Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

One Piece - Grand Battle Swan Colloseum im Test

WonderSwan
In Japan und in den USA ganz vorne dabei in Sacher beliebtester Anime, hat die Serie "One Piece" über die Jahre auch in Deutschland eine feste Fangemeinde gefunden. Der Inhalt: Eine ebenso skurille wie sympathische Piratentruppe mit Herzen am rechten Fleck sucht in einer Fantasy-Karibikwelt nach dem sagenumwobenen Schatz One Piece und bekommt es dabei mit der fiesen Weltregierung und einigen anderen üblen Gesellen zu tun.

One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-17.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-16.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-19.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-15.gif One-Piece-Niji-no-Shima-Densetsu-14.gif

Statt den Spieler allerdings wie in den anderen WonderSwan Teilen mit einem komplett in japanischer Sprache gehaltenen RPG zu vergraulen oder zur Verzweiflung zu treiben (beides bekannte Tatsachen) spezialisierte sich Entwickler Dimps bei One Piece - Great Swan Battle Colloseum mehr auf die Hau- und Stechfraktion unter den Spielen.


One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-9.jpg One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-10.jpg
Schon der Vorspann wartet mit einigen schicken Sequenzen auf!


In einem klassischen Duell One-on-One legen sich die Protagonisten der Serie gegenseitig aufs Kreuz, darunter u.a. für Fans so wohlklingende Namen wie Ruffy, Zoro, Chopper und natürlich Sanji. Auch an Bösewichten herrscht kein Mangel und so suchen euch auch immer wieder aus dem Anime bekannte Gesichter wie die Baroque Firma oder Kollege Blackbeard heim. "Viel Feind, viel Ehr" heißt da ein deutsches Sprichwort und verspricht in der Tat recht viel Abwechslung.

Die in Arenen vor sehr hübschen, teils animierten und überraschend detaillierten Hintergründen kämpfenden Recken wurden mit sehr viel Liebe zur Vorlage umgesetzt, was allerdings auch stark zur Lasten des Balancings der Charaktere ging. Fans wissen es aber sicherlich zu schätzen hier alle bekannten Attacken der Protagonisten wirklich originalgetreu umgesetzt wiederzufinden. Lysop vermag es beispielsweise wirklich nur wie im Manga / Anime mit seiner dämlichen Schleuder zu schießen und fällt sonst vornehmlich durch weglaufen und tollpatschige Aktionen auf. Richtige Kampfbrocken sind dagegen Kollege Zoro oder aber Dhalsim´s (Street Fighter) direkte Konkurrenz Ruffy.


One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-11.jpg One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-12.jpg
Trash-Talk vor dem Fight


Die Strohhutbande (benannt nach dem Hut von Anführer Ruffy) lässt sich dabei erstaunlich flott über den Screen von WonderSwan Color & Crystal bewegen und vermag mittels Kombination der X-Richtungstasten sowie der Buttons A + B interessante Specials und Kombos zu vollführen. Schon nach wenigen Minuten hat man hier den Dreh zu einigen besonders wuchtigen Aktionen heraus und ist schließlich der Specialbalken nach alter Sitte aufgefüllt, prasselt die individuelle Special-Attack eures Favoriten auf den hilflosen Feind nieder.

Hier kommen dann die schönen Effekte wie ein aufblitzender Screen oder die schönen Animationen positiv zum tragen. Auch der originale Soundtrack der Serie, der Fans bereits im Hauptmenü begrüßt, dürfte selbst für die Ohren von Laien stimmig und trotz der begrenzten technsichen Möglichkeiten motivierend erscheinen.
One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-8.gif
One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-13.jpg One-Piece-Grand-Battle-Swan-Colloseum-14.jpg
Ruffy bezieht Prügel...


Abgesehen vom japanischen Hauptmenü, daß man mit etwas probieren aber binnen kürzester Zeit beherrscht, entgeht europäischen Spielern mit mangelnden Japanisch-Kenntnissen eigentlich nur der Trash-Talk zwischen den Kämpfen, was angesichts der üblichen Qualität von selbigen aber keinen schmerzenden Verlust darstellen dürfte.

Wer zudem zwei WonderSwan und zwei Module plus Linkkabel an einem Ort versammeln kann, darf sich dann auch mit einem menschlichen Gegner in einer Arena seiner Wahl messen. Übrigens liefen zu dem Titel in Japan einige extrem schräge Werbespots, die wir auch auf unserer Game Seite zu Swan Colloseum haben. Unbedingt ansehen :-)

Sebastian meint:

Sebastian Auch wenn es aufgrund des fehlenden Balancings der Kämpfer nicht ganz zur Klasse eines Guilty Gear Petit 2 gereicht ist One Piece - Grand Battle Swan Colloseum unterm Strich ein äußerst sympathisches und gut spielbares 2D Beat´em´up. Nicht nur Fans der Serie dürften begeistert sein. Da es zumeist auch noch günstiger als der oben zitierte Sammy Prügler angeboten wird, sollten WonderSwan-Besitzer hier bei Gelegenheit direkt zuschlagen.

Positiv

  • Sehr nah an Vorlage
  • Hübsche Grafiken & Sounds
  • Tolle Steuerung

Negativ

  • Mangelhaftes Balancing
Userwertung
0.0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
0.0
senden
Mehr zum Thema