2007 & 2008 - Der Ausbau geht voran

Knapp ein halbes Jahr nach Planet Pockets wird auch der letzte Teil des Erbes in Form einer Netzwerkseite online gebracht - Planet Gamepark. Außerdem stößt mit Daniel (aka Verytex) ein engagierter Redakteur und Grafiker hinzu, der seine Energie in den Ausbau unserer Nintendo & PC-Engine Bereiche investiert. Unser Planet SEGA war in Form von Jörg (aka Mr. Saturn) etwa zeitgleich bei SEGA Deutschland in München zu Besuch. In seinem Special stellt er Office & Team vor - inklusive eines kleinen Interviews mit PR Manager Fabian Döhla.

giga_tv_felix_rickVom 2. bis zum 6. Mai 2007 fand wieder unser traditionelles Zockertreffen statt. Im wunderschönen Altenmellrich (Nähe Soest) trafen sich neXGam Zocker aus ganz Europa zur „Play 2007“. Als besonderen Leckerbissen trugen wir mit Segen der Hersteller offizielle Turniere zu Street Fighter III: 3rd Strike, Virtua Fighter 5, Virtua Tennis 3 und King of Fighters aus. Sogar die Jungs von GIGA TV kamen mit Kamera und Moderator Felix Rick zu Besuch, um in ihrer Sendung über unser Gaming Festival zu berichten. Auch die Lokalpresse berichtete wieder über uns. Und natürlich haben auch wir einen eigenen Artikel mit vielen Fotos für jene online gestellt, die gern dabei gewesen wären, es aber nicht konnten.

Ein erfreuliches Jubiläum stand am 22. Juli des Jahres an: Unsere mittlerweile auf 7.000 Mitglieder angewachsene neXGam Community durchbrach die Grenze von 1.000.000 Foren-Beiträge. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an unsere Community, die uns über all die Jahre hinweg mit konstruktiver Kritik und motivierte und so neXGam seit den Anfängen mitgestaltete.
 
Zudem ist unser Forum für die eine oder andere Entdeckung gut. Im August tauchte in unserem SNK Board das fünfte europäische Kizuna Encounter auf - eine echte Sensation. Binnen Stunden meldete sich die Maniac und sogar SNK höchstpersönlich bei uns, um weitere Infos einzuholen. Von geringerer Tragweite, aber für Atari Fans interessant ist das im gleichen Zeitraum aufgetauchte P.I.T.S für Atari Lynx. In seinem kompletten Zustand eine echte Rarität. Mittlerweile hat sich ein bekannter Retro-Händler das Paket von unserem Forenmitglied gesichert und bietet es zu einem extravaganten Kaufpreis an. Wer seiner Atari Lynx Collection etwas Besonderes gönnen will, vorher aber mehr Infos sucht, der wage einen Blick auf unser P.I.T.S. Special. Bei so viel überraschenden Enthüllungen - wer weiß, was uns da noch in Zukunft ins Haus steht? :-)
 
pro_evo_soccer_Mediacup_2007Beim Pro Evolution Soccer Mediacup 2007 durfte sich neXGam zudem über den Sieg freuen. Beim vom Konami für Medienvertreter organisierten Event bezwang unser Gregory (aka Ray) in einigen nervenzerfetzenden Partien alle Gegner und holte den Pokal in die Redaktion. Wer sich für das spannende Turnier unter Medienvertretern interessiert, dem sei unser kleiner Artikel zu diesem denkwürdigen Abend als Lektüre empfohlen.
 
Wer einen Beweis sucht, dass es sich bei neXGam um DIE Gamer Community handelte, der erhielt ihn auf der Olymptronica 2007 in Frankfurt am Main. Unter großer Anteilnahme von Politik & Medien durften sich Spieler aus Deutschland an Xbox360, PlayStation 3 und Nintendo Wii Konsolen vergnügen. Auch das offizielle Virtua Fighter 5 Turnier für die Xbox360 wurde abgehalten und gleich vier unserer Forenmitglieder räumten die ersten Platzierungen ab. An dieser Stelle nochmals Glückwunsch!

Als feste Tradition im Redaktionskalender ging es im August 2007 nach Leipzig auf die Games Convention. Wir waren vor Ort, um uns die Finger wund zu tippen und wie gewohnt den umfangreichsten Bericht im deutschen WWW abzuliefern. (Erwähnten wir das bereits?) Wer noch eine Lektüre für die nächsten Stunden sucht, dem legen wir unseren Messebericht Games Convention 2007 ans Herz.

Zudem standen organisatorische Veränderungen an: Zum ersten Mal übertrafen die Werbeeinnahmen auf neXGam die jährlichen Ausgaben. Kein Zuschuss aus dem privaten Geldbeutel mehr nötig. Dies rief das Thema Finanzamt & Steuer auf den Plan. Nach eingehender Beratung entschlossen wir uns, nexgam auf ein rechtliches Fundament zu stellen und gründeten eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Kai (aka Jehuty) stieg zum Admin auf, so dass neXGam nun von einem Trio geleitet wird.

jugenschutz_logo

Das Jahr 2008 beginnt mit einer bösen Überraschung. Mitte Februar flattert uns ein Brief von Jugendschutz.net ins Haus, in dem man uns zahlreiche Verstöße gegen den Jugendschutz vorwirft. Neben Inhalten auf den Planeten wird auch der Verkauf von ab18 Titeln im Forum angemahnt. Unser Kontrollmechanismus über Einsendung einer Ausweiskopie sei nicht ausreichend. Alle Inhalte müssten sofort entfernt, der ab18 Store geschlossen werden.

play2008Kurz ist da der Gedanke aufzuhören. Aber dann machen wir doch weiter. Kommunizieren mit Jugendschutz.net um eine Einigung zu finden. Kooperieren. Was bleibt uns auch anderes übrig? Auswandern. Wochenlang wird nach einer rechtssicheren Lösung gesucht: Von Vorschlägen, eine Briefkastenfirma auf den Britischen Jungferninseln zu gründen, nehmen wir letztlich Abstand. Ohne Auswanderung eines Admins nicht zu lösen. Also bleibt uns nichts als unsere Inhalte anzupassen - aber nicht mehr, als dies das geltende Recht erforderlich macht. Am Ende bleibt die Frage - warum wir? Tagtäglich bringen dutzende Portale entsprechende Trailer und Screenshots. Da druckste die Dame von Jugendschutz.net plötzlich: „... wir haben da einen Hinweis erhalten.“.

Zu behaupten, dieser Knüppel zwischen den Beinen habe die Stimmung nicht gedrückt, wäre gelogen. Aber wir ließen uns die gute Laune nicht verderben - oder taten zumindest so. Mitte Mai fand daher dennoch wieder das Zockertreffen statt. Die Play2008 - Das neXGam Gaming Festival bekam für dieses Jahr unter www.play-event.de eine eigene Webseite spendiert. Neben einer Wii Lounge und Turnieren zu SEGA Superstars Tennis, Street Fighter III: 3rd Strike, Virtua Fighter 5 und Virtua Tennis 3 wurde auch der beliebte „Tough Gamers Contest“ abgehalten. Mit Constantin Gilles konnten wir zudem einen Autor gewinnen, der in einer Lesung sein neues Buch „Extraleben“ vorstellte.

gc_2008Mit der Games Convention 2008 stachen wir zum siebten Male für eine Woche gen Leipzig auf. Was wir zu dem Zeitpunkt noch nicht genau wussten - es sollte die letzte Games Convention sein. Die Gastfreundschaft der vergangenen Jahre und das Flair der sächsischen Location inklusive gleichbleibender Ferienwohnung hatten bleibende Eindrücke im Team hinterlassen. Satte 37 Publisher und 137 Titel / Produkte wurden in der einen Woche unter die Lupe und im „wie immer“ umfangreichsten Messebericht Deutschlands erwähnt. Von Highlights wie Call of Duty: World at War, Dead Space (zu diesem Zeitpunkt dachte niemand, dass es hierzulande erscheinen würde), Killzone & Resistance 2 über innovative Titel wie Mirrors Edge bis hin zu Hardware/Zubehör Berichten war alles erfasst, was das Zockerherz begehrt. Durch das Feedback aus der Community wurde die Reportage zudem nochmals in seiner Struktur angepasst, so dass man in gezielt in kleinen Häppchen verinnerlichten konnte. An dieser Stelle vielen Dank an die Leipziger Messe und ihr Engagement von 2001 - 2008.

Im November 2008 zeigte 3sat im Rahmen seiner Computersendung „Neues“ ein Themenspecial zu Simulationen mit neXGam Beteiligung. Redakteure Heiko (aka CD-i) und Carmelo (aka Kingcar) stellten Games wie Tokyo Bus Guide, Densha de Go! und Steel Batalion vor. Die Resonanz war sehr positiv. Der Ausschnitt der Sendung ist auf dem neXGam YouTube Kanal abrufbar.

Weniger positive Resonanz gab es zum Jahresende von Ubisoft‘s PR Abteilung. Wir schreiben uns intern prinzipiell nicht vor, wie Spiele zu bewerten sind. Was zählt, sind die persönlichen Eindrücke. Eben jene fasste Redakteur Dominic (aka fireball313) bei seinem Test zu Kampf der Giganten - Dinosaurier mit „Ubisoft sollte das Label ihrer Games ändern: Von ‚‚Spiele für mich‘‘ zu ‚‚Spiele für die Tonne‘‘!“ zusammen. Resultat: Ubisoft strich uns von ihrer Bemusterungsliste. Wenig später relativierte sich das, aber Testmuster zu „Casual Games“ gab es lange Zeit nicht mehr.
Mehr zum Thema