Felix the Cat (NES) im Videoreview im Test

NES

Kennt ihr Felix the Cat? Nein? Denn seine größten Erfolge feierte die Katze im Frack in den Stummfilmzeiten der goldenen 20er. Noch vor Micky Maus erfreute der Stubentiger die Leinwände der Kinos und wurde der größte Trickfilmstar bis zur Geburt der Disney-Legende. 70 Jahre später erscheint das NES Spiel...

...und das ist gar nicht mal so altbacken wie sein Hauptdarsteller. Das Jump and Run, von Hudson Soft 1992 entwickelt, zeugt sowohl von guter Spielbarkeit wie auch Ideenreichtum. In den 9 Welten des Spiels versucht der Hauptprotagonist seine holde "Kitty" aus den Armen des bösen "Professors" zu befreien. Dazu bereist er die ganze Welt. Per Flugzeug, im Panzer, zu Fuß oder im Uboot.... Mehr dazu im Videoreview zum NES-Geheimtip.

 

Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von Nognir:

    Hab jetzt eigentlich das Rollenspiel erwartet, aber das hieß ja Legends of Valour wie ich festgestellt hab. trotzdem schönes Video. ...

  • von CD-i:

    Beides kann ich nur empfehlen Björn. Mir haben die everdrives/Ode sehr geholfen wieder mehr zu zocken weil es einfach sehr bequem ist und man in den Genuß von so Ports, homebrew und Fan translations kommt ohne sich ein Bein auszureissen....

  • von bmX:

    Die Videos erinnern mich daran, das ich a) wieder mehr Retro zocken sollte und b) mal über den SD-Card Mod nachdenken sollte. Gute Arbeit Heiko ...

Insgesamt 1275 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen