PlayStation Experience 2017 in München

PlayStation 4
 
Autor:
Sony lud uns von neXGam nach München ein, um die heißesten Titel auf der PlayStation Experience des laufenden Jahres anzuspielen. Da ließen wir uns natürlich nicht zweimal bitten und statteten der Location einen Besuch ab. Hier ein kleiner Abriss der Highlights des Events!

Mit dabei war auch das Remaster der klassischen Crash Bandicoot Spiele, die jetzt auf der PlayStation 4 ihre Rückkehr feiern dürfen. Nachdem der spaßige Hüpfer auf der ersten PlayStation einige Fans hatte, wurden die Spiele noch einmal optisch aufgemöbelt und werden als Spielesammlung für die PlayStation 4 erscheinen. Auf dem Event konnte man drei Levels bereits anspielen, die man aus Teil 1 und 3 kannte. Diese spielten sich noch genau wie früher, allerdings unterstützen nun die Spiele sowohl die klassische Steuerung mit dem Digikreuz als auch mit dem Analogstick. Teil 1 konnte man damals ja nur mit dem Digikreuz spielen.

Man legte auf jeden Fall viel Wert darauf, den Charme des Originals einzufangen und möglichst detailgetreu wiederzugeben. So hat man viel Energie darauf verwendet die Optik aufzuhübschen, aber dennoch den eigenwilligen und charmanten Grafikstil des Originals beizubehalten, was dem Spielspaß auf jeden Fall gut tut. Allerdings ist die Steuerung eben genauso wie damals, so dass man sich zu Beginn auf einige Bildschirmtode einstellen kann. Aber mit etwas Übung ging auch das gut von der Hand. Man darf gespannt sein!

 

 

Du magst diesen Artikel?

Dann tu dem Redakteur doch etwas Gutes!