahlbare Smartphones
      - viel Auswahl bei Modellen, Ausstattung, Farben
      - frei und offen, um auch kostenlos alles zu installieren, Raubkopien etc.

      Aber rein aus technischer/effizienter Sicht ist imo Android so ziemlich das schlechteste Betriebssystem das man sich vorstellen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Neu

      @FliegenTod
      Convertibles für so wenig Geld sind immer mit Kompromissen behaftet. Es kommt eben stark drauf an was genau man damit machen will und dann nimmt man das Gerät mit den wenigsten Einschränkungen für den eigenen Gebrauch. Ich habe mich Ende letzten Jahres für ein Acer Spin 3 (SP314-51-P0WG) preislich um die 500€ entschieden.


      Der Unterschied zu deinem Gerät ist natürlich auch im Formfaktor vorhanden. Ich kann die Tastatur nur um 360° nach hinten klappen und weder das Gewicht von 1,7kg, die Dicke des Geräts noch das 14" Display rufen besonders laut Tablet, aber auf der Habenseite stehen halt:


      - echte 128 GB SSD Platte
      - 4 GB RAM (aber wenigstens DDR4) ausbaubar bis 12 GB
      - eine Tastatur die sich zum Vielschreiben eignet (der Pen funktioniert leider hier nicht)
      -
      HDMI Ausgang
      - Windows 10 Home (das Switch 3 hat in der günstigen Ausführung soweit ich weiß Windows 10 S und das ist eine Katastrophe)
      :gähn: walfisch :gähn:

      Episode 1+2: Marz FOmar ID Skyly Lvl.178
      Episode 3: Marz FOmar On Clv.97 / Off Clv.20

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von walfisch ()

    • Neu

      ShenmueFan schrieb:

      Würde man so schwache Akkus und Chips vor allem so wenig RAM wie bei Apple einbauen,
      Du weißt aber das die Apple SoCs vergleichbar mit einem Snap 845 sind und speziell im singlethread die mit Abstand stärksten im Smartphone Bereich ?
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


    • Neu

      Natürlich, aber ältere iPhones nicht, und bei deinem Beispiel, ist dieser aktuelle SoC nicht nur einer der schnellsten, sondern auch erheblich energieeffizienter als die Android Konkurrenz.

      Android ist auch schnell und die Hardware ebenso, erkauft wird das aber mir mehr Kernen und mehr RAM, was in höherem Stromverbrauch resultiert. Und somit leistungsstärkere Akkus erforderlich macht.

      Finde es immer etwas strange wenn ein Smartphone 4 oder mehr CPU Kerne hat, während selbst am Windows 10 PC die neuste Software und AAA Games sich wenn auch nicht optimal, mir nur 2 Kernen begnügen. Ebenso 4GB RAM, die immer noch für das meiste ausreichen. Und wenn auch nicht optimal, so hat man im normalen Alltag selten das Gefühl es wäre zu wenig.

      Alles so Dinge wo man merkt da läuft einiges nicht besonders optimiert bei Android.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Neu

      @walfisch Momentan scheint es noch problemlos und kostenlos möglich von S auf PRO zu kommen, das Problem fällt also schon mal weg.

      Auf die Tastatur bin ich gespannt, wenn die Tasten zumindest einen einigermaßen gut fühlbaren Druckpunkt haben, kann ich schon gut mit leben.

      Ansonsten hoffe ich doch für den Preis das bestmögliche gekauft zu haben. Viel mehr könnte ich auch momentan auch nicht ausgeben, ohne auf anderes zu verzichten. Auf den ersten Blick scheint mir die Leistung für meine Zwecke, ist halt wirklich nur Textverarbeitung, PDFs und sonstiger Unikram, völlig ausreichend.
    • Neu

      @ShenmueFan
      Android ist deshalb nicht so effizient weil?
      Genau, es muss auf zu viel Hardware laufen und bei den Apps wurde auch nicht gerade alles richtig gemacht.

      Bei iOS läuft es nur auf einer Hand voll Phones aus dem Hause Apple das wars dann. Wenn heute jemand hergeht und Android/Linux so umbaut damit es nur noch auf einem Phone läuft wäre es sicher besser.
      Das Ganze mit Spielen zu vergleichen ist auch Mist. Da läuft 90 % auf er GPU aber nicht bei reiner Software. Die läuft auch auf dem PC immer noch viel auf der CPU und Konsolen haben noch mal wie viele CPU-Kerne?

      Davon ab sind manche Intel/AMD CPU-Kerne um ein vielfaches schneller als einige ARM Kerne. Was den RAM angeht reichen 4 GB nicht für alles. Nimm Windows 10 und es wir eng. Selbst bei 7 wird es etwas eng.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.
    • Neu

      ShenmueFan schrieb:

      Natürlich, aber ältere iPhones nicht
      doch, gerade bei der singlethread Leistung waren die iphones schon seit Jahren weit vorne.
      Und dein x Kerne Vergleich hinkt etwas, da es hier etwas völlig anders ist als im PC Bereich. Die vielen Kerne werden ja gerade zum Stromsparen genutzt, da sie völlig unterschiedliche Technologie drin haben. Die Mehrleistung der 8 Kerner wird nur bedingt durch deren Anzahl erkauft, da in der Regel 4 schwache Kerne zum Stromsparen sind, und die anderen 4 für Rechenintensive Aufgaben. Apple hat einen anderen Ansatz, und nimmt weniger kerne, die dafür ansich viel stärker sind. Ähnliches gab es ja auch beim Snap 825, der nur noch 4 Kerne hatte, aber dafür zwei sehr starke singlethread Kerne.

      Ich denke, ein Grund warum Android Geräte oft mit viel Ram protzen ist einfach auch Absicherung. Das OS ist viel flexibler und man kann soviel Apps im Multitasking laufen lassen, oder die Oberfläche anpassen, das alles schluckt einfach Leistung, wenn man es denn so haben will. Genauso wie dann der Akku leer gefressen wird, weil 50 installierte Apps ständig nach Hause telefonieren wollen. Allein die Anpassung des Home screen mit diversen interaktiven Widgets dürfte schon für mehr ram verbrauch führen als beim iphone.

      Die gute Akkulaufzeit des A11 wird auch gerade dadurch erkauft, das die high Power Cores selten genutzt werden, und genauso wie bei Android meist auf den schwachen Cores gerechnet wird. Was bei der heutigen Rechenleistung für die alltagsaufgaben ja auch völlig ausreicht. Würde man nur die Power Cores nutzen, wäre der Akku noch schneller leer als bei den aktuellen Android Chips. Apple nutzt scheinbar den vorhanden Platz meist für recht "große" Cores die viele Berechnungen bei niedriger Frequenz schaffen, wohingegen die anderen Firmen dafür lieber "kleinere" aber mehr Cores einsetzen um flexibler zu sein.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Black Sun ()