Xbox präsentiert die Zukunft des Spielens, grenzenlos und jenseits von Konsolen-Generationen

    • Xbox präsentiert die Zukunft des Spielens, grenzenlos und jenseits von Konsolen-Generationen

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Xbox präsentiert die Zukunft des Spielens, grenzenlos und jenseits von Konsolen-Generationen
      Microsoft zeigt eine neue Xbox One-Gerätefamilie, neue Xbox Live-Funktionen und die größte Palette exklusiver Spiele in der Xbox-Geschichte.

      LOS ANGELES — 13. JUNI 2016 — Am Montag präsentierte Microsoft Corp. beim Xbox E3 2016 Briefing eine neue Produktfamilie von Xbox One-Geräten, eine Reihe neuer Xbox-Live-Funktionen und die größte Palette exklusiver Spiele in der Geschichte der Xbox. Head of Xbox Phil Spencer betonte die Verpflichtung des Xbox-Teams, die Zukunft des Spielens jenseits der Konsole-Generationen aufzubauen und die Spieler zu plattformübergreifenden Spielen einzuladen.

      Xbox arbeitet daran, Gaming-Communities zusammenzubringen, indem Xbox-Live auf allen Geräten und Netzwerken verfügbar wird — PC, Konsole, Virtual Reality und Mobilgeräte — um ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, in dem alle Spieler willkommen sind, respektiert und unterstützt werden. Mit dem neuen Xbox Play Anywhere-Programm kaufen Spieler ein Spiel und spielen es – mit einem Savegame und Spielstand –sowohl auf ihrem Windows 10 PC als auch auf der Xbox One-Konsole. Jeder neue Microsoft Studios-Titel, der im Xbox E3 Briefing gezeigt wird, unterstützt Xbox Play Anywhere. Weitere Titel sind geplant.

      „Der heutige Tag leitet eine neue Ära ein, in der man mehr Wahlmöglichkeiten hat, wie und wo man spielen kann,” sagte Spencer. “Wir überwinden Grenzen und bringen unsere größten Spiele dieses Jahr auf Xbox One und Windows 10 PCs heraus. Dadurch ist unsere Spielesammlung jetzt und in Zukunft für alle Geräte der Xbox One-Gerätefamilie kompatibel.”

      Wir stellen vor: Die neue Xbox One-Gerätefamilie
      Die neue Produktpalette der Xbox One-Hardware und das Zubehör bieten eine unübertroffene Auswahl und einen völlig neuartigen Personalisierungsgrad für Spieler. Auf allen Xbox One-Geräten werden aktuelle und zukünftige Xbox One-Spiele und die Titel im Xbox 360-Abwärtskompatibilitäts-Programm laufen. Auch das gesamte Zubehör wird mit jeder Konsole in der Xbox One-Gerätefamilie kompatibel sein.
      • Xbox One S. In einem hochwertigen Design in „robot white” kommt die Xbox One S auf den Markt – die kompakteste Xbox die es je gab. Die 40 Prozent kleiner Konsole verfügt über eine interne Stromversorgung, unterstützt 4K Ultra HD für Blu-ray-Filme und Streaming-Inhalte von Partnern wie Netflix und Amazon Video. Die High Dynamic Range (HDR) Unterstützung für Video und Gaming sorgt zudem für reichere, leuchtendere Farben in Spielen wie beispielsweise Gears of War 4. Die Xbox One S kann ab heute vorbestellt werden und ist ab Anfang August 2016 in Handel erhältlich:
      • oXbox One S mit 500GB: € 299 EUR,
      • oXbox One S mit 1TB: € 349 EUR
      • oDie Xbox One S Limited Launch Edition 2TB wird in ausgewählten Märkten für € 399 EUR zur Verfügung stehen
      • Projekt Skorpion. In den Ferien 2017 kommt mit Projekt Skorpion die performanteste Konsole die es je gab. Dank 6 Teraflops GPU liefert Projekt Skorpion ein einmaliges Konsolen-Erlebnis mit echten 4K-Gaming und High-Fidelity VR. Projekt Scorpio wird, neben Xbox One und Xbox One S, Teil der Xbox Familie zu der alle Xbox One-Spiele sowie das Zubehör kompatibel sind.
      • Der neue Xbox Wireless Controller. Besserer Komfort durch eine verbesserte Griffigkeit, und ein neues, schnittiges Design in edlem weiß zeichnen den neuen Wireless Controller aus. Die zusätzliche Bluetooth-Konnektivität ermöglicht eine einfache Drahtlosverbindung zu Windows 10 PCs und Tablets.1 Der neue Xbox Wireless Controller wird weltweit ab August zu einem Preis von 59,99 Euro erhältlich sein.
      • Xbox Design Lab. Jetzt können Fans ihre eigenen offiziellen, einzigartigen Xbox Wireless Controller entwerfen und mit mehr als 8 Millionen Farbvarianten das Gehäuse des Controllers, das D-Pad, die Thumbsticks, die ABXY-Knöpfe und mehr gestalten. Jeder Controller wird auf Bestellung handgefertigt und direkt an die Fans verschickt. Das Xbox Design Lab steht vorerst in den USA, Kanada und Puerto Rico für Bestellungen zu einem Preis von $ 79,99 unter xbox.com/xboxdesignlab zur Verfügung. Lasergravierungen sind gegen einen Aufpreis von $ 9,99 erhältlich.
      Xbox Elite Wireless Controller – „Gears of War 4” Limited Edition.Der in Zusammenarbeit mit The Coalition entworfene Profi-Controller Xbox Elite Wireless Controller – “Gears of War 4” Limited Edition bietet gelaserte Kratzspuren und ein vom Kampf gezeichnetes Design, das die Überlebensgeschichte einer Schlacht mit der Swarm erzählt. Erhältlich in streng limitierter Zahl ab Anfang Oktober für 199,99 Euro. Vorbestellungen sind in der Woche vom 13. Juni bei ausgewählten Händlern möglich.

      Spieler durch Xbox Live zusammenbringen
      Das Ziel von Xbox Live ist es, eine sichere, unterhaltsame und zuverlässige Online-Community zu schaffen, in der alle Spieler willkommen sind, respektiert und unterstützt werden. Das Team Xbox kündigte eine ganze Reihe neuer Funktionen an, mit denen die Grenzen zwischen Spielern, die auf unterschiedlichen Geräten spielen, beseitigt werden und das Spielen für alle besser zugänglich wird.
      • Cross-Play. Spieler auf Xbox One und Windows 10 können jetzt ausgewählte Multiplayer-Spiele gemeinsam spielen. „Gears of War 4”, „Forza Horizon 3”, „Sea of Thieves” und „Scalebound” unterstützen Cross-Play zwischen Xbox One und Windows 10 PC. Auch „Minecraft”-Spieler können jetzt auf iOS, Android, Windows 10-Telefonen und Windows 10-Geräten gemeinsam geräteübergreifende Multiplayer-Spiele genießen.
      • Clubs auf Xbox Live. Ein neuer Weg, um sich mit anderen Spielern auszutauschen und private Communities mit Menschen zu gründen, die einen ähnlichen Spielstil, persönliche Interessen und Werte haben.
      • Xbox Live Gruppensuche. Wie bei einer Suchanzeige für Multiplayerspiele ist die Suche nach einer Gruppe auf Xbox Live der einfachste Weg, Spieler zu finden, die verfügbar — und passend — sind, um sofort ins Multiplayer-Match einzusteigen.
      • Arena auf Xbox Live. Arena auf Xbox Live, die neue Online-Turnierplattform, die für alle entworfen wurde, vom Anfänger bis zum aufstrebenden Profi, bringt wettbewerbsorientierte Spiele auf Xbox One- und Windows 10-Geräte. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Xbox-Benutzerschnittstelle oder die Xbox App um Ruhm, Ehre und Preise zu erlangen.
      • Cortana auf Xbox One. Wir bringen den beliebten digitalen Assistenten Cortana auf die Xbox One, mit der gewohnten Sprachsteuerung, die auf Windows 10-Geräten verfügbar ist und mit neuen spielespezifischen Szenaren für Xbox One. Cortana wird auf Xbox One anfangs in den USA und GB erhältlich sein, bald danach folgen weitere Märkte.
      • PC-Spiele (Win32) auf Xbox Live. Mit dem Xbox-Update in diesem Sommer erscheinen die wichtigsten PC-Spiele auf Xbox Live, monatlich werden weitere Spiele hinzukommen. Die App erlaubt es zudem zu sehen, welche Freunde gerade welche PC Spiele spielen, Spieleclips anzuschauen, eigene hochzuladen und spielübergreifend zu chatten.
      • Sprachunabhängigkeit. Auf Grund des überwältigenden Feedbacks der Fans ermöglichen wir die Sprachunabhängigkeit, um den Spielern eine bessere Kontrolle über ihr Xbox-Erlebnis und für den Kontakt mit der Xbox One zu ermöglichen. Die Sprachunabhängigkeit gibt den Spielern die Freiheit, jede unterstützte Sprache in Xbox One zu wählen, unabhängig vom Standort.
      Das größte und exklusivste Lineup kommt für Xbox One und Windows 10
      Xbox bringt durch das ID@Xbox-Programm, beginnend im Jahr 2016, eine breite Auswahl an Spielen für Xbox One und Windows 10 auf den Markt, darunter ein Mix aus Exklusivtiteln, Kassenschlagern und Indie-Spielen.
      • „ARK: SURVIVAL EVOLVED” (ERSTES SPIEL AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10). Das äußerst populäre Indie Game von Studio Wildcard wurde über 1 Million mal für Xbox One über Game Preview verkauft und wird bald für Windows 10 erhältlich sein. Gestrandet auf einer geheimnisvollen Insel, ohne Kleidung, frierend und hungernd, musst du jagen, ernten, Gegenstände herstellen, Pflanzen anbauen und Unterkünfte für das Überleben errichten. Lerne, wie man Dinosaurier und primitive Kreaturen, die auf der Arche leben, zähmt, bändigt, züchtet und reitet, während du neue Wege durch die schöne offene Welt in diesem Survival-Game beschreitest. Verbünde dich online mit Hunderten Spielern, spiele lokal im Split-Screen oder trotze der Insel auf eigene Faust.
      • „BATTLEFIELD 1" (ELECTRONIC ARTS). Erlebe einige der größten, dynamischsten Schlachten der FPS Geschichte, kämpfe den absolute Krieg im durch Gefechte zerrissenen Frankreich, in den Sanddünen der arabischen Wüste oder in den Himmeln über London - nur in „Battlefield 1“. Schließe dich massiven 64-Player Schlachten an und erleben unerwartete Battlefield Momente während einer Zeit, wo die alte Welt zerstört wurde, um Platz für die Neue zu schaffen. Das Spiel ist ab 13.Oktober vorerst exklusiv für Xbox One mit EA-Zugang verfügbar. Weltweiter Launch auf Xbox One und Windows PC ist am 21. Oktober 2016.
      • „DEAD RISING 4“ (WELTPREMIERE). In „Dead Rising 4“ - von Capcom Vancouver entwickelt - kehrt Fotojournalist Frank West in einem ganz neuen Kapitel eines der beliebtesten Zombie-Spiele aller Zeit zurück. Mit einem bisher unerreichten Maß an möglicher persönlicher Anpassung von Waffen und Charakteren, aufwändigen neuen Funktionen wie neuen Zombie-Kursen und EXO Suits sorgt „Dead Rising 4“ für ein aufregendes Spielerlebnis, bei dem Spieler in einem epischen Open-World-Sandbox-Spiel entdecken, jagen und ums Überleben kämpfen. Erhältlich Ende 2016 auf Xbox One und Windows 10.
      • „FINAL FANTASY XV" (SQUARE ENIX). "FINAL FANTASY XV" ist das mit Spannung erwartete Action-RPG und die 15. Folge des legendären "FINAL FANTASY" Franchise. In einer fesselnden Welt, in der sich Fantasie und Wirklichkeit vereinen, werden die Spieler Kronprinz Noctis und seine Kameraden auf eine epische Reise der Brüderlichkeit, Liebe und Verzweiflung folgen, um das Schicksal von Noctis zu entwirren und ihre Waffen gegen das ruchlose Reich Niflheim zu erheben. Mit einer Reihe fesselnder Charaktere, atemberaubender Grafik, der Erkundung von offenen Welten und actionreiche Echtzeit-Kampfsystem, ist "FINAL FANTASY XV" die ultimative "FINAL FANTASY" Erfahrung für Fans und Neulinge der Serie. Weltweit verfügbar für Xbox One ab 30. September 2016.
      • „FORZA HORIZON 3“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10 — WELTPREMIERE). Der Bestseller unter den Rennspielen kehrt mit „Forza Horizon 3“ zurück. Fahre mit deinen Freunden Autorennen und entdecke die schroffe Landschaft Australiens in einem der besten 350 Autos der Welt, gewinne zig Millionen neue Fans und baue das größte Autofestival der Welt auf. Als neuer Chef des Horizon Festival kannst Du jeden Aspekt von Rennveranstaltungen ändern und es ist Deine Entscheidung, wie Du ans Ziel kommst. Weltweit am 27. September 2016 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „GEARS OF WAR 4“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10).Für eines der am meisten gefeierten Videospiele der Geschichte beginnt eine neue Saga. Nachdem J.D. Fenix und seine Freunde Kait und Del einer Attacke auf ihr Dorf nur knapp entkommen sind, müssen sie ihre Freunde retten und der Quelle eines neuen monströsen Feindes nachgehen. Mit „Gears of War 4“ kehrt das Spiel zu der dunkleren Atmosphäre und Intensität des Originals zurück und enthält Split-Screen und Co-op, die nächste Generation des Horde Modus, 60 Frames pro Sekunde bei Multiplayer-Matches und eine beeindruckende Grafik basierend auf der Unreal Engine 4. Weltweit am 11. Oktober 2016 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „GWENT" (URAUFFÜHRUNG DER CLOSED BETA AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10). „Gwent“, das gefeierte Card Game von CD Projekt REDs Spiel des Jahres – „The Witcher 3: Wild Hunt“ - ist jetzt ein Standalone-Spiel. Angeregt durch das Feedback der Spieler, mit neuen Regeln und Mechaniken, versetzt „Gwent“ Spieler und ihre jeweilige Spielweise ins Zentrum des Geschehens – nicht nur in den eigenen Karten. In "Gwent" bist du die Wild Card.
      • „HALO WARS 2“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10). Der Bestseller unter den Echtzeit-Strategiespielen aller Zeiten ist zurück! „Halo Wars 2“ wurde in Partnerschaft mit 343 Industries und Creative Assembly entwickelt und ist ein actiongeladenes Strategiespiel auf dem größten Halo-Schlachtfeld aller Zeiten. Mach dich bereit, ganze Armeen von Spartans und anderen Halo-Streitkräften wie Warthogs, Scorpions und weiteren aufregenden Einheiten in einen brutalen Krieg gegen den furchteinflößenden neuen Feind Banished zu führen. Weltweit am 21. Februar 2017 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „INSIDE“ (ZUERST AUF XBOX ONE). „INSIDE“ wurde von Playdead entwickelt und ist der sehnsüchtig erwartete Nachfolger des bahnbrechenden digitalen Hits „Limbo“ von 2010. Das Spiel enthält die Emotionen und das dunkle Spieldesign, die zum Markenzeichen von Playdead geworden sind. Das Puzzle-Adventure kommt am 29. Juni 2016 in die Läden und kann jetzt vorbestellt werden. Zur Feier der Markteinführung steht „Limbo“ allen Xbox-Spielern vom 13. bis zum 20. Juni kostenlos zur Verfügung.
      • „MINECRAFT“ (REALMS UND ADD-ONS). Mojang und Microsoft haben ein plattformübergreifendes Multiplayer-Spiel zwischen iOS, Android, Samsung Gear VR und Windows 10 Geräten präsentiert, welches durch die heutige Einführung des „Friendly Update“ für „Minecraft: Windows 10 Edition“ Beta und „Minecraft: Pocket Edition“ möglich gemacht wurde. Mit dem Xbox Live und dem Minecraft Realms Service können Windows 10 und mobile Minecraft-Spieler ihre eigenen Multiplayer-Welten auf privaten, cloudbasierten Servern hosten und rund um die Uhr mit Freunden spielen, auch wenn der originale Weltenersteller offline ist. Ab heute können Spieler mit Xbox Live-Konten „Minecraft“ Realms auf mobilen Geräten und auf Windows 10 einen Monat lang über die „Minecraft“-App kostenlos ausprobieren. Das Team hat außerdem neue Add-Ons für das Spiel für den kommenden Herbst angekündigt, mit denen Spieler ihre Welten im Spiel ändern, zentrale Elemente des Spiels anpassen und ihre eigenen Karten und Minigames erstellen können.
      • „RECORE“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10).Die legendären Videospielmacher Keiji Inafune und Armature Studio LLC, das Team hinter der „Metroid Prime“-Serie, präsentieren „ReCore“, ein meisterhaft für die moderne Generation gestaltetes Action-Adventure. Spiele als Joule, einem der letzten Menschen, schließe Freundschaften mit mutigen Roboter-Gefährten und führe sie durch ein episches Abenteuer in einer mysteriösen, dynamischen Welt. Weltweit ab dem 13. September 2016 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „SEA OF THIEVES“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10).„Sea of Thieves“, entwickelt von Rare, den legendären Machern von „Perfect Dark“ und „Banjo-Kazooie“, ist ein immenseres Shared World Adventure Game voller Piraten, unerwarteter Gefahren und wertvoller Schätze. Spiele den Piraten deiner Wahl, erlebe mit Freunden Abenteuer und definiere deine eigenen Regeln, Rollen und Ziele in einer Welt, in der jedes Segel am Horizont eine weitere Mannschaft von Spielern mit unbekannten Absichten ist. „Sea of Thieves“ bietet ein Erlebnis, das sich mit der Zeit weiterentwickeln wird, früh in die Hände der Spieler kommt und auf Grundlage des Feedbacks der Community schnell wächst.
      • „STATE OF DECAY 2“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10, WELTPREMIERE).In der Fortsetzung von „State of Decay“ tauchst Du in eine neue Multiplayer-Zombie-Survival-Story ein. Die Spieler arbeiten zusammen am Aufbau anhaltender Gemeinschaften, in denen getroffene Entscheidungen eine verbundene Welt prägen und jedes Mal ein einzigartiges Spielerlebnis entsteht. Weltweit 2017 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „SCALEBOUND“ (EXKLUSIV AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10).Von PlatinumGames Inc. und Entwicklerlegende Hideki Kamiya bringt „Scalebound“ epische Abenteuer und riesige Schlachten in der wunderschönen und gefährlichen Open World von Draconis. Du kannst Hauptfigur Drew und seinen Drachen Thuban auf deinen Spielstil anpassen und allein oder zusammen mit bis zu drei Freunden auf Xbox Live gegen Legionen von Soldaten und riesigen Monster kämpfen. Weltweit 2017 als Xbox Play Anywhere-Spiel erhältlich.
      • „TACOMA“ (ZUERST AUF XBOX ONE UND WINDOWS 10). Man schreibt das Jahr 2088 und die Menschheit hat sich ins All bewegt. Du betrittst das verlassene Raumschiff „Tacoma“ und die erweiterte Realitätstechnologie der Station ist deine einzige Verbindung zu der Mannschaft, die früher hier gelebt hat. Was ist mit ihnen passiert? Und welche Rolle spielte dabei der AI-Aufseher ODIN? Entdecke in „Tacoma“, Fullbrights Fortsetzung des Erkundungsspiels „Gone Home“ die Wahrheit, wenn es nächstes Jahr auf Windows 10 und Xbox One erhältlich ist.
      • „TEKKEN 7 ™" (BANDAI NAMCO ENTERTAINMENT INC.). Eine fesselnde Geschichte verwebt, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Fan-Lieblings-Charaktere in "TEKKEN 7." Bekannt für die Revolutionierung des Kampfspiel-Genres sowohl durch sein schonungsloses Gameplay als auch durch eine vielfältige Reihe von Charakteren, zeigt "TEKKEN 7" verbesserte Kampf Mechaniken zusammen mit einer Reihe an neuen Kämpfer, um sicherzustellen, dass der nächste Kampf nicht der letzte sein wird. Weltweit verfügbar für Xbox One Anfang 2017.
      • „TOM CLANCY’S THE DIVISION ™ - EXPANSION I: UNDERGROUND" (UBISOFT®). In der ersten Erweiterung für „Tom Clancy‘s the Division" tauchst du in den Untergrund von New York, um zu retten, was von der Unterwelt noch übrig ist. Erkunde die zufällig entstandenen Labyrinthe von U-Bahnen, Tunneln und Kanälen, um Feinde zu bekämpfen und Beute zu machen. Erlebe völlig neue Übergriffe und finde die neuesten Waffen, Ausrüstung und vieles mehr. Erhältlich auf Xbox One und Windows-PC ab dem 28. Juni.
      • „WE HAPPY FEW“ (ZUERST AUF XBOX ONE-KONSOLE).Das von Compulsion Games entwickelte „We Happy Few“ kommt diesen Sommer für Windows 10 und Xbox One. In einer alternativen Schreckensversion eines Englands von 1964, das den zweiten Weltkrieg verloren hat, nehmen die Einwohner von Wellington Wells eine Glücksdroge namens „Joy“ und verschließen somit die Augen vor ihrer elenden Existenz und einer schrecklichen Vergangenheit. Überlebst du in dieser Gesellschaft, wenn du auf „Joy“ verzichtest?
      Weitere Nachrichten
      Weitere Nachrichten erhalten Sie während der E3-Woche live in Xbox Daily: LIVE @ E3 um 19 Uhr ET/16 Uhr PT dienstags und mittwochs sowie unter https://news.xbox.com.
      Weitere Einzelheiten zu Xbox One, Xbox One Spielen und aktuellen Nachrichten der Xbox E3 2016 Briefing finden Sie unter news.xbox.com.

      Pressmitteilungen und Medienbestände finden Sie unter news.xbox.com/media (relevante Inhalte finden Sie durch Anklicken von Select Category (Kategorie auswählen).

      Microsoft (Nasdaq „MSFT“ @microsoft) ist die führende Plattform und der führende Hersteller für die mobile, cloudbasierte Welt. Seine Mission ist die Unterstützung jeder einzelnen Person und jedes einzelnen Unternehmens weltweit, bei der Entfaltung ihres Potentials.

      Für Multiplayer auf Xbox One ist ein Xbox Live Gold-Abonnement erforderlich (separat erhältlich).

      1 Windows 10 Anniversary-Update erforderlich.

      Quelle: MS

      Post was edited 2 times, last by Games-Power-World ().

    • Es kam ja schon oft die Frage auf, ob das Gaming irgendwann bis zur Leistungsgrenze der Hardware gebracht wird.
      Also der Punkt wo die Leistung ausreicht für die Zukunft.
      So wie sich das anhörte, könnte mit der Scorpio diese Grenze dann ein Stück näher rücken.
      Was bis jetzt durchgesickert ist, klingt schon mal sehr krass und ich denke jeder freut sich die ersten 4K Games zu sehen.

      Ich verstehe zwar den Zeitpunkt der Ankündigung nicht ganz, weil es der Konkurrenz zeit zum nacharbeiten gibt (abgesehen das MS sich das S Geschäft selber kaputt macht), aber immerhin bleibt MS im Gespräch und Tot sind sie noch lange nicht ;)

      Post was edited 1 time, last by Badhero ().

    • - Ok, also doch unterschiedliche S Versionen... Glaube das wird nicht klappen bei dem Preis. 299 für die 2TB wäre mal eine Kampfansage gewesen.

      + fallen lassen der Sprachbarriere - lange gefordert, endlich umgesetzt.

      + Cross Play, ebenfalls lange überfällig - danke!

      + Design Lab, werden sicherlich viele nutzen

      - FH3 - weiß nicht, aber irgendwie kam mir die Grafik wie ein Rückschritt vor. Das war zu grell grün und wirkte wie ein SEGA Rally.

      / spieltechnisch war für mich bis auf ReCore leider gar kein Wow Titel dabei. Gears, HALO, Dead Rising, Killer Instinkt, Scalebound, State of Decay und Sea of Thieves lassen mich völlig kalt. Da bin ich froh, dass ich hier noch so einiges rum liegen habe, was aufgeholt bzw. nochmal angegangen werden möchte.

      Tja und zum Schluss neue Hardware Ende 2k17. War klar und imo das logischste, das si machen konnten/mussten. Dann hört das endlich mit 900p und keine 60FPS auf.

      Und genau - ein 4K TV habe ich noch nicht. Denke, wenn man dann aber 1080p in 60FPS bei Full HD serviert bekommt (fand Black Suns Vergleich der Technik und unschärfe/Reaktion sehr interessant), sollte das fürs Erste sicherlich reichen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Australien finde ich schon gut, aber wenn ich an FH 1 auf der 360 denke und den Anfang von FH2 auf der One, sieht das aktuell noch etwas overcolored aus. Hoffe, da machen sie noch was dran.

      Vor allem hatte ich doch mit ein wenig mehr Unterschied zwischen dem Lambo und dem Buggi am Strand gerechnet. Klar soll das Spaß machen, aber da einfach den gleiche Gripp zu Grunde legen, passte nicht so ganz. Soll um Gottes Willen kein Forza 6 werden, aber ein klein wenig Anpassung an die Strecke/Fahrzeug wäre wünschenswert.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Azazel wrote:

      Äh, ich raffs nicht ganz.

      Auch zukünftig laufen alle One Games auf allen One Konsolen? One Konsolen = One / One S und Scorpio?

      Was bringt mir dann ne Scorpio?

      ChaosQu33n wrote:

      Bessere Performance.

      So viel Verschwendung der Scorpio-GPU tut schon weh.
      Die Scorpio sollte für technisch bessere Spiele gemacht sein, nicht nur für bessere Auflösungen!
      Wo ist mein Sega ???

      Post was edited 1 time, last by mzero2 ().

    • @ Skydancer Sofern dieser von Microsoft ist und an dem "Xbox Play Anywhere" Programm teilnimmt (machen die meisten (alle?) MS Titel), dann schon. Funktioniert auch in die andere Richtung. Erklärt auch warum Microsoft für Quantum Break auf dem PC ernsthaft 70€ verlangte - für PC Spieler schlichtweg zuviel. Kann mir nicht vorstellen, dass man sich da einen Gefallen macht, da werden eher wenige zuschlagen.
      Früherer Nick: Kane
      Gamertag: Sweedlander

      Post was edited 1 time, last by Sweedlander ().

    • Performance ist ja nicht nur Auflösung.
      Ich frage mich nur, wie das dann laufen wird... Game hat mehrere Grafikeinstellungen und erkennt je nach dem welche Konsole man nutzt, welche es aktivieren muss!?
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • ChaosQu33n wrote:

      Performance ist ja nicht nur Auflösung.
      Ich frage mich nur, wie das dann laufen wird... Game hat mehrere Grafikeinstellungen und erkennt je nach dem welche Konsole man nutzt, welche es aktivieren muss!?

      So etwas abzufragen ist ja wohl ein Kinderspiel, es gibt ja bloß zwei Konfigurationen. Wichtiger wäre die Frage, wie es im Multiplayer läuft, wenn die eine Gruppe mit 60 Fps spielen darf, während die anderen bloß mit 30 Fps auskommen müssen. Bei Beat ’em up ist so was absolut tödlich!
      Wo ist mein Sega ???
    • mzero2 wrote:

      ChaosQu33n wrote:

      Performance ist ja nicht nur Auflösung.
      Ich frage mich nur, wie das dann laufen wird... Game hat mehrere Grafikeinstellungen und erkennt je nach dem welche Konsole man nutzt, welche es aktivieren muss!?

      So etwas abzufragen ist ja wohl ein Kinderspiel, es gibt ja bloß zwei Konfigurationen. Wichtiger wäre die Frage, wie es im Multiplayer läuft, wenn die eine Gruppe mit 60 Fps spielen darf, während die anderen bloß mit 30 Fps auskommen müssen. Bei Beat ’em up ist so was absolut tödlich!


      Dann muss eben die grafik auf der schwachen Hardware so weit runter skaliert werden das es es mit 60 fps läuft. Viel brutaler find ich eher den Unterschied der Eingabe Geräte. Maus/Tastatur ggn. Controller ist in nem shooter einfach unmöglich. Dann müssen sie wirklich endlich auf der Konsole überall auch Maus/Tastatur erlauben. Sonst wird das nix.
      "It's Omaha Beach. Wounded Knee. Rorke's Drift, The Killing Fields, the first day on The Somme. World War Three in North Jersey. And only now, pouring automatic fire into a human wall — do I feel something like peace."

      Post was edited 1 time, last by LarsVegas ().

    • Machen wir uns doch bitte nichts vor. Sobald das neue Modell von Xbox oder PS4 den Markt durchdrungen hat wird man auf der alten nicht mehr spielen wollen und irgendwann zwangsläufig nicht mehr spielen können, weil es sonst ja nie mehr einen Fortschritt geben würde. Kürzere Aufrüst-Zyklen werden die Folge sein, ähnlich wie am PC. Außer man ist mit 720p/25FPS auch im Jahre 2020 noch glücklich.

      Es ist imo eine absolute Katastrophe dass die Hersteller diesen Weg einschlagen, statt alle 5 Jahre eine neue Konsole zu bringen. Das ist nix Halbes und nix Ganzes, sondern ein riesiger Kompromiss. Weil entweder wird die neue Konsole nicht richtig ausgereizt oder die alte wird gnadenlos überfordert.

      Andererseits abwarten. Es ist ja auch nicht so als hätten wir nicht für unsere Leben lang genug zu spielen, wenn es uns zu bunt wird.
      backloggery.com (collection)

      PLAYING: Pillars of Eternity [PC], The Legend of Heroes: Trails in the Sky [PSP], Dark Souls 2: Scholar of the First Sin [PS4], Black Desert Online [PC]
    • Anders herum betrachtet, warum tut das ein Hersteller ? In erster Linie soll Geld verdient werden. Bislang war man massiv daran interessiert eine Hardware möglichst lange zu halten, um so mit dem geringsten Kostenaufwand langfristig viel Geld zu verdienen. Kurze Zyklen gab es nur, wenn die Hardware geflopt ist und man in Gefahr schwebte nicht mehr rentabel genug zu sein. Mit ein Grund, warum PS360 so lange am Markt blieben, genau wie PS1/2/MD/SNES/NES/GB....

      Jetzt sollen die Zyklen kürzer werden, die Leistungssteigerung wird dadurch automatisch geringer. Vor allem weil der Endkundenpreis im Auge gehalten werden muss. Man kann die Konsole nicht mehr über 5/6 Jahre zum Geld Generieren verplanen, und der Markt wird fragmentiert. Die neuen Konsolen werden viel wahrscheinlicher in der Nähe der Herstellungskosten verkauft, oder sogar darüber, weil der Hersteller hofft nun mit der Hardware Geld zu verdienen. Ob sich das langfristig wirklich rechnet, selbst wenn die Kunden alle diese Strategie mitziehen, wird sich erstmal zeigen müssen.
      Scorpio und Neo könnten so gesehen ein Experiment sein, ob dieses Modell genauso gut oder gar besser funktioniert als die klassische Variante, und bei schlechtem Zahlen auch ganz schnell wieder verschwinden.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


      Post was edited 1 time, last by Black Sun ().

    • Aufgrund der Komplexität der Geräte sind sie ja auch nicht dafür geschaffen mehr als fünf Jahre zu halten. Das war vor zwanzig Jahren noch einfacher als solch eine Konsole nur eine Platine mit ein paar Kondensatoren hatte, aber jetzt ist das anders. Vor allem wenn man bedenkt, dass auch bei Bauteilen gespart wird, um die Kosten möglich niedrig zu halten.