gamescom 2016 Thread

    • gamescom 2016 - Partnerland für das kommende Jahr heißt Türkei

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Wie heute auf den Kristal Piksel Turkish Video Game Awards 2015 in Istanbul bekannt gegeben wurde, ist die Türkei das Partnerland der gamescom 2016. Der Veranstalter Koelnmesse GmbH und der konzeptionelle und ideelle Träger BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware unterzeichneten den Vertrag für die Partnerschaft mit der Turkish Game Developers Association (TOGED) und ODTU Teknokent. Nachdem in den vergangenen Jahren Frankreich, die Nordischen Länder und das Vereinigte Königreich (UK) in den Fokus des weltweit größten Messe- und Eventhighlights für digitale Spiele rückten, setzen die Veranstalter nun auf den eurasischen Raum. Als Partnerland der gamescom präsentiert sich damit die Türkei vom 17. bis 21. August 2016 auf dem weltweit größten Messe- und Eventhighlight für Computer- und Videospiele in Köln.

      „Die Türkei bietet mit ihrer wachsenden Gaming-Kultur und der sehr jungen Bevölkerungsstruktur für die Gaming-Industrie einen attraktiven Markt mit Zukunftsperspektive. Durch die Partnerschaft können wir unseren Ausstellern neue Wege auf diesem noch jungen Markt eröffnen. Wir freuen uns, dass wir die Türkei als Partnerland der gamescom 2016 gewinnen konnten“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse.


      „Der türkische Markt für Computer- und Videospiele hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt und wächst besonders stark in den Bereichen der Online-Spiele und der mobilen Spiele. Eine noch junge, aber gut organisierte nationale Entwicklerszene unterstreicht diesen Trend. Es freut uns sehr, mit der Türkei als Partnerland einen der dynamischsten Spiele-Märkte dem internationalen Publikum auf der gamescom 2016 präsentieren zu können“, erklärt Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU.


      „Der türkische Markt bietet ein enormes Entwicklungs- und Wachstumspotenzial. 2015 hat die türkische Entwickler-Industrie ihre Größe verdoppelt und dank der großen Unterstützung der türkischen Regierung gehen wir davon aus, dass wir diese erfolgreiche Entwicklung auch 2016 fortsetzen können. Partnerland der gamescom zu sein ist für uns ein wichtiger Schritt unsere Bekanntheit auch auf internationaler Ebene auszubauen. Daher freuen wir uns sehr auf die bevorstehende Kooperation und Zusammenarbeit“, bestätigt Ali Erkin, Vorsitzender der TOGED.


      Die TOGED wurde 2014 von führenden türkischen Spieleentwicklungsstudios gegründet und ist somit ein noch relativ junger Verband. Die türkische Regierung hat dem Verband, der zunächst unter dem Namen DOGED auftrat, die offizielle Genehmigung erteilt, den Landesnamen der Türkei in seiner Bezeichnung zu führen und die Branche des Landes zu vertreten. Ziel des Verbands ist die Verbesserung der Situation der Gamesbranche und der Spieleentwicklung in der Türkei in technischer, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht.

      Als erster und modernster Technologiepark der Türkei hat ODTU TEKNOKENT es sich zum Ziel gesetzt, den in den für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Landes wichtigen Bereichen Technologieentwicklung und -produktion tätigen Forschern und Unternehmen eine innovative Infra- und Suprastruktur zur Verfügung zu stellen. Im ODTU TEKNOKENT-Technologiepark sind mehr als 320 Unternehmen angesiedelt, die über 5.000 Mitarbeiter beschäftigen. Dem Bereich Forschung und Entwicklung ist eine Fläche von insgesamt 125.000 Quadratmetern vorbehalten.

      DOGED und ODTÜ TEKNOKENT waren neben weiteren türkischen Unternehmen wie setimedia und Taleworlds Entertaiment auf der gamescom 2015 vertreten.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Vor allem solltet ihr alle langsam mal lernen das Wort klein zu schreiben "Eigenname" gamescom + solche dummen Kommentare zu lassen.
      Muss mich da auf der Arbeit schon immer mit rum schlagen und habe da echt keine Lust drauf!

      Habt ihr was konstruktives zur gamescom 2016 dann her damit, ansonsten ab in den nächsten Topic.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in den vergangenen Wochen werden die Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen auf der gamescom 2016 angepasst. Die Maßnahmen gelten für alle Teilnehmer der gamescom: Aussteller, Besucher und Medienvertreter.

      Als Messegesellschaft und Veranstalter der gamescom ist es unser Anspruch, die Rahmenbedingungen für die Messeteilnehmer bestmöglich zu gestalten und den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden. In diesen Tagen ist das Bedürfnis nach Sicherheit bei allen Beteiligten ein großes Thema. Unser Ziel ist es, diesem Wunsch durch die Anpassung der Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden und gleichzeitig die gamescom in all ihren Facetten so wenig wie möglich einzuschränken.

      Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, damit die gamescom auch 2016 ein erfolgreiches 360 Grad Event voller Entertainment und ein tolles gemeinsames Erlebnis für alle Teilnehmer wird.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen und verschärfte Kostümbestimmungen auf der gamescom 2016

      Hier ist die ganze Pressemeldung von Stefan >.<

      Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen und verschärfte
      Kostümbestimmungen auf der gamescom 2016
      • Kostümierung ja − Nachbildungen von Waffen: nein
      • Besucher sollten Taschen und Rucksäcke zu Hause lassen
      Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in den vergangenen Wochen werden die Sicherheits- und Präventionsmaßnahmen auf der gamescom 2016 angepasst. Die Maßnahmen gelten für alle Teilnehmer der gamescom: Aussteller, Besucher und Medienvertreter. „Als Messegesellschaft und Veranstalter der gamescom ist es unser Anspruch, die Rahmenbedingungen für die Messeteilnehmer bestmöglich zu gestalten und den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht zu werden. In diesen Tagen ist das Bedürfnis nach Sicherheit bei allen Beteiligten ein großes Thema. Unser Ziel ist es, diesem Wunsch durch die Anpassung der Sicherheitsmaßnahmen gerecht zu werden und gleichzeitig die gamescom in all ihren Facetten so wenig wie möglich einzuschränken. Wir hoffen auf das Verständnis und die Unterstützung aller gamesom Teilnehmer, damit die gamescom auch 2016 ein erfolgreiches 360 Grad Event voller Entertainment und ein tolles gemeinsames Erlebnis für alle Teilnehmer wird“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

      Konkret bedeuten die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen und verschärften Kostümbestimmungen folgendes:
      Besucher sollten Taschen und Rucksäcke sowie Gegenstände aller Art, die nicht zwingend für den Besuch der gamescom benötigt werden, zu Hause lassen, um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Denn: An den Eingängen werden noch vor Betreten des Messegeländes Kontrollmaßnahmen, inkl. Taschenkontrollen, durchgeführt. Die Kontrollen sind variabel angelegt und richten sich nach kurzfristigen Rücksprachen mit den Sicherheitsbehörden. Die Besucher müssen sich daher auf längere Wartezeiten einstellen. Der Veranstalter bittet darum, diese Kontrollmaßnahmen dadurch zu unterstützen, kein oder nur wenig Messegepäck mitzubringen. Die Sicherheitskontrollen starten ab 07:00 Uhr. Diese Maßnahmen gelten bereits zur GDC Europe ab dem 15. August. Auch hier werden vor dem Einlass zur GDC Europe am Congress-Centrum Ost Kontrollen durchgeführt.

      Für Cosplayer gelten zur diesjährigen gamescom verschärfte Kostümbestimmungen. Grundsätzlich sind Cosplayer weiterhin auf der gamescom willkommen. Jedoch sind alle Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Elemente in den Kostümen auf der gamescom 2016 nicht zugelassen. Zudem bittet der Veranstalter, auch in der Stadt auf das Tragen von Nachbildungen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen mit Rücksicht auf die Bewohner und Besucher der Stadt Köln zu verzichten.

      Hintergrund dieser Verschärfung der Kostümbestimmungen ist es, insbesondere Kinder und Familien sowie andere Besucher der gamescom, aber auch Bewohner und Gäste der Stadt Köln, durch täuschend echte Kostüme, die teilweise auch Nachbildungen von Waffen und/oder waffenähnlichen Gegenstande beinhalten, nicht zu verängstigen. Sämtliche Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Bestandteile von Kostümen − unabhängig von Material und Größe − werden den Besuchern vor Eintritt in das Gelände abgenommen.

      Ausstellende Unternehmen, die so genannte Walking Acts und Aktionen planen, bei denen Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Gegenstände getragen werden oder diese beinhalten, müssen diese vorher beim Veranstalter anmelden. Nachbildungen von Waffen oder waffenähnliche Gegenstände werden vorab gekennzeichnet und dürfen ab dem Zeitpunkt der Kennzeichnung das Messegelände nicht mehr verlassen und müssen während der Messelaufzeit an den Ausstellerständen verwahrt werden. Der Walking Act darf die Kostümierung erst nach Kennzeichnung und damit entsprechend in den Messehallen vornehmen.

      Die Anmeldung kann vom 8. bis 15. August 2016 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, am 16. August in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr, im SEC Einsatzleiter-Büro (Eingang Nord) erfolgen. Nicht angemeldete Aktionen und nicht gekennzeichnete Nachbildungen von Waffen/ waffenähnlichen Gegenständen werden seitens des Veranstalters aus dem Verkehr gezogen.

      gamescom bei Facebook: facebook.com/gamescom.cologne
      gamescom bei twitter: www.twitter.com/gamescom

      Quelle: GamesCom

      Post was edited 3 times, last by Games-Power-World ().

    • Also ich finde die Pressemeldung legitim. Sie sagen ja explizit, dass man es zu Hause lassen sollte, damit es die Kontrollen vereinfacht.

      Es ist ja eh schon quasi ziemlich klar, dass sich niemand an diesen Rat halten wird, deshalb gehe ich davon aus, dass es mit den Kontrollen dieses Jahr ziemlich haarig wird und wir so dementsprechend früh auch dort anreisen müssen.
    • Ist ja auch Unsinn. Rucksäcke, also bitte... man trägt heute Bombengürtel, wenn man so nen Event sprengen will. :giveup:
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz

      Post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • ich meine mal ernsthaft
      sollte so nen Religiös gestörter honk wirklich es schaffen auf die messe zu kommen
      es sin min 20000 Leute am tag da wahrscheinlich noch mehr.
      Der arscht sich doch dann selber denn hey Gamer zählen doch zu potenziellen Amokläufern wenn es nach den Medien geht :lol:
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
    • Hi-Rez Studios werden vom 17. bis 21. August auf der gamescom sein und haben dafür einiges vorbereitet. Zum Beispiel wird das Hi-Rez Team jeden Abend in der Meltdown Esports Bar in Köln sein: Dort gibt es unter anderem ein SMITE Götter-Quiz, 3v3 SMITE-Matches auf PC, Giveaways und Fotobooth-Sessions mit den Cosplayern Shinju und Shappi. Fans und Besucher der gamescom sind herzlich eingeladen das Hi-Rez Team bestehend aus HiRezAmanda, HiRezDavid, HiRezTodesberg, HiRezKarma und HiRezKaostic zu treffen.



      Tagsüber werden das europäische und amerikanische Community-Team durch die Hallen der gamescom streifen und dabei Goodies für SMITE und Paladins verteilen, Cosplays zu SMITE und Paladins präsentieren und mit Fans Fotos machen. Vom 20. bis 22. August unterstützt Hi-Rez zudem die Mitglieder der Spieleindustrie, die an der 5. GamesAid Fahrradtour von Köln nach Brighton in Großbritannien teilnehmen. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann dies hier tun. Hier gibt es zudem ein spezielles Video zur Teilnahme von Hi-Rez an der diesjährigen gamescom.

      Im Zuge der GDC Europe hält Todd Harris, COO und Mitgründer der Hi-Rez Studios einen Vortrag der zeigt, wie man mit regelmäßigen Videoformaten erfolgreich eine Community für eSports- und Community-Updates aufbauen kann. Der Talk mit dem Titel „SMITE & HiRezTV: Going All in on Video and eSports for Community Growth and Retention“ wird am 16. August um 17:00 Uhr MESZ auf dem Livestream-Kanal von Hi-Rez ausgestrahlt.

      Die neuesten Updates zu Hi-Rez Studios und den Plänen für die gamescom gibt es auf den offiziellen Twitter-Kanälen @smitegame und @smitegamede.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2