Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

Atari VCS 30th Anniversary im Test

Atari 2600
Genau genommen handelt es sich bei dieser Cart ja nicht um ein Spiel, sondern vielmehr um eine Spielesammlung oder (neudeutsch) "Compilation". Aus Anlass des 30. Geburtstages des Atari 2600 machte man sich in den USA nämlich an eine spezielle Collectors Edition Cart. Die Besonderheit - das Modul enthält alle acht ersten Spiele für das Atari VCS 2600 aus dem Jahre 1977. Wir besorgten uns das Modul natürlich selbstredend sofort...

Was gar nicht so einfach ist, denn passend zum Geburtstag wurde die Stückzahl von Macher Shawn Sr. auf genau 30 Exemplare limitiert. Naturgemäß waren da nach kurzer Zeit bereits alle hergestellten und mit einem hochwertigen Label versehenen Exemplare vergriffen. Wer heute dieses Geburtstagsgeschenk noch seiner Sammlung hinzufügen möchte, wird da wohl zumeist mehr als die ursprünglichen 32 US-Dollar zu zahlen haben.
 

Atari-VCS-30th-Anniversary-1.jpg

Doch nun zum Inhalt, der sich wie erwähnt ganz dem ersten Jahr des Atari 2600 widmet. Dementsprechend klein und simpel sind natürlich die Spiele für die seinerzeit revolutionäre Konsole aus dem Hause Atari:
 

  • Air-Sea Battle
  • Black Jack
  • Combat
  • Indy 500
  • Star Ship
  • Street Racer
  • Surround
  • Video Olympics

    Erwähnenswert ist dabei ein kleines Malheur, dass dem Ersteller mit der Version von Air-Sea Battle passierte. Hier wurde nämlich versehentlich eine verbuggte Version in das Modul aufgenommen, die im Einzelspielermodus nicht richtig funktioniert. Mehrspielerduelle sind davon aber nicht betroffen. Die restlichen Titel funktionieren allesamt einwandfrei und lassen sich ähnlich z. B. des bekannten 32 in 1 Moduls über einen Neustart der Konsole anwählen.
     
Atari-VCS-30th-Anniversary-4.jpg
Userwertung
0.0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
0.0
senden
Mehr zum Thema