Bayonetta 2 - Auf die neue Konsole geSwitched

Autor:

Die Hexe ist zurück! Bereits auf der Wii U haben wir etliche vergnügliche Abende mit dem rasanten Actiongame verbracht und nun schicken uns SEGA und Nintendo auf der Switch erneut in die Welt verschiedener Dämonenwesen um diese vom Antlitz der Erde zu pusten. Kann bei der Vorlage noch etwas schiefgehen?

Bayonetta-2-05Nachdem das Spiel bereits auf der Wii U bombastisch war, ändert sich daran auch auf der Nintendo Switch recht wenig. Dafür hat man dem Game spielerisch noch einige Verbesserungen verpasst, so dass sich  Wii U Besitzer überlegen sollten, sich die Switch ebenfalls zuzulegen. Der Storymodus selbst blieb inhaltlich unverändert, jedoch kann man das gesamte Spiel ebenso im portablen Modus mit der Touchssteuerung spielen. Diese geht nach etwas Eingewöhnungszeit sogar recht gut von der Hand, ist aber primär an Neulinge des Genres gerichtet, da die Ausführung der Combos auf Ausweichmanöver durch die Wischgesten arg vereinfacht wird und dem Spiel so die Herausforderung nimmt.

 

Zusätzlich hat man der Switch Fassung auch einen neuen Mehrspielermodus spendiert, die so genannten Hexen Klimax. Hier können zwei Spieler miteinander in einer Arena gegen Wellen immer stärker werdender Gegner kämpfen. Dieser Modus kann sowohl lokal, als auch online via Internet gespielt werden. Hier könnt ihr neben Bayonetta auch Rodin und Jeanne als Charaktere wählen und wahlweise mit eingebrachten Heiligenscheinen die Schwierigkeit und ebenfalls die Belohnung erhöhen.

Bayonetta-2-04Bayonetta 2 erscheint ebenso auf Nintendo Switch in einer Special Edition, bei der neben einem Steelbook der erste Teil als Download Code enthalten ist. Dieser gleicht aber der Wii U Version inklusive der neuen Touch Steuerung. Auch sonst wäre technisch gefühlt bei beiden Spielen etwas mehr herauszuholen gewesen. Zwar laufen sie nun in 60 FPS und stets flüssig, doch hat man die Auflösung bei 720p belassen, wobei man diese bestimmt auch auf 1080p hätte erhöhen können. Da man aber portabel sowieso bei 720p spielt, ist das wahrscheinlich Jammern auf hohem Niveau. Worüber man sich beschweren kann, ist der Amiibo Support. Der ist an sich nichts Schlechtes, allerdings übertreibt man es beim aktuellen Spiel zusehends.

 

Man kann sämtliche erschienene Amiibos im Spiel nutzen, um im Shop Kostüme, Waffen oder andere Gegenstände freizuschalten. Der Clou daran ist, dass man jedes dieser Amiibos einmal pro Tag benutzen kann, um diese Boni zu bekommen. So werden diese zu mächtige Pay-to-Win Instrumente, die das Gameplay nachhaltig stören, da man sich so das mehrmalige Spielen der Kapitel in verschiedenen Schwierigkeitsstufen ersparen kann. Darum lasst lieber eure Amiibos stecken und ihr werdet länger Spaß mit Bayonetta 2 haben! Wer die Spiele jedenfalls bisher ausgelassen hat, sollte sie unbedingt nachholen. Aber auch Wii U Besitzer sind angehalten sich einen Kauf überlegen, denn der Mehrspielermodus macht sehr viel Laune!

 

Forum
  • von Civilisation:

    Michael hat sich von dem Spiel verzaubern lassen. Bayonetta 2 - Auf die neue Konsole geSwitched Die Hexe ist zurück! Bereits auf der Wii U haben wir etliche vergnügliche Abende mit dem rasanten Actiongame verbracht und nun schicken uns SEGA und Nintendo auf der Switch erneut in...

  • von Dragon:

    Habe Teil 1 gestern auf der Switch durch gespielt. Im Handheld Mode würde ich das jedem raten. Dafür sieht dann die Optik auch noch gut aus. Hab die Schwerigkeit dann aber auch ganz einfach gemacht. Keine Lust mehr gehabt. Immer, wenn ich dachte, jetzt wäre es zu Ende, und es war ein...

  • von aldi404:

    Zu Teil 2 kann ich nix sagen aber Teil 1 hab ich viermal (!) durchgespielt ...

Insgesamt 899 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema