Dieser Artikel wurde noch nicht überarbeitet

Mehr Infos: www.nexgam.de/redesign

Gunhed (HuCARD)

Gunhed – mit diesem Titel kann man als Game- und Japanfan zwei Sachen verbinden: Einmal den genialen PC-Engine-Shooter und einmal den japanischen Science-Fiction Film. Dieser basiert auch direkt auf dem Spiel. Damit endet leider auch schon der Zusammenhang, denn während das eine, eine wahre PC-Engine-Perle ist, ist der Film einfach nur schlecht. Glücklicherweise werde ich nur das Spiel testen, eine Filmreview bleibt somit mir erspart.
Gunhed-small-HuCARD-small-1.png
Euer Schiff auf Frontalkurs mit der Alienflotte...


1989 brachte Hudson Soft ihren hauseigenen Shooter auf die weiße Wundermaschine, um einen somit ihren Anteil an der damaligen Shooterwelle aufrechtzuerhalten. Jedoch waren die meisten Shooter damals von einander kopierte Plagiate, die meist dementsprechend wieder schnell in der Vergessenheit verschwanden. Allerdings nicht Gunhed!! Aber erst einmal ganz von vorne…

Gunhed-small-HuCARD-small-2.png
Detaillierte Leveldesigns erscheinen für eine HuCARD recht schön


Ihr steuert den Piloten des Kampfschiffes, um eine drohende Alien-Invasion auf die Erde zu verhindern. Genretypisch wird mit Button (I) geschossen und mit (II) habt ihr eine begrenzte Zahl von Bomben zur Verfügung (die Anzahl kann im weiteren Verlauf steigen).

Gunhed-small-HuCARD-small-3.png
Energiewellen als Waffe...


Das Besondere an dem ganzen Spiel ist zum großen Teil die riesige Anzahl an Power-Ups die ihr einsammeln könnt, denn diese lassen sich zum Teil nur mit bestimmten Waffentypen kombinieren. So könnt ihr z.B. Verfolgerraketen nur mit Standartraketen kombinieren usw. Des Weiteren stehen euch Abwehr-Items wie Energieschilder oder rotierende Kugeln zur Verfügung die euer Schiff umgeben. So habt ihr schon nur nach kurzer Zeit ein komplett aufgepowertes Schiff zur Verfügung. Sammelt ihr lila Energiekugeln ein, die manche Gegner zurücklassen, wird zusätzlich auch die Primärwaffe hochgelevelt.

Gunhed-small-HuCARD-small-4.png
Je höher euer Waffenupgrade, desto stärker sind eure Schüsse...


So bietet das Spiel bei 4 Primärwaffen (z.B. Raketen oder Laser) ein ziemlich üppiges Sortiment an abwechslungsreichen Schussarten. Zusammen mit den anderen Power-Ups habt ihr eine zum Teil kaum überschaubare Liste an Kombinationen und Waffenupgrades mit denen ihr den feindlichen Schiffen den Garaus macht. Zum Teil so unüberschaubar, dass die herumfliegenden Items (die außerdem ihre Wirkung alle paar Sekunden wechseln wenn ihr sie nicht einsammelt) an sich manchmal eine größere Gefahr darstellen als die Gegner. Seit ihr in einem Moment noch mit aufgepowerten Laser durchs All geflogen, habt ihr im nächsten aus Unachtsamkeit ein Level 1 Item eingesammelt und steht plötzlich mit anderer Waffe vor dem Endgegner. Jedoch lassen sich auch hier wieder neue Kombinationen entdecken, so dass man immer wieder von neuen Möglichkeiten überrascht wird.

Gunhed-small-HuCARD-small-5.png
Der Boss des ersten Levels...


Zwar strömen die Gegner nicht gerade in Scharen das Bild, wie es bei heutigen Shootern üblich ist. Nichtsdestotrotz sind die kleinen Projektile die man in dem ganzen Geschehen übersieht, meist die verhängnisvollsten. Wird man getroffen und hat gerade kein Schild-Upgrade, darf man das Level vom letzten Abschnitt neu beginnen. Diesmal aber ohne jegliche Items oder Upgrades. So kann es passieren, dass ihr plötzlich im letzten Level mit Standartgeschoss aufgeschmissen seid.

Gunhed-small-HuCARD-small-6.png
Der grüne Verfolgungslaser ist die letzte Stufe des Standartlasers


Zum bombastischen Spielgeschehen passen sich Grafik und Musik ebenfalls an, so dass ihr mit Gunhed eine wahre Grafikpracht auf einer kleinen HuCARD habt. Die Gegnervielfalt, sowie das Leveldesign überzeugen durch kräftige Farben und Detailreichtum. Besonders die großen Boss-Sprites sind ein schöner Anblick. Und auch das aufleveln der Waffen macht besonders beim Laser Spaß, da dieser je nach Upgrade eine wahre Lichtflut auf den Gegner zuschickt. Perfekt in diese Kombinationen passt auch die Musik. Gleich in Level 1 werden die Zocker-Ohren mit einer rasanten Melodie empfangen, die die Atmosphäre auf dem Bildschirm bestens wiedergibt. Das alles kombiniert mit dem zeitlosen und simplen Spielspaß von Shootern, macht Gunhed zum einer wahrhaften PC-Engine-Perle!

Gunhed-small-HuCARD-small-7.png
Dieser Boss verschiesst besonders gefährliche Laserstrahlen...

Userwertung
9.0 1 Stimmen
Wertung abgeben:
9.0
senden
Mehr zum Thema