SEGA Mega Drive Classics - Klassiker für alle

PC WindowsPlayStation 4Xbox One
Autor:

Die Zeiten ändern sich wirklich. Damals, zur 16 Bit-Ära, war ich ein typisches Nintendo Kiddie. Ich besaß sowohl ein SNES als auch einen Game Boy und SEGA, mit Mega Drive und Game Gear, war für mich der Feind. Heute hingegen umfasst meine Konsolensammlung sowohl den Saturn als auch den Dreamcast und ich teste die SEGA Mega Drive Classics für NINTENDOS Switch. 

SEGA_Mega_Drive_Classics_neXGam_3

Wobei man allerdings fairerweise sagen muss, dass diese Sammlung keine wirkliche Neuheit ist. Die Switch-Fassung ist nur der Nachzügler, nach dem zuvor schon Versionen für PC, PS4 und Xbox One herauskamen. Sega springt zudem auf den Zug der Classic-Konsolen auf und arbeitet seit geraumer Zeit an einer eigenen Minivariante, basierend auf ihrem 16bitter.
 
Dabei kann sich die Sammlung durchaus sehen lassen. SEGA kleckert nicht, sondern klotzt! Insgesamt warten über 50 Spiele auf euch. Die Titelliste sieht beeindruckend aus:
 
Alex Kidd in the Enchanted Castle
Alien Soldier
Beyond Oasis
Bio-Hazard Battle
Bonanza Bros.
Columns III: Revenge of Columns
Crack Down
Decap Attack
Dynamite Headdy
ESWAT: City Under Siege
Fatal Labyrinth
Flicky
Gain Ground
Golden Axe
Golden Axe II
Golden Axe III
Kid Chameleon
Shadow Dancer: The Secret of Shinobi
Sonic 3D Blast
Space Harrier II
Super Thunder Blade
Sword of Vermilion
The Revenge of Shinobi
ToeJam & Earl in Panic on Funkotron
ToeJam & Earl
Vectorman
VectorMan 2
Virtua Fighter 2
Wonder Boy III: Monster Lair
Wonder Boy in Monster World
 

SEGA_Mega_Drive_Classics_neXGam_4

Eine gelungene Mischung aus bekannten und eher unbekannten Spielen. Nicht nur das nahezu alle erdenkliche Genres abgedeckt werden, umfasst sie auch den gesamten Lebenszeitraum des Mega Drive. Es ist beeindruckend, wie sich die Grafik, Sound und Gameplay während dieses Zeitraums entwickelten. Derweil Games wie Fatal Labyrinth noch an die 8bit-Ära erinnern, sieht es bei Titeln wie Comix Zone oder VectorMan 2 anders aus.
 

Sehr schön ist auch die Präsentation des HUBs. Man befindet sich einem digitalen Spielezimmer, das wirkt, als ob es direkt aus den 90ern kommt. Ein Röhrenfernseher mit angeschlossenem Mega Drive ist natürlich unser Ziel. Doch vorher kann man sich aus dem Regal für eines der alphabetisch sortierten Spiele entscheiden, die dann realgemäß in die Konsole gesteckt werden.

 

Wenn man allerdings als jemand, der genau wie ich nicht sehr SEGA-affin ist, eines der Games auswählen möchte, wird man bei den meisten Titeln wie der sprichwörtliche Ochs vorm Berg stehen. Denn man sieht nur den Rücken der Verpackung, wo der jeweilige Titelschriftzug zu sehen ist. Man kann die Hülle nicht drehen, so dass man weder das damalige Frontcover, noch den Packungstext samt Screenshots auf der Rückseite einsehen kann. Dadurch geht einem einiges an Atmosphäre verloren.

 

SEGA_Mega_Drive_Classics_neXGam_9

Auch wurden die ursprünglich beigelegten Handbücher nicht digitalisiert. Dadurch ist es schwer, sich vorab zu informieren, wie die Steuerung ist. Denn nicht jedes Spiel bietet die Option, sich in einem entsprechenden Menü die Padbelegung einsehen und anpassen zu können.

 

Trotzdem ist dies unterm Strich Meckern auf hohem Niveau. Am Ende ist diese Sammlung nämlich exzellent, schon allein wegen der großen Spieleauswahl. Und wer weiß? Vielleicht werden weitere Klassiker per DLC nachgereicht? Auswahl genug ist ja noch durchaus vorhanden.


Forum
  • von 108 Sterne:

    Die Rede ist vom exakten Spielablauf, nicht nur groben Ähnlichkeiten. Das war bei Wonder Boy aber schon immer so. Deswegen gibt es Wonder Boy/Monster World Games unter anderem Namen auch auf Nintendo und NEC Konsolen. Adventure Island, Dynastic Hero, Dragon's Curse, Bikkuriman World, Saiyuki...

  • von Darkshine:

    Rechte am Gameplay? Dann müsste Nintendo jede Firma die ein Metroidvania like Spiel auf den Markt bringt verklagen. Ein typisches Wonderboy Gameplay gibt es eigentlich gar nicht da sich die Titel inhaltlich stark unterscheiden (reine Jump'n Runs, geradlinige Action Adventures ohne Backtracking,...

  • von 108 Sterne:

    Ich weiß, Eigenwerbung stinkt... Aber wer bei neXGam Artikel liest kann manchmal tatsächlich was lernen, was nicht so ganz klar ist. Wonder Boy: The Dragon's Trap - Die Rückkehr des Wunderknaben. Interview mit Omar Cornut Unsere dritte Frage liefert dir grob die...

Insgesamt 113 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema