Unravel - schwedische Kopfnüsse im Glanzformat

PC WindowsPlayStation 4Xbox One
Autor:

Fragt man mich, was mir auf der gamescom 2015 am meisten imponiert hat, gebe ich die unerwartete Antwort: „Unravel und Mirrors Edge Catalyst von EA“. Viele haben den Publisher bereits abgeschrieben und plötzlich warteten die noch recht jungen schwedischen Entwickler mit ihrem Wollmännchen „Yarny“ auf die Vertreter der Presse. 15 Minuten später stand für mich einer der heißesten Kandidaten für 2016 fest. Und nun ist er da.

Unravel-neXGam-02Es gibt Dinge im Leben, die lassen jeden Menschen emotional werden. Oftmals geht es dabei um die Verwandtschaft, die Eltern oder die eigenen Kinder. Die Verbindungen in den Familien bestehen aus festen Bänden, die im Laufe des Lebens aber auch strapaziert sein können, in schlimmen Fällen gar reißen. Ist es für immer? Kann man diese Bande nochmals zusammenführen? Was ist, wenn gar jemand die Erinnerungen verlassen? All das ist Grundlage für die Entstehung von Unravel.  Es basiert auf Erfahrungen, welche die Entwickler sowohl in ihrer eigenen Kindheit als auch später als Eltern mit ihrem Nachwuchs erlebt haben. Sie entstanden bei vielen Ausflügen in Schweden und ließen die Idee keimen, dies alles in einem Spiel umzusetzen. Die skandinavische Umgebung wird uns hierbei nicht nur mit wunderschöner, teils fotorealistischer Grafik präsentiert, auch die musikalische Untermalung stammt komplett aus der Region. Ich empfehle jedem die am Ende dieses Berichts verlinkten Entstehungsvideos, denn so, wie „Unravel“ gänzlich ohne Worte auskommt, so wenig können Wörter eines Artikels alles wiedergeben, was einem in Yarny´s Abenteuer erwartet.

Unravel-neXGam-08Im Grunde möchte ich bei solch emotionalen Titeln immer sehr ausführlich über den Inhalt berichten. Ich habe aber gemerkt, dass ein Kurzfassen besser ist. Zum einen kann man eh nicht alles das auf den Leser transportieren, zum anderen will man jeden Interessenten keine Minute zu lang von Spielen wie diesen fernhalten. „Yarny“ verkörpert alles, was Menschen angenehm empfinden. Er sieht wollig warm und knuffig aus, interagiert teils alleine mit der Umgebung, wie ein kleines Kind, was die Geschichte noch authentischer wirken lässt. Es dauert nur kurze Zeit, bis man den „Helden“ in sein Herz geschlossen hat und jede Situation spürbar mitfühlt. Es liegt also an euch, den „roten Faden“ aufzunehmen und durch die Erzählung zu führen, um eine Familie wiederzuvereinen. Hierbei dient ein schwedisches Haus als Basis. Über aufgestellte Bilder begibt man sich in die einzelnen Abschnitte. Mit den aufgefrischten Erinnerungen füllt ihr im Anschluss ein Fotoalbum mit neuem Leben. Dabei lassen euch die Entwickler tief in die private Kiste sehen, was das Gesamtkonzept nochmals unterstreicht.

Unravel-neXGam-15„Yarny“ selbst hat es dabei nicht immer einfach. Der Weg ans Ende eines „Ausflugs“ muss erst einmal gemeistert werden. Schwedische Kopfnüsse am Stück warten auf ihre Auflösung, wobei die Physikrätsel spätestens ab dem dritten Level eure volle Aufmerksamkeit erfordern. Alle Abschnitte sind zudem, wie es sich für einen Puzzle-Plattformer gehört, mit versteckten Items versehen. Um diese zu erlangen, bedarf es teils Akrobatischem quer denken. Der gute „Yarny“ hängt nämlich im wahrsten Sinne am Faden und wird auf seinem Weg immer dünner. Die Hauptaufgabe liegt im Erreichen des nächsten Wollknäuels. Er kann sein Garn dazu ein kurzes Stück werfen und wie ein Lasso an Punkten befestigen, um dann an ihnen heraufzuklettern oder zu schwingen. Ab und an müssen zwei Stellen miteinander verbunden werden, die anschließend eine Sprungmöglichkeit bieten, um an höher gelegene Dinge zu kommen. Ihr müsst hierbei einzelne Gegenstände der Umgebung geschickt in die Puzzleaufgaben einbinden und teils vorab positionieren. Hier entpuppt sich das reine Singleplayererlebnis klar als Mehrspielerspiel, denn als Gruppe kommt jeder vor dem TV einmal auf die Lösung, was das Spielerlebnis meiner Meinung nach nochmals intensiviert.

Insgesamt warten zehn herausfordernde Ziele auf Euren Besuch, wobei dies später auch innerhalb von Maschinen stattfindet, was die Grundstimmung ein wenig herunterfährt. On Top sollte aber auch das Haus gründlich in Augenschein genommen werden. Obgleich die ersten Abschnitte zumindest für den einfachen Durchgang recht zügig absolviert sein dürften, streckt sich das Ganze locker auf 30 Minuten oder mehr. Hierbei entsteht das einzige Manko. Zwar gibt es je Level recht faire Zwischenpunkte, an denen beim Ableben neu begonnen wird, leider aber keinerlei feste Speicherfunktion. Da man die Zeit pro Level nicht vorhersagen kann, müsst ihr diesen bei einem Abbruch komplett neu angehen. Dies trübt den Gesamteindruck aber nur marginal. Wer auf tolle Geschichten in Kombination mit liebevoller Grafik und Musik sowie physikbasierte Rätsel steht, dürfte bei Unravel vollends auf seine Kosten kommen. Vielleicht sogar der passende Ansatz um die Familie für einen gemeinsamen Anlauf einzuladen ;)
 

Forum
  • von cd32:

    Sorry ein anfall akuter Verwirrtheit. War nicht bei gwg nur um 5 Euro in Aktion mit Gold.

  • von Azazel:

    War das bei GwG??? Wann denn das?

  • von cd32:

    Dank Aktionspreis zocke ich es jetzt auch. Sieht und hört sich genial an, aber der Schwierigkeitsgrad ist ganz Schön knackig.

Insgesamt 70 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema