Toki - Ganz schön affig

Autor:

Es ist unglaublich! Da findet ein Mann in der Blüte seines Lebens endlich eine wunderhübsche Frau und was passiert? Irgendein daher gelaufener böser Magier entführt die Holde und verwandelt den Mann in einen Affen. Zu unserem Glück gibt es da noch eine Göttin, die uns dazu verhilft, uns auf den Weg zu machen um dem Zauberer zu zeigen, dass seine Aktion nicht in Ordnung ist. Also auf geht es und fleißig Energiekugeln spucken.

Toki_neXGam_3Wir leben in einer Zeit von Remakes und Remastern, woran man sich inzwischen gewöhnte. Doch als sich auch Toki in die Liste dieser Spiele einreiht, hat es mich eiskalt erwischt. Ein Game, das vielen komplett unbekannt sein dürfte. Nach etwas Recherche stellt sich schließlich heraus, dass der Titel ursprünglich 1989 in der Arcade herauskam und bis 1992 auf diverse Heimcomputer und Konsolen konvertiert wurde. Es handelt sich um ein Spiel, welches durchaus seine Fangemeinde hatte. Doch ob die diese Neuauflage rechtfertigt, muss bezweifelt werden.
 
Dabei wirkt das Game auf den ersten Blick ansprechend. Die gesamte Optik wurde neu gestaltet und von Hand gezeichnet. Es ist eine unglaubliche Liebe zum Detail, die das Remake auszeichnet. Fast ermutigt es einen dazu, zu verharren, um zu sehen, wie Gegner sich fortbewegen und wie sie animiert wurden.
 

Alles Super, nur das Gameplay nicht.
Das Gleiche gilt auch für die Musik, die komplett neu komponiert wurde. Die einzelnen Tracks sind stimmig und machen jede Menge Spaß. Es ist das bekannte Symptom, dass der Spieler mit dem Fuß mitwippt, falls erneut eine äußerst gelungene musikalische Passage vorkommt.

 

Toki_neXGam_5

Doch die schönste Optik und der beste Sound bringen nichts, wenn das Gameplay nicht stimmt. Hier hakt es gewaltig! Der Spieler fängt mit je neun Leben und neun Credits an. Das mag auf dem ersten Blick nach viel aussehen. Ehe man sich jedoch versieht, schmelzen die Leben dahin wie Schnee in der Sonne. Es ist faszinierend, wie schnell man auf ein Mal stirbt, weil Toki überraschend von einem Schuss getroffen wird, den man nicht hat kommen sehen. Oder weil er aus Versehen in Lava springt. Oder weil ein Feind aus dem Nichts auftaucht und einen abmurkst.
 

Unfair ist noch milde ausgedrückt.

Toki ist ein sehr schwerer Titel, mit vielen unfairen Passagen. Mal sind Feinde ungünstig platziert, mal gilt es einen Gegner geschickt zu treffen und dabei gleichzeitig Schüssen ausweichen. Das ist eine ziemliche Herausforderung, die einen schnell zur Weißglut bringen kann.
 

Toki_neXGam_4

Die Tatsache, das Toki selbst fast nichts einstecken kann, trägt ihr Übriges zur Frustration bei. Ein Treffer und er ist tot. Es gibt zwar Powerups, die einem zum Beispiel einen American Football-Helm verleihen, womit die Spielfigur mehr aushält. Doch gleichzeitig ist dieses Upgrade wie alle anderen nur temporär und verschwindet nach einer kurzen Zeit. Für gewöhnlich dann, wenn der Spieler es am meisten brauchen kann.
 

Niemand ist langsamer als Toki
Des Weiteren ist Toki nicht der Allerschnellste. Er bewegt sich nur unwesentlich schneller als eine Schnecke, was einen ebenfalls zur Weißglut bringen kann. Leider gibt es auch keine Möglichkeit, ihn dazu zu bewegen, sein Schritttempo zu erhöhen.

 
Kurzum: Toki ist ein Remake, nach dem sich keiner gesehnt haben dürfte. So wunderbar die Grafik auch ist, so gelungen der Sound erklingt, so nervig ist das Gameplay. Die Spielfigur stirbt schnell, oft und unvorhersehbar. Der Held hält nichts aus und bewegt sich gleichzeitig langsamer als eine Schnecke. Meine Empfehlung lautet, sich das Game nicht zu holen!

Forum
  • von bmX:

    Habe Toki heute auf der Switch angespielt. Spielt sich besser als das original und die Grafik ist super! Ich liebe eh den Mr. Nutz Team Style. Aber mit modernen Spielen kann das 30 Jahre alte Spiel nur schwer mithalten. Ich hatte trotzdem spaß....

  • von Azazel:

    Die Mega Drive Version ist ja auch kein Port. Von daher ist’s nicht unbedingt verwunderlich das dir die Version nicht gefällt ...

  • von 108 Sterne:

    Also auf dem Lynx mag ich es sehr gerne, auf dem MD weniger. Spiel ist schwer, aber es ist eben auch ein Arcade Game. Wenn das ein exakter Port ist in Sachen Gameplay, dann würde es mir wohl gefallen....

Insgesamt 16 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema