Pokemon Tekken: Switch vs Wii U

Nintendo Wii U
Autor:

Bei der Nintendo Switch stellt sich so langsam ein Trend ein, der vom wirtschaftlichen Standpunkt vertretbar ist. In der Wii U-Ära haben viele Videospieler diese Konsole ausgelassen und durch den Erfolg der Switch sehen Entwicklerstudios die Chance, mit Wii U-Exklusiven Titeln auf der Switch doch noch zu ihrem Erfolg zu kommen. Also ein paar Anpassungen und fertig ist das Produkt. Das war bei Fast Racing Neo und Mario Kart 8 Deluxe der Fall und jetzt zieht Bandai Namco mit Pokemon Tekken DX nach.

Pok_mon_Tekken_dx_4Mein größter Kritikpunkt bei Pokemon Tekken war das kleine Kämpferfeld. Geht die Anzahl der Taschenmonster in der Rollenspielreihe in die hundert und mehr waren es in der Wii U-Version ‚‚nur‘‘ 16 Kämpfer. Im Update für die Switch wurde das Heer vergrößert. So sind jetzt Darkrai, Scherox, Glibunkel, Impoleon und Silvarro direkt anwählbar. Außerdem lassen sich die Helfer Flamiau und Robbal auswählen. Mit der Switch-Version könnt ihr nicht nur lokal mit einem Kumpel an einer Konsole kämpfen, sondern der Drahtlos-Modus erlaubt Gefechte zwischen zwei Handhelds, sobald eines in unmittelbarer Umgebung vorhanden ist. Ebenfalls neu sind die Teamkämpfe, die sich perfekt einfügen. Diese funktionieren nicht, wie bei Tekken Tag Tournament, wo ihr jederzeit zwischen den Fightern wechseln könnt, sondern basiert auf 3vs3-Gefecht, wo hintereinander drei Pokemons besiegt werden müssen, um als Gewinner zu gelten.

Was den Einzelspielermodus angeht, hat Bandai Namco diesen unberührt gelassen. Mit einem vorher erstellten Trainer wählt ihr ein Hosentaschenmonster aus und kämpft euch die Liga nach oben. Das spielt sich die ersten zwei Stunden gut, wird aber genauso wie im Originalspiel recht anspruchslos, da das Vorankommen unglaublich mühselig vonstattengeht. Der Onlinemodus hat bedauerlicherweise immer noch keine vernünftige Lobbyfunktion. Automatisch werden neuerdings Replays nach den Matches hochgeladen, die auch von anderen Spielern angeschaut werden können. Grafisch ist das Update enttäuscht. War die Wii U-Version eine sehr unscharfe Sache mit matschigen Texturen, findet sich dieselbe Technik in der Switch-Version wieder, die den Titel altbackend aussehen lassen.

Pokemon Tekken DX ist nur eine Kaufempfehlung für Videospieler, die die Wii U-Version noch nicht gespielt haben. Alle anderen müssen nicht zwangsläufig zu dem Update greifen, da diese Änderungen mit der Preispolitik nicht vereinbar ist.
 

Forum
  • von Civilisation:

    Dominic hat die Switch und die Wii U-Versionen des Spiels miteinander verglichen. Pokemon Tekken: Switch vs Wii U Bei der Nintendo Switch stellt sich so langsam ein Trend ein, der vom wirtschaftlichen Standpunkt vertretbar ist. In der Wii U-Ära haben viele Videospieler diese...

  • von Dragon:

    Kenn Pokemon nicht wirklich aber hatte mit der Demo Spaß. Für Längerfristig allerdings, werde ich mir das erst holen, wenn es sehr günstig ist.

  • von khaos:

    @Kurini Danke für den Tipp. Bin am laden ...

Insgesamt 30 Beiträge, diskutiere mit
Mehr zum Thema