[PS4/PSV/PC] God Eater: Resurrection

    • [PS4/PSV/PC] God Eater: Resurrection

      Sieht gut aus für westliche Gefilde.


      Gamefront wrote:

      Bandai Namco wird das Actionspiel God Eater Resurrection (PS4, PS Vita) womöglich auch in Europa auf den Markt bringen. Das geht aus einem Markenschutzeintrag beim europäischen HABM hervor.

      Vielleicht steht dieser Markenschutz mit der Countdown Website in Zusammenhang, auf der God Eater Resurrection für Europa in Kürze angekündigt werden könnte.

      Bandai Namco hat sich zu dem Markenschutz nicht weiter geäußert.

      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII
      Twitch: PhillXVII
    • Ach man, schon wieder zuviele Spiele die ich unbedingt spielen möchte... Aber es sieht einfach so klasse aus und läuft auch auf der Vita TV... Hmpf.
      "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!""
      (Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989)"
    • Macht mir persönlich nichts, aber schade für alle Japanophilen. Bei der Vita ists aufgrund der Speicherknappheit verständlich, bei der PS4 weniger.
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz
    • Es könnte auch einfach dazu sein, um die Asiaten dazu zu "zwingen", die Spiele weiterhin im asiatischen Raum zu kaufen, anstatt es sich günstiger zu importieren. Also quasi eine Art "Region-Lock".
      "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!""
      (Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989)"
    • Aber wieso sollten sie die Spiele hierzulande günstiger bekommen? Europäische Preise sind doch nicht niedriger... Japan dürfte ähnlich teuer sein, andere asiatische Importe kosten ja oft trotz Porto weniger, wenn man sie hierher importiert als unsere eigenen Fassungen.
      Und bis die Games hier erscheinen liegen sie in Japan eh auf dem Grabbeltisch.

      Zudem geht es ja nur um gesprochene Texte, Menüs und sonstige Texte sind ja eh nie in den westlichen Versionen in Japanisch vorhanden und auch kein Fanwunsch.
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz

      Post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Also für Omega Labyrinth habe ich 55,99$ bzw. knapp 6800 Yen bezahlt, in Deutschland habe ich noch kein Spiel gesehen das mehr als 40€ kostet und das wären knapp 5300 Yen. Nun weiß ich natürlich nicht wie das mit dem Import im asiatischen Raum aussieht und es war auch nur eine Vermutung, weil mir bereits öfter aufgefallen ist, dass viele Vita-Spiele in Japan fast Vollpreis kosten.

      Menüs und sonstige Texte sind kein Problem, ich spiele ja schließlich auch Spiele in einer Sprache, die ich niemals verstehen werde.
      "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!""
      (Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989)"
    • Hast recht, japanischer Standardpreis bei der Vita scheint die 7000 Yen Region zu sein, also über 50 Euro. Nur in Rest Asien sind sie wohl billiger, dadurch lohnt sich ja PlayAsia so sehr.
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz
    • Nachdem ich von der Anime Serie angefixt bin, habe ich mir gleich God Eater: Burst für die psp geholt.

      Habe ich erst heute bekommen und werde es morgen antesten. Sagt mal, ist God Eater: Burst, der erste Teil in Europa. Mir war so, das ich gelesen habe, das es die verbesserte Version vom 1 Teil ist, der damals in Japan rausgekommen ist........?
      Es gibt immer eine Loesung - sie steht im Loesungsbuch^^
    • Ja, so habe ich das auch verstanden. Der erste Teil war einfach God Eater, erst das Burst Update ist hier erschienen.
      Bei Teil 2 wird auch nur die eweiterte Version es in den Westen schaffen.

      Und GE Resurrection, worum es hier geht ist ein Remake von 1.
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz
    • Hoffentlich werden die Spiele noch online gespielt wenn sie hier rauskommen, aus meiner Freundesliste wird es höchstwahrscheinlich keiner spielen, ich bin da anscheinend einer der wenigen Nichegamer.
      "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!""
      (Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989)"
    • GOD EATER Resurrection - 11 Minuten Video online

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      BANDAI NAMCO Entertainment Europe hat heute ein elf Minuten langes Prolog-Video von ufotable aus dem kommenden Spiel GOD EATER Resurrection veröffentlicht.

      Die Handlung spielt im Jahr 2065 und folgt der Geschichte von drei jungen God Eater-Rekruten aus der östlichen Fenrir Zweigstelle, die in das ehemalige Russland geschickt werden. Die Menschheit steht seit dem Auftauchen der Aragami am Abgrund und die Rekruten sollen die Alliierten Streitkräfte in einer großangelegten Such- und Vernichtungsoperation unterstützen. Der Prolog, der sechs Jahre vor den Ereignissen von GOD EATER: Resurrection angesiedelt ist und von ufotable animiert wurde, stellt mit Soma, Lindow, Tsubaki und Johannes von Schicksal einige der Hauptcharaktere des Spiels vor.




      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2