Skylanders Creative Academy @gamescom 2014

Nintendo Wii UPlayStation3PlayStation 4Xbox 360Xbox One

Tag 1 - Treffen mit Toys for Bob & Skylanders Trap Team


skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-16Die erfolgreiche Geschichte der Skylanders nimmt weiter seinen Lauf. Und so war es an Tag eins erst einmal daran, den Kindern den neuesten Teil der Serie „Skylanders Trap Team“ vorzustellen, welcher im Oktober dieses Jahres erscheinen wird. Nach ersten Tests auf dem regulären Messestand, gab es im Activision Business Center die erste große Überraschung. Für die Teilnehmer der Academy wurde der Vorführraum komplett geräumt und kein geringerer als „Paul Reiche III“, seines Zeichens CEO und Gründer, und das Team von „Toys for Bob“ (u. a. Star Control Serie) erwarteten die jungen Gäste. Es war interessant zu hören, wie Paul Reiche aus seiner Jugend erzählte, von Spielzeugen, die nur aus Plastik bestanden und wie seine Fantasie diese Figuren zum Leben erweckte. Seine Eltern fanden seine Ideen und Träume damals amüsant. Sein Zitat am Ende der Erzählung :“Zuletzt habe ich am besten gelacht“. Denn was er mit seiner Firma gerade mit den Skylanders geschaffen hat, ist wirklich einmalig. 

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-25Die heutige Technik hilft natürlich enorm. Denn wie Paul erklärte, ist es für ihn und das Team sehr wichtig, die frischen Ideen schnell umzusetzen und „in der Hand zu halten“. Dies bewerkstelligen die Jungs und Mädels in einer großen Halle in Novato, Kalifornien mittels modernster 3D-Drucker. Sein Kollege „Lou Studderts“ übernahm nun und führte das kommende „Skylanders Trap Team“ vor. Neben dem neuen Portal, mit welchem man die „bösen Gegner“ in einen Schlüssel einfangen kann, um diese dann im Kampf auf der eignen Seite als „gute“ einzusetzen, dürfen alsbald auch die Minis ran! Bisher als „Skylanders Sidekick“ als reine Figuren erhältlich, erwachen die „jungen Helden“ nun auch auf dem Bildschirm zum Leben, wobei sie in Sachen Angriffsstärke ihren großen Vorbildern kaum nachstehen. Mit „Spry“ (klein Spyro) oder „Trigger Snappy“ folgen die Minis dem gleichen Ruf, die Skylands zu retten. Fängt man einen Bösewicht, beschwert sich dieser bitterböse über den neuen integrierten Lautsprecher im Portal. Pro Falle, von denen es acht verschiedene gibt, kann jeweils ein Schurke mit ins Abenteuer oder zu einem Freund genommen werden.

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-10Das heißt natürlich nicht, dass ihr nur acht Gegner einfangen könnt. Alle gefangenen Übeltäter werden im Spiel in der „Academy“ abgelegt, sodass ihr diese je nach Bedarf in die Fallen zurücktransferieren könnt. Je nach Level müsst ihr euch also vorher gut überlegen, welchen der fünf Grobiane pro Element ihr mitnehmen wollt, zumindest, sofern ihr eine Falle pro Attribut zur Verfügung habt. Dass die Mitarbeiter von „Toys for Bob“ gerne einmal „von der Norm abweichen“, sah man spätestens an einer gut gebauten „Walküre“ mit dickem Hörnerhelm, die als „Extrawaffe“ ihren Gesang zum Einsatz bringt und auf dem höchsten Level gar „jodeln“ soll. Im Spiel könnt ihr per Knopfdruck jederzeit zwischen der Figur und dem mitgeführten „Gast“ hin und her wechseln, wobei diese Spezialfiguren statt einer Energieanzeige eine  Zeitleiste haben. Ihre Aktivierung sollte also gut überlegt werden, bevor sich die Figur im Kristall erneut aufladen muss. Auch der neue „Fallenmeister“, welcher Bösewichte im Spiel kontrollieren kann, ist einfangbar. Wann ein Gegner so weit ist, in die Falle zu rauschen, wird euch durch das Leuchten des Kristalls angezeigt.

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-23Besonders interessant wurde es am Schluss, als man uns „Skylanders Trap Team“ auf iOS, Android und Kindle Fire präsentierte. Mit einem eigenen, sehr leichten Portal, welches über das stromsparende Bluetooth 4.0 problemlos an aktuelle Geräte angeschlossen werden kann (iOS ab iPad 3 mit iOS 7), überzeugte neben der Grafik vor allem die Flexibilität. Dem Starter Pack, liegt neben dem Portal ein Funkkontroller bei, der geschickt unter das Portal geklemmt wird. Das spart enorm Platz beim Transport. Mit fünf AAA Batterien werden beide Geräte am Laufen gehalten. Sind die Akkus leer oder möchte man z. B. im Auto nicht alles mitnehmen, dürfen zwei digitale Kopien der Figuren auch ohne Portal und Controller gespielt werden. Die Steuerung wechselt dann sofort auf eine gelungene Touchscreen-Eingabe um. Alle Skylanders der großen Konsolen mit ihren aktuellen Leveln lassen sich auf dem mobilen Ableger mitbenutzen. Lediglich eine Übertragung der Spielstände ist nicht möglich. Der Einstiegspreis des mobilen Pakets soll bei circa 75 Euro liegen. Zum Ausklang des ersten Tages dürften die Kinder ausgiebig an „Skylanders Trap Team“ Hand anlegen, wobei die Entwickler hier sehr scharf auf die Fragen und Anregungen der jungen Gäste gespannt waren. Übrigens – wer eine Blick auf das Figurenarsenal werfen möchte, darf gerne auf den folgenden Link klicken: Skylanders Trap Team Figuren
 

Tag 2 - CoderDojo Game Design

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-26Wie eingangs beschrieben, ging es Activison bei der „Skylanders Creativ Academy“ nicht nur um die Vorstellung des neuen „Skylanders Trap Team“. Vielmehr wollte man den Kindern zeigen, was hinter einem Spiel steckt. Hierzu begrüßten uns an Tag zwei mehrere Mitglieder des „CoderDojo Cologne“. Die Coderdojo-Szene ist ein weltweiter Zusammenschluss von Programmierern und Interessenten, die fachliches und medienkompetentes Wissen kostenfrei vermitteln und so die Lust am „Was steckt dahinter?“ wecken wollen.


Nach einem Mittagessen im Kölner Hyatt, welches für die kommenden vier Stunden die körperlichen Kräfte aktivieren sollte, ging es auch schnell zur Sache. Die heutige Aufgabe war die Erstellung eines Spiels mit eigenen Figuren, Hintergründen und Möglichkeiten. Zu diesem Zweck hatte man bereits ein Grundgerüst in der „Cloud9“, einer kostenfreien Entwicklerumgebung in der Cloud, erstellt. Alle Teilnehmer mussten sich dort anmelden, um so auf ihre spezifischen Inhalte zu gelangen. Der Clou: Wer hier Blut leckt, kann sein Projekt von zu Hause einfach weitereditieren, Freunden das neue Wissen weitervermitteln und mit ihnen andere oder neue Dinge einbauen.

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-28Das System ist hierbei eine Mischung aus Javascript gepaart mit HTML 5. Sicherlich war kaum einer der Anwesenden in der Lage, den Maincode selbst zu schreiben oder groß zu erweitern. In diesem ersten Schritt ging es darum, den Kindern zu erklären, dass ein Computer im Grunde eines der dümmsten Dinge des Planeten ist. Ohne Input – kein Output. Alle wurden aufgefordert, Figuren sowie einen Hintergrund zu malen. Diese „Werke“ kamen im Anschluss per Scan und durch Austausch der Dateien ins Spiel. Die Laufwege woanders hin? Die Erdanziehung manipulieren? Mehr Items zum Einsammeln, Kollisionsabfragen oder eine der beliebten Stellen (mehr Leben) verändern? All das wurde jetzt Seite an Seite mit den Mitgliedern des CoderDojo erlernt, verstanden und danach umgesetzt. Bei manchen Wünschen mussten sich diese sogar miteinander besprechen, da mein Sohnemann z. B. auf die Idee kam, Portale ins Geschehen einzubetten.  Vier Stunden später waren „Lehrer“ als auch „Schüler“ platt und die Erkenntnis, dass alles was auf einem Bildschirm oft einfach aussieht, mit viel Fleiß und Fachwissen zustande kam, verinnerlicht.

skylanders-creativ-academy-gamescom-2014-neXGam-37Ich denke sowohl die Kinder als auch wir Eltern waren von diesem Tag fasziniert. Zeigte der Nachwuchs doch, wie kreativ er sein und wie zügig man die ersten Schritte in der Welt der Programmierung erlernen kann. Vor allem aber wurde deutlich, dass jedes Programm und jedes Spiel in wochen- und monatelanger harter Arbeit seinen Weg auf dem Bildschirm findet und das in den meisten Fällen natürlich nicht verschenkt werden kann. Sicherlich vereinfachen die heutigen Grafik- und Physikengines die Erschaffung der beliebten, bunten Welten, doch auch diese Engines müssen vorher von irgendjemand wiederum programmiert werden.

neXGam, meine Kinder und ich möchten sich an dieser Stelle für das Angebot zur Teilnahme dieses „ausgefallenen“ Kurses herzlich bedanken. War das doch eine willkommene Abwechslung im oftmals gleichen, stressigen Messeablauf. Besonderen Dank auch an die Mitglieder des CoderDojo Köln, welche mit so jungen Gästen sicherlich viel Geduld mitbringen mussten. Am Ende des Tages wurden alle Interessierten eingeladen, bei Interesse an den monatlichen Treffen von jetzt an teilzunehmen. Wer weiß? Eventuell erblicken wir in einigen Jahren ein Spiel oder Programm aus der „Feder“ einer der Teilnehmer!
 



 

Userwertung
0 0 Stimmen
Wertung abgeben:
senden
Forum
  • von aldi404:

    was habt ihr für ein element in der falle? bzw habt ihr einen entsprechenden trapmaster?...

  • von 112erstahlbeton:

    Spiele gerade mit meinem Sohn. Wir stehen vor einer Tür wo man nur als Skylander mit dem Lebenssymbol weiter kommt. Obwohl wir den passenden Skylander draufstellen öffnet sich die Tür nicht. Geht doch nur ums Symbol das unten auf der Figur ist oder?...

  • von Mistercinema:

    Gehen alle. Nur braucht man zwingend Trapmaster um in bestimmte Abschnitte zu kommen. M.C....

Insgesamt 41 Beiträge, diskutiere mit
Follow us
Anzeigen
neXGam YouTube Channel
Anzeigen