Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

One Piece - Niji no Shima Densetsu im Test

WonderSwan
Mittlerweile hat die Piratengang rund um Ruffy & co. auch in Europa Fuß gefasst. Nicht zuletzt dank günstiger Platzierung der Animeserie im RTL II Nachmittagsprogramm und den hierzulande von Carlsen Comics veröffentlichten Manga. Kein Vergleich jedoch mit Japan, wo die Serie mittlerweile die Top 10 der erfolgreichsten Manga/Anime Reihen aller Zeiten gestürmt hat. Keine Frage, daß sich Bandai so eine vielversprechende Lizenz für den WonderSwan nicht entgehen ließ und so der Wunsch vieler meist jugendlicher Leser wahr werden sollte...

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-17.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-16.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-19.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-15.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-14.gif


Das auf den Namen "One Piece - Niji no Shima densetsu" (deutsch: One Piece - Legende der Regenbogeninsel) hörende Spiel erlaubt es nämlich allen Fans als neuestes Mitglieder der Gang anzuheuern. Mit eurem virtuellen Alter Ego freundet ihr euch daher zunächst in Roguetown mit Ruffys Bande an, wo es auch schon kurz darauf mit einer anderen Piratentruppe nach Ärger riecht. Und zudem wären da noch drei geheimnisvolle Siegel zu aufzufinden, die den Weg zur legendären Regenbogeninsel weisen.

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-1.jpg


Eingebettet ist diese Story natürlich innerhalb eines klassischen RPG Plots, von dem ihr angesichts der japanischen Sprache leider wenig bis gar nichts mitbekommen werdet. Mit etwas Geduld, Interpretationsvermögen und hartnäckigem Herumprobieren findet sich allerdings dennoch langsam ein Weg durch das Spiel.

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-2.jpg


An bestimmten Orten werdet ihr zudem Seite an Seite mit Ruffy, Sanji, Nami & co. kämpfen, was in einem Final Fantasy ähnlichen 3-vs-3 Teambattle Kampfsystem geschieht. Rundenweise werden hier die Angriffsbefehle erteilt, wobei sich durch geschickte Attacken auch Teamcombos vollführen lassen. Da aber auch hier wieder alle Menüs aus diesen kleinen unverständlichen Zeichen bestehen, ist zunächst etwas Einarbeitung notwendig.

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-3.jpg


Grafisch gibt sich der Titel grundsolide. Die bunte Optik im unverkennbaren japano-RPG-Stil fängt den Charme der Reihe mit ihren etwas eigenwilligen Charakteren gut ein, reizt den WonderSwan aber kaum aus. Auch auf grafische Effekte muß bei den Kämpfen, abgesehen von einigen Animationen, eher verzichtet werden. Soundtechnisch gibts ebenfalls gesunde Kost - Fans freuen sich über bekannte Melodien der Serie, die aus dem piepsigen Lautsprecher des WonderSwan Richtung Ohr erklingen.

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-4.jpg


Übrigens lag der Erstauflage des Spiels nach Auskunft Bandais noch eine kleine Überraschung für alle One Piece Fans bei. Gerüchte sprechen dabei von einer Art Tradingcard, genaueres war aber leider nicht in Erfahrung zu bringen. Doch vielleicht kann uns ja jemand von euch weiterhelfen? :-)

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-5.jpg
Userwertung
0.0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
0.0
senden
Mehr zum Thema