Der „Was ich gerade gezockt habe“ Thread

    • Metal Gear Solid 3und es wundert mich wie schnell die Bosse kommen
      ich bin noch gar nicht weit im Spiel gekommen und hatte schon 2 Boss kämpfe Ocelot und The Pain
      Naja jedenfalls ein Hammer Game wenn es durch habe ist Metal Gear Solid 2 fällig
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.
    • Mit den Bossen wird es sich nicht ändern die sind etwas Fließband mäßig anzutreffen dafür aber ein paar Mal echt unvorhersehbar.
      Problem ist wenn man zuerst MGS3 und dann MGS2 spielt ist man anfangs etwas enttäuscht da hier noch gewisse Entscheidungsfreiheiten fehlen im Gameplay sobald man sich aber an das gewöhnt hat geht das Spiel ganz gut von der Hand.


      Earth Defence Force 4.1 auf der PS4: ein technisch beschissenes und monotones Spiel das allerdings das alles wieder wegmacht durch ein herrlich, unkompliziertes und spaßmachendes Gameplay besonders im Co-Op im Splitscreen.
    • Seit langer Zeit juckt es in meinen Fingern weil ich total Lust auf minimalistische Spiele habe. Wollte mir auch schon einen alten Atari kaufen aber irgendwie ist mir das den Aufwand nicht Wert - vorallem bei den ganzen Collections die es gibt. Also müsste ich mich nur noch für eine Konsole entscheiden. Meine Wahl fiel auf die PS1 da ich diese einfach liebe und mir das scharfe Bildsignal an meinem LCD Fernseher sehr gut gefällt. Bin super zufrieden mit den Games, nichts geht über eine Runde Asteroids, Galaga, Pac Man, Smash TV, Tempest, Defender und co. :love:

      bilder-upload.eu/show.php?file=9086a7-1517241052.jpg


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leidenfrost ()

    • 1000 Sachen; momentan verbeiße ich mich in den PC-Engine Er-Düb (Teil 1 Hu-Card) und hab meine helle Freude :love:

      Mit Flackern komme ich sehr viel besser klar, als mit Ruckeln (gameplay-wise, nicht so sehr wegen des jeweiligen "visuellen Makels" an sich); von daher präferiere ich das Spiel hier ganz klar vor'm Super-Er-Düb (welcher mir aber auch gefällt u immer wieder mal gezockt wird).
      Tauschthread (Suche shoot 'em ups) Suchthread

      If the "fun" has disappeared from the Neo Geo and its games, it CERTAINLY isn't SNK or Playmore's fault. It's the over-crazed fanbase that is trying so desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to an item that is only intended to bring entertainment, not stature
    • @pseudogilgamesh

      Geiles Game mit super Mucke!

      Ich weiß noch wie ich mir vor ein paar Jahren ne PC Engine mit R-Type geholt habe und dann richtig abgeloost habe... :cursing:

      Als mein Bruder dann später zum zocken rüber kam, hat er fast ohne getroffen zu werden die Hu-Card durchgezockt (sind ja glaube die ersten 4 Lvl).

      Dabei hatte er das Game seit Jahren nicht angepackt und meinte er habe früher die Amstrad/Schneider CPC Version ohne Ende gezockt - schon krass wie sowas in einen bleibt... =O
    • Ohne mir die Eier allzusehr schaukeln zu wollen, habe ich einen meiner Nachhilfeschüler beim kurzen "Showcasen meiner Er-Düb-Skillz" anscheinend nachhaltig beeindrucken können, allein schon mit dem kurzen und "verlustfreien" Durchzocken der ersten 2 Level (er kam aber auch dicke 10 Min zu früh, ich schwöre es hoch&heilig! :tooth: )

      Beim Er-Düb heißt's halt wohl oder übel mitunter auch viel memorising (jene Sachen, die es wirklich mal "auswendig zu wissen" gilt, "sitzen" aber auch bei mir ziemlich erschreckend gut. Wieviel Festplattenplatz damit wohl verballert wird... ^^ *), aber auch mit schnellem Geschick, Reaktionsvermögen+Kontrolle u vor Allem mit gekonnter, schneller u entsprechend elaborierter Drohnenbedienung kann man viel reißen; für diesen "Mix" liebe ich dieses Game.


      *
      Erinnert mich an eine hier damals schriftlich dargelegte Deadshot-Anekdote von der play, wo Thundi4 erschrecken gut bei ihm saß (u beim Thundi 4 gilt es leider, verdammt nochmal sehr-sehr VIEL bombenfest u auf den Pixel/Nanosekunde genau zu "memorisieren", dafür hasse ich btw jenes Game) ^^
      Tauschthread (Suche shoot 'em ups) Suchthread

      If the "fun" has disappeared from the Neo Geo and its games, it CERTAINLY isn't SNK or Playmore's fault. It's the over-crazed fanbase that is trying so desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to an item that is only intended to bring entertainment, not stature

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • pseudogilgamesh schrieb:

      Erinnert mich an eine hier damals schriftlich dargelegte Deadshot-Anekdote von der play, wo Thundi4 erschrecken gut bei ihm saß (u beim Thundi 4 gilt es leider, verdammt nochmal sehr-sehr VIEL bombenfest u auf den Pixel/Nanosekunde genau zu "memorisieren", dafür hasse ich btw jenes Game)
      Aber nicht so sehr, wie bei R-Type, finde ich. Vorallem weil Konsequenzen für Treffer nicht so schlimm ausfallen, weils ja keine Checkpoints gibt.

      ________
      Gestern mit ner Freundin und meinem Nachbarn Clock Tower für PS1 gespielt. Hat trotz viel Trial and Error und dem schrecklich langsamen Textaufbau bei Dialogen viel Spaß gemacht. Am Ende war ich im großen Herrenhaus etwas aufgeschmissen. Werde noch mal einen älteren Speicherstand laden, um zu schauen, ob da ein Bug am Werk war.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Billy Hatcher and the Giant Egg (Gamecube)

      Hatte mal wieder Lust auf nen 3D Plattformer und meine Wahl fiel auf Billy Hatcher, das mir bislang nur vom Hörensagen ein Begriff war.

      Erstmal ist das Spiel an ein seeehr junges Publikum gerichtet, was mich anfangs ein wenig abschreckte, schließlich verbinde ich keinerlei Nostalgie mit dem Titel. Aber nun ja, die Grafik ist gut gealtert und die Musik ist (obwohl unverschämt fröhlich) ebenfalls klasse.

      Es gibt sieben Welten mit je acht Level, die nach und nach freigespielt werden. Mit der Zeit merkt man, dass es aber eigtl nur sieben Welten sind mit den acht fast immer gleichen Aufgaben wie ein goldenes Ei finden und ausbrüten, nen Boss besiegen, 100 Gegner besiegen, 8 Hühner finden und ausbrüten, ein Rennen gegen einen NPC bestreiten etc. Nicht wirklich innovativ, aber durchaus unterhaltsam.

      Das Beste am Spiel ist wohl das ungewöhnliche Gameplay: Billy selbst hat außer Laufen, Springen und an Kanten festhalten eigtl nichts drauf. Findet er aber ein Ei, kann er es rollen, verschiedene Sprünge damit ausführen, über Gegner rollen, damit wie ne Bowlingkugel schießen etc...

      Je nach Eierfarbe schlüpfen bei genügend Verzehr von Obst entweder Pokemon-ähnliche Viecher, die ihn unterstützen. Oder er erhält Zusatzkräfte wie schneller laufen oder nen Doppelsprung, aber auch Items wie Bomben und Schmetterlinge, die seine Energie wieder auffüllen. Das Coole ist, dass die gesammelten Viecher in einem Album gespeichert werden und man so motiviert ist, möglichst alle zu finden.

      Zusätzlich sind noch pro Aufgabe fünf Goldene Münzen in den Leveln versteckt, die optional gefunden werden können. Diese sind teils echt gut versteckt, sodass man durchaus länger mit dem Titel beschäftigt ist, wenn man möchte.

      Die Betonung liegt aber auf "wenn man möchte", denn leider gibt es so Einiges, was den Spaß am Spiel bremst. Das Eierrollen ist nicht optimal gelöst - so kann man nicht abrupt abbremsen, da Billy dann das Ei liegen lässt und allein kehrt macht, sprich man ist von einer Sekunde auf die andere völlig wehrlos - mitten in einer der häufigen Gegnergruppen führt das oft zum unnötigen Verlust von Energie.

      Äußerst ärgerlich ist der Hochsprung - dabei dreht sich Billy um das Ei. Will man nun auf eine höhere Plattform springen, kommt es (öfters als einem lieb ist) vor, dass das Ei auf der Plattform landet, Billy sich bei seiner Drehung aber gerade auf der äußeren Seite befindet. So bleibt das Ei auf der Plattform liegen und Billy stürzt eierlos nach unten. Ohne Ei aber kein Hochsprung und man darf sich ein neues suchen.

      Liegt ein Ei nahe an einer Kante, kann es auch schon mal passieren, dass man das Ei runterschubst, anstatt es mitzunehmen. Im schlimmsten Fall stürzt Billy mit dem Ei runter und eines der fünf Leben ist weg. Kombiniert man diese Makel mit der Tatsache, dass einige Missionen 10 Minuten und länger dauern (vor allem die "Rette die acht Hühner"-Missionen), wird aus Spaß schnell Frust.

      Noch dazu ist die Kamera viel zu nahe am Character. Man kann sie zwar drehen und den Winkel ändern, aber nicht den Abstand vergrößern - mit dem Ergebnis, dass man oft blind in Abgründe läuft oder in Gegner hinein.

      Letztendlich ist es ein leicht überdurchschnittlicher Plattformer dank der interessanten Ei-Mechanik und einigen coolen Abschnitten wie der Sonic-ähnlichen Beschleunigungsringe. Aber das A und O bei 3D-Plattformern ist eine punktgenaue Steuerung und diese gibt es hier leider einfach nicht.

      Plattformer-Fans sollten aber durchaus nen Blick riskieren.
      tba
    • Ich sitze gerade mal wieder an Ridge Racer 5.
      Tolles Spiel, das ja aber zum erscheinen der PS2 schon nicht wirklich eine Schönheit war, dementsprechend durchschnittlich sieht das Spiel auch heute aus.
      Jedenfalls hatte ich gerade mal wieder viel Lust auf Ridge Racer, und dachte mir, leg einfach mal wieder den fünften Teil ein, da ich den bisher noch nie komplett durchgespielt hatte.

      Jedenfalls bin ich gerade sehr begeistert von dem Spiel.
      Sieht man über die durchschnittliche Technik hinweg, bekommt man nämlich genau das, was man von den frühen Ridge Racern erwartet.
      Hohe Geschwindigkeiten, geile Mucke mit treibenden Beats, die einem in Kombination mit der hohen Geschwindigkeit den Puls in die Höhe treiben.

      Weshalb ich hier auch gerade Schreibe, ich muss nämlich erst mal wieder etwas runter kommen bevor ich mich ins nächste Rennen stürze.

      Den Standard Mode hab ich durch, und bin gerade am zweiten GP des Extra Mode.
      Bei Extra merkt man echt schon einen deutlichen Speed Zuwachs :P

      Muss leider bald zur Arbeit, das würde ich nämlich heute gerne den ganzen Tag spielen.

      So zwei weitere GP's im Extra Mode geschafft, mache mich jetzt an den Letzten GP in dem Mode.
      Mal sehen ob ich den noch vor der Arbeit schaffe.
      Jedenfalls ist mein Puls bei 180zig, hehe.

      Geiles Game.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fflicki ()

    • Nach einigen genialen Tagen Ridge Racer 5 auf der PS2, hab ich dann mal wieder Ridge Racer 7 auf meiner PS3 angefangen.
      War ich bei RR5 so begeistert, wie genial das Rumble Feature da umgesetzt wurde, man meint echt zu Spüren, wie das Auto vom Start an Wegzieht, jede Kurve spürte man als würde man die echt fahren. Jedenfalls ist das echt genial umgesetzt, und konnte mich das ganze Spiel über begeistern.
      Dann nach einigen Runden RR7 merkte ich, das mein PS3 Pad gar nicht so schön Rumbelt.
      Was ist da los?
      Im Menü keinen Punkt gefunden Rumble An/Ab zu schalten, und im PS3 Menü ist es aktiviert.
      Ist mein DS3 etwas defekt?

      Als mir dann eben eingefallen war, Sony hatte ja in der Frühzeit der PS3 gar kein Rumble mehr in den Pad's Verbaut.

      Kann sich da noch jemand daran Erinnern?
      War ja angeblich nicht mehr Zeitgemäß, bis heraus kam, das Sony da ein Patent verletzt hatte, und für Rumble in der PS3 Lizenzgebühren Zahlen müsste.
      Schwups war das Rumble Feature veraltet und nichts was in ein PS3 Pad müsste :D2

      Nun ja. lange ists her.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fflicki ()

    • Neu

      Trackmania Turbo - PC

      Heute erst richtig angefangen zu spielen und die komplette White Series durchgespielt, Multiplayer auch ausporbiert ist aber nicht so meins. Angenehmes Arcade-fahren das mit den Ranglisten echt süchtig macht

      Mario Kart 7 - 3DS

      Endlich wieder mal das Modul im 3DS eingelegt, nach Trackmania ging die Bestzeit- Jagd im Zeitrennen am Handheld weiter.