Greedfall: Schrecklich neue Welt

PC WindowsPlayStation 4Xbox One
Autor:

Genug von Rittern und holden Frauen? Du hast die Schnauze gestrichen voll von den obligatorischen Fantasy-Drachen? Du willst Abwechslung haben? Dann wäre GreedFall etwas für dich.

Greedfall_neXGam_3

Das Besondere an dem Game ist das Setting. Es entspricht ungefähr dem der Welt des 17. Jahrhunderts. Ein Inselparadies wurde entdeckt und sofort prügeln sich zahlreiche Nationen darum, das Land in Besitz zu nehmen. Nur sind diese Inseln schon bewohnt. Eine elfenähnliche Rasse lebt dort, ebenso wie auch viele Monster. Du übernimmst die Rolle von De Sardet, einem neutralen Menschen, der keiner der Nationen angehörig ist. Du kannst entweder den Einheimischen helfen, oder für die Interessen der anderen Nationen eintreten. Gleichzeitig musst du ein Heilmittel für eine mysteriöse Krankheit suchen, die dich und deine Familie heimsucht.
 
Bereits das Setting macht klar, dass hier Pionierromantik nicht aufkommt. Im Gegenteil: Entwickler Spiders entwirft ein Szenario, das mitunter beinahe depressiv daherkommt. Wiederholt stößt du auf Dinge, die klar machen, dass Ungerechtigkeit hier gang und gäbe ist und soziale Unterschiede schon fast festbetoniert sind. Die Upper Class behandelt all jene, die einen niederen sozialen Status besitzen, von oben herab. Und die Ureinwohner erfahren die »Gnade« der Umerziehung durch diverse Kleriker, bei der ihnen im Prinzip nur die eigene Identität genommen wird.
 
Harter Tobak und doch passend für dieses Game, das den Spieler nicht kuscheln, sondern konfrontieren will. Das Game bricht mit den üblichen Genre-Gewohnheiten, was du unter anderem auch an den Quests siehst. Hier schneiden sich die Entwickler eine dicke Scheibe von Witcher 3 ab, was die Questvielfalt angeht. Fetchquests, der Fluch eines jeden RPGs sind hier sehr selten vorhanden. Stattdessen existieren mitunter Missionen, die eine zeitliche Begrenzung haben. Das sorgt für zusätzlichen Druck, aber ebenso Spielspaß.
 

Greedfall_neXGam_4

Allerdings gibt es ein großes Problem mit GreedFall: Die Dialoge. Normalerweise sind diese das Salz in der Suppe, mit der sich die Geschichte und auch der eigene Charakter nach Gutdünken definieren lassen. Nicht so in diesem Spiel. Hier fühlen sich die Gespräche eher oberflächlich an und geben einem nicht das Gefühl, dass du bestimmen kannst, wie die eigene Figur sich entwickeln soll. Es wirkt so, als ob die Fortentwicklung des Charakters fest vorgegeben ist, was bei einem RPG kontraproduktiv ist.
 
Dafür ist allerdings das Kampfsystem interessant geworden. Zunächst ein Mal gilt es zu erwähnen, dass das Waffensammelsurium nicht nur die sattsam bekannten Schwerter und Bögen benutzen kann. Passend zur Zeitperiode gibt es ebenso Feuerwaffen, die du nutzen kannst. Das System selbst orientiert sich en klein wenig an Bloodborne. Das Ergebnis ist ein flottes Kampfsystem, dass sowohl Magie, als ebenfalls Kanonen wie Schwerter miteinander kombiniert. Und ganz wie das Vorbild so sind auch hier die Auseinandersetzung herausfordernd. Hier springt das Spiel auf den momentanen Trend auf, Titel etwas soulslike zu machen, mit schwierigen Kämpfen, bei denen es sich leicht und schnell sterben lässt.
 
Bei der Grafik merkst du, dass die Entwickler einige Abkürzungen nahm. Es gibt Assets, die oft wiederholt werden. Und zwar so oft, dass selbst der unaufmerksamste Spieler das bemerkt. Ebenso gibt es technische Probleme, wie eine instabile Framerate und steif wirkende Animationen.
 
Dennoch ist Greedfall insgesamt ein gelungenes Game, das trotz der diversen Mängel Spaß macht.


Forum
  • von Allgamer:

    Ich habe Greedfall seit gestern gut 5 Stunden Spielzeit aktuell auf der Uhr. Und ich muss sagen, ich hatte keine große Hoffnung das das Spiel was Taugt. Nun nach muss ich aber Sagen ich bin erstaunt, was Spiders nach Technomancer und Bound By Flames, hier abliefern den es ist Tatsächlich richtig...

  • von Mistercinema:

    Tja typischer Teaser halt M.C....

  • von Azazel:

    Sieht nett aus, nur zeigt es leider nix vom Spiel.

Insgesamt 3 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema