Call of Duty Modern Warfare 2 - Remake die Zweite im Test

PC Windows

Was gab es im Vorfeld vom Release von Call of Duty: Modern Warfare 2 nicht eine riesige Diskussion. Kommt es nun in den Game Pass oder kommt es nicht? Sonys Klage läuft hier ja bekanntermaßen noch, dass Call of Duty als eigenes Genre gilt und somit keine Monopolstellung bei Microsoft einnehmen dürfe. 
 

Im Schatten von dem Kleinkrieg bringt Infinity Ward den lang ersehnten Nachfolger des Modern Warfare Remakes, welches immerhin den Startschuss für die bekannte Warzone brachte. Warzone 2 lässt noch ein wenig auf sich warten, wir konnten trotzdem schonmal in den Multiplayer schauen und die kurzweilige Kampagne durchspielen. 

modern warfare2 nexgam10Die gut 6-8 Stündige Kampagne kommt natürlich in einer Zeit raus, wo es schwierig ist, über ein Kriegsspiel zu schreiben oder zu diskutieren. Modern Warfare 2 schafft es daher sehr gut, den Nahen Osten zu meiden und verteilt seine Schauplätze lieber komplett über die Welt (zum großen Teil in Amerika oder Südamerika), und vor allem weit weg von aktuellen Kriegsszenarien. 

Die Story ist natürlich zweckmäßig. Wir jagen einen Terroristen, der Raketen gestohlen hat und natürlich einsetzen möchte. Einen Oskar verdient das Spiel nicht und auch die, beziehungsweise der Twist in der Story kommt zwar plötzlich, aber nicht komplett überraschend, wenn auch etwas plump daher. Viel mehr möchte ich hier auch gar nicht spoilern, nur vielleicht noch ein paar Sätze über die Missionen sagen. 

Diese sind super abwechslungsreich und bildeten dadurch für mich eine der besten Call of Duty Kampagnen, die ich bisher gespielt habe. Nun war die Messlatte durch die vorangegangenen Teile, insbesondere Vanguard natürlich nicht sonderlich hoch, aber Modern Warfare 2 wird mir trotzdem im Gedächtnis bleiben. Das kommt einerseits durch die Tatsache, dass wir nicht wie sonst mehr als eine Hand von Protagonisten spielen, sondern man nun öfter mit den gleichen Figuren unterwegs ist. 

Natürlich tragen auch die namhaften Kameraden, wie etwa ein Captain Price oder Ghost dazu bei, die man nun durch öfter geführte Gespräche etwas mehr kennenlernt, die Charakterentwicklung an sich jedoch, trotzdem nur an der Oberfläche kratzt. Trotzdem wird es, zumindest für den einen oder anderen, ich will nicht sagen epischen Moment, aber leicht emotionalen geben.

Abwechslung bringen auf jeden Fall die unterschiedlichen Missionen rein. Von einem ja aus der Werbung bekannten Besuch von Amsterdam bis hin zu einer weitläufigen Sniper Mission mit spannenden Momenten ist alles dabei. Überraschend war zudem ein kleiner Genre Bruch, zumindest was ein Call of Duty Spiel angeht, jedoch wollen wir das hier ebenfalls nicht spoilern. Nur soviel: Ein CoD kann auch mal etwas leiser und langsamer und dabei trotzdem noch spannend inszeniert sein. 

modern warfare2 nexgam4Alles in Allem ist die Kampagne von Modern Warfare 2 im oberen Bereich der Spiele anzusiedeln und teasert mit seinem End Cut in jedem Fall weiteres an, auf das sich Fans freuen können. Spielerisch sehr abwechslungsreich und mit seinen 6-8 Stunden für eine CoD-Kampagne sogar recht lang, dabei aber kurzweilig. Hier und da gibt es zwar ein paar Frustmomente, die Rücksetzpunkte sind jedoch sehr fair gesetzt, und auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad kommt man meistens sehr gut durch. 

Nun ist bei einem Teil der Call of Duty Reihe der Singleplayer ja nur eine nette Dreingabe, die eigentliche Nettospielzeit werden die meisten mit dem Multiplayer verbringen. Der startet zu Beginn leider noch ohne Hardcore Modus, der in den nächsten Wochen jedoch nachgeliefert wird, sowie fehlt noch der Start von Warzone 2. Trotzdem bietet Modern Warfare 2 schon einen bekanntlich stabilen und spaßigen Multiplayer. Die neuen Maps reihen sich dabei gut in die bekannten Strukturen ein und sind von der Inszenierung auf einem Standard Niveau. Mal geht es durch eine mexikanische Stadt, mal kämpfen wir uns durch Boxengassen und können theoretisch sogar auf eine Rennstrecke gehen, auf der gerade Formel 1 Autos unterwegs sind. 

Das Waffensystem kommt anfangs ohne Battle Pass daher, der wird vermutlich mit Warzone 2 freigeschaltet. Mit steigendem Level schaltet man weitere Waffen frei, die zugehörigen Modifikationen teils jedoch nicht über das Nutzen der Waffe selbst. Vielmehr schalten verschiedene Waffen bei zunehmendem Level Modifikationen wie etwa neue Schalldämpfer, Gewehrläufe oder Munition bei gänzlich anderen Waffen frei. So gibt es ein bestimmtes Holovisier erst, wenn man eine DMG lange genug gelevelt hat. 

Das motiviert dazu, nicht nur bei einem oder zwei Waffen Setups zu bleiben, sondern wild auch andere Waffen zu testen, und sei es nur, weil man scharf auf eine bestimmte Modifikation ist. Aber keine Sorge, im extremen Grind artet das Ganze nicht aus. Im Invasion Modus ist es relativ einfach, seine Waffen schnell aufzuleveln, denn hier gibt es neben den menschlichen Feinden auch CPU-Gegner, die eher als Kanonenfutter, denn als wirkliche Herausforderung dienen. Dadurch wird die Immersion einer großen Schlacht simuliert, der Modus eignet sich jedoch durch die KI-Feinde wunderbar als Waffen-Upgrade-Modus. Nervig sind in dem Modus nur die ganzen Sniper, die sich am Rande der Map irgendwo hinlegen und die gegnerischen Spieler wegholen.

Dafür gibt es in diesem Modus zusätzliche Fahrzeuge, wie Panzer, Jeeps und sogar Helikopter, die einem kurzfristig zur Hilfe kommen können. Die Fahrzeuge sind hier jedoch nicht ganz so übermächtig wie etwa in einem Battlefield, können aber in gewissen Situationen den Unterschied ausmachen. 

modern warfare2 nexgam2Modern Warfare 2 bietet einen umfangreichen Cross-Play Modus, sodass man mit jeder Plattform zusammen und gegeneinander spielen kann. Gerade für Freunde, die unterschiedliche Konsolen oder sogar einen PC ihr Eigen nennen, ist das ein Grund zur Freude. Ausgestattet mit einem spielinternen Voice Chat, der qualitativ einen Sprung nach oben gemacht hat, könnt ihr euch gemeinsam in den Multiplayer stürzen, egal ob von Xbox, Playstation oder dem Heimrechner. 

Technisch macht der neueste Call of Duty Ableger ebenfalls eine solide Figur. Obwohl man bewusst auf Ray Tracing verzichtet hat, bietet so mancher Level der Kampagne mit das Beste an, was man bisher auf den neuen Konsolen gesehen hat. Tolle Spiegelungen, lebhafte Spielwelt und knackscharfe Texturen. Natürlich sind das nur kleine Abschnitte, aber sie zeigen in kleinen Dosen, was tatsächlich alles möglich ist oder wäre. Dafür wirken in den größeren Arealen die Texturen manchmal etwas matschig, und man merkt, dass die Entwickler hier und da tricksen mussten. Daher begrüße ich tatsächlich den Verzicht auf Ray Tracing, um stattdessen jederzeit ein flüssiges Spielerlebnis zu haben. Gerade in Cold War kam es zu Rucklern im Multiplayer, wenn man nicht den Ray Tracing Modus ausgestellt hat.

Was in der heutigen Zeit leider fast schon Standard geworden ist und trotzdem schon fast ein Schlag ins Gesicht eines jeden Retail-Sammlers ist: Auf der Disk-Version scheint es tatsächlich nur einen 72 MB großen Launcher zu geben, der den Download des Spiels startet. Da lohnt es sich ja so gut wie gar nicht, eine quasi leere Hülle ins Regal zu stellen. Hinzu kommt die mittlerweile sehr teure Preispolitik. 80 Euro für das “Cross-Gen-Bundle”, welches, sind wir mal ehrlich, niemand braucht. 

Patrick meint:

Patrick

Trotz der genannten Negativpunkte muss ich sagen, dass mir die Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare 2 sehr gut gefallen hat und ich momentan viele Stunden im Multiplayer verliere. Dieses klassische “Ach komm, eine kleine Runde geht noch” packt mich bei jeder Session wieder und ich spiele mehr, als ich ursprünglich wollte. Ich freue mich schon auf Warzone 2 und den damit verbunden Modus, der von dem, was wir bisher wissen, stark an Hunt:Showdown erinnert. 
 

Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von Psmoke:

    Bisher macht der DMZ Modus richtig Spaß! Echt motivierend mit den sich ändernden Quests, die man mit in eine Runde rein nehmen kann. Schon den einen oder anderen "Hunt"-Moment erlebt, wenn man taktisch ein gegnerisches Team aussticht und ausschaltet ...

  • von Master DK:

    Also das große Warzone 2.0 Update hat bei mir auf dem PC den Sozial Bereich zerstört, also nichts mit Freunden spielen usw. ...

  • von bbstevieb:

    ...

Insgesamt 61 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen