Pikmin 3 Deluxe im Test

Auf der WiiU hat Pikmin 3 leider nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient hätte. Um dem Spiel doch mehr Beachtung zu schenken, hat Nintendo jetzt mit Pikmin 3 Deluxe eine Portierung für die Switch vorgenommen, um auch diese Userbase mit dem Strategietitel vertraut zu machen.

Pikmin_3_Deluxe_2Halten wir uns erst mal an das technische Grundgerüst. Das ist erschreckenderweise weniger beeindruckend als vor sieben Jahren. Denn noch immer läuft der Titel wie auf der WiiU in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde. Im Handheldmodus fällt die Bildauflösung sogar ein bisschen niedriger und wandert mit 576p umher. Die Texturqualität wurde unverändert auf die Switch mit übernommen. Das bedeutet, dass ihr den Strategietitel jederzeit sein Alter anseht. Wieso Nintendo sich hier nicht die Arbeit gemacht hat, diese Strategieperle technisch aufzuwerten, bleibt mir ein Rätsel. Steuerungstechnisch habt ihr zwei Möglichkeiten, eure kleine Armee zu bewegen. Aber egal ob ihr mit den Analogsticks oder der Bewegungssteuerung hantiert, souverän fühlt sich das nicht an. Zum Glück gibt es eine Lock-On-Funktion, die das Treffen von Gegenständen bzw. Feinden vereinfacht. Im Handheldmodus ist die Bewegungssteuerung nebenbei erwähnt überhaupt nicht praktikabel, da ihr hier die gesamte Konsole bewegen müsst.

Der Storymodus wurde bis auf den Koop-Modus (wozu ich gleichkommen werde) unverändert übernommen. Genau wie auf der WiiU befehligt ihr drei Astronauten von dem Planeten Koppai, die auf dem Weg zum Planeten PNF-404 abstürzen. Gestrandet auf einer fremden Welt müssen sie nicht nur das Raumschiff reparieren, sondern auch Nahrung suchen. Schnell trifft man auf die titelgebenden Pikmin, die man mittels der Trillerpfeife zu sich rufen kann. Diese kleinen Lebewesen unterscheiden sich durch ihre Funktionen. Blaue Pikmins können zum Beispiel schwimmen, derweil ihre Pinken Kollegen fliegen können. Nun gilt es als Commander einer Armee diese Fähigkeiten richtig einzusetzen, um Proviant zum Schiff zu schaffen, Feinde zu übermannen oder Hindernisse zu überwinden. Sobald ihr auf ein anderes Crewmitglied trefft, könnt ihr gleichzeitig zwei Trillerpfeifenträger kontrollieren, um in Multitaskfunktion die Arbeit besser anzugehen.

Pikmin_3_Deluxe_6Hier kommt der neue Koop-Modus ins Spiel. Switch-Exklusiv lässt sich die Storykampagne gemeinsam mit einem Freund angehen, was die Arbeit gleich viel übersichtlicher macht. Trotzdem ist die Anzahl der Pikmins jederzeit auf 100 begrenzt. So gilt es sich anfangs immer gut abzusprechen, wer welche Armee unter seine Fetische nimmt. Über den Storymodus hinaus gibt es ein neues Bonus-Abenteuer, das als Prolog bzw. Epilog zum Hauptspiel fungiert. Hier schlüpft ihr in die Rolle von den Helden Olimar und Louie, die Fans der Serie bestimmt noch aus den Vorgängern kennen. Dieser ist auch mit einem Teamkollegen spielbar. Leider ist das Bonus-Abenteuer mit acht Missionen recht kurz ausgefallen. Ebenso sind alle 36 Bonus-Missionen aus dem WiiU-Original mit auf der Cartridge vorhanden, was den Namen Deluxe in Sachen Umfang rechtfertigt.

 


Screenshots

Dominic meint:

Dominic

Was aber überhaupt nicht ‚‚Deluxe‘‘ daherkommt, ist die grafische Präsentation. Nintendo zeigte in der Vergangenheit, dass es die Möglichkeiten besitzt, WiiU-Spiele technisch auf die Switch aufzuwerten. Warum das bei Pikmin 3 Deluxe nicht geschah, wissen wohl nur die Nintendo-Götter im Videospielolymp. Wer über die Optik hinwegschaut, bekommt in Sachen Inhalt viel geboten. Seid ihr schon im Besitz der Original-Version, würde ich auf einen Sale warten.

Positiv

  • Storykampagne mit Koop-Modus
  • Bonus-Abenteuer
  • Immer noch pfiffiges Spielprinzip

Negativ

  • Niedrige Auflösung
  • Umständliche Steuerung
Userwertung
4.8 8 Stimmen
Wertung abgeben:
4.8
senden
Forum
  • von Luftikus:

    Umständliche Steuerung? Ich finde die Steuerung könnte besser nicht sein. Mir fällt wirklich nichts ein, was man hätte besser machen können. Ein Quantensprung im Vergleich zu Teil 1+2.

  • von Civilisation:

    Dominic hat sich mit Pfeife und Switch daran gemacht, herauszufinden, wie die Deluxe-Fassung von Pikmin 3 so ist: Pikmin 3 Deluxe Auf der WiiU hat Pikmin 3 leider nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient hätte. Um dem Spiel doch mehr Beachtung zu schenken, hat Nintendo...

  • von Darkshine:

    Falls jemand meine Amazon Bestellung (39,99€) haben möchte, einfach per PN melden, ansonsten wird es storniert.

Insgesamt 128 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema