[PS4/PS3/XBO/360/WIIU] Guitar Hero Live

    • Guitar Hero Live - Eindrücke zum neuen Gitarren Controller

      Im neuen Guitar Hero Live kommt ein brandneuer Gitarren-Controller zum Einsatz: Statt fünf farbiger Tasten zieren den Gitarrenhals nun zwei Reihen zu jeweils drei Tasten. Diese ermöglichen einen leichteren Start für Anfänger im digitalen Rockstar-Geschäft und lassen Profis gleichzeitig ihr ganzes Können unter Beweis stellen.

      In einem neuen Video erklärt Jamie Jackson, Creative Director des Entwicklers FreeStyleGames, den innovativen neuen Controller im Detail:


      Guitar Hero Live ist ab Herbst 2015 auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3, Wii U und für ausgewählte Mobilgeräte erhältlich.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Guitar Hero Live - weitere Tracks bekannt gegeben

      Activision hat bereits die ersten Songs aus dem Spiel bekanntgegeben, nun folgen die nächsten Updates. Auf Fans warten unter anderem Tracks von Alter Bridge, Pierce the Veil sowie System of a Down, Black Veil Brides, Sleigh Bells und The Pretty Reckless. Auch Klassiker von Judas Priest und Pantera gehören zum Repertoire des neuen Titels.

      Mit hunderten von Songs im Spiel können Musikliebhaber auch zu Hits von Rage Against the Machine, Green Day, The Rolling Stones und Red Hot Chili Peppers rocken. Neuere Hits zum klassischen Guitar Hero-Rock steuern unter anderem Künstler wie The Killers, The Black Keys und Fall Out Boy bei.

      Ab sofort werden jede Woche neue Songs aus dem Spiel bekanntgegeben, die bei Anhängern verschiedenster Genres für besondere Vorfreude sorgen.

      Erste angekündigte Künstler und Tracks:

      Judas Priest - "Breaking the Law"
      Pantera - "Cowboys From Hell"
      Alter Bridge - "Cry of Achilles"
      Rage Against the Machine - "Guerrilla Radio"
      Red Hot Chili Peppers - "Higher Ground"
      Sleigh Bells - "Bitter Rivals"
      System of a Down - "Chop Suey!"
      Black Veil Brides - "In The End"
      The Pretty Reckless - "Going to Hell"
      Broken Bells - "Leave it Alone"
      Alt-J - "Left Hand Free"


      Bereits angekündigte Künstler, neu angekündigte Tracks:

      The Rolling Stones - "Paint it Black"
      My Chemical Romance - "Na Na Na"
      Fall Out Boy - "My Songs Know What You Did in the Dark (Light Em Up)"
      Green Day - "Nuclear Family"
      Pierce the Veil - "King for a Day (feat. Kellin Quinn)"
      Blitz Kids - "Sometimes"
      The Black Keys - "Gold on the Ceiling"
      The Killers - "When You Were Young"
      Gary Clark Jr. - "Don't Owe You a Thang"
      The War on Drugs - "Under The Pressure"
      The Lumineers - "Ho Hey"
      Ed Sheeran - "Sing"
      Skrillex - "Bangarang"


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Mistercinema wrote:

      ...sagt ein RetroZocker :D


      M.C.


      Naja, ein Jump and Run steuert sich nunmal mit einer Gitarre extrem schlecht, auch wenn Donkey Kongs Bongo Feldversuch ganz witzig war. Ich finde es eben albern, wenn fast jeder noch so eine Plastikgitarre rumfliegen hat und man wieder ein neues Spielzeug braucht. Ich sehe den Mehrwert einfach nicht und in Anbetracht von Rocksmith hat Guitar Hero einfach seine Zeit gehabt, die jetzt vorbei ist.

      Bei dem Band Bundle damals hat man beim Schlagzeug ein wenig das Drummen gelernt. Bei dem Kernfeature, der Gitarre, da drückt man immer noch auf Plastikbuttons herum und lernt nicht einmal zwei Akkorde richtig zu greifen. Das ist einfach verschenktes Potential und in Anbetracht dessen, dass billige Einstiegsgitarren kaum mehr als fünfzig Euro kosten, hätte man das ganze Spiel auf "echt" trimmen können.
    • Guitar Hero Live - nächster Schwall Songs bekannt

      Weiter geht es mit der Tröpfchenparate in Sachen Song bei Guitar Hero Live
      Mit dabei sind unter anderem Tracks von Marilyn Manson, Deftones, Royal Blood sowie Vista Chino und Mastodon.

      Neu angekündigte Künstler und Tracks:

      · Royal Blood “Little Monster”

      · Marilyn Manson "Disposable Teens"

      · Killswitch Engage "In Due Time"

      · Marmozets “Move Shake Hide”

      · Of Mice & Men "Bones Exposed"

      · Deftones “Diamond Eyes”

      · Vista Chino "Sweet Remain"

      · Bring Me the Horizon "Shadow Moses"

      · Mastodon "High Road"

      · Trivium “Strife"


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Guitar Hero Live - neuer E3 Trailer

      Activision und FreeStyleGames haben den Auftakt der E3 genutzt, um brandneue Informationen zu dem bald erscheinenden Guitar Hero Live zu veröffentlichen. In einem neuen Trailer bekommen Gitarren-Fans erstmals einen Einblick in Guitar Hero TV, das weltweit erste offizielle, spielbare Musikvideo-Netzwerk:



      In Guitar Hero TV, einem Modus, der rund um die Uhr spielbar ist, steht Fans eine Sammlung offizieller Musikvideos zur Auswahl, bei denen sie jederzeit einsteigen und mitspielen können. Die Sammlung wird dabei ständig aktualisiert und umfasst eine große Bandbreite an Genres - von den neuesten Veröffentlichungen bis hin zu den beliebtesten Kult-Hits. Spieler können aus einer Vielzahl von Kanälen und Themenshows wählen und somit spielend leicht neue Songs entdecken sowie diese auf Abruf abspielen, um sie direkt auf der Gitarre zu begleiten. Guitar Hero TV lässt sich gemeinsam mit Freunden vor der Konsole oder gegen Spieler auf der ganzen Welt spielen, um einen Wettkampf nach dem anderen zu gewinnen und tolle Boni abzusahnen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Turnier auf der play muss dann auch mal wieder sein, schliesslich gibts ja jetzt auch wieder neue klampfen wo sich selbst veteranen von grund auf neu drauf einspielen müssen, die karten werden neu gemischt ;)
      NexGam Turnierrankings:
      -2008: 3. Platz Guitar Hero 3
      -2009: 2. Platz Guitar Hero 3
      -2010: 2. Platz Guitar Hero 4
      -2011: 2. Platz Super Street Fighter 4
      -2013: 1. Platz Super Street Fighter 2 Turbo
      -2014: 1. Platz Super Street Fighter 4 Arcade Edition & 1. Platz Tekken Tag Tournament 2
    • Es gibt frische Screenshots-Eindrücke von der E3.
      Files
    • Guitar Hero Live - Avenged Sevenfold schlägt auf

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Fliegende Mähnen und lauter Sound: Mit drei neuen Tracks bringen Activision und FreeStyleGames alle amtierenden Guitar Heroes ab dem 23. Oktober zum Headbangen, denn die Metal-Band Avenged Sevenfold sorgt mit drei Songs im Rahmen der GHTV Premium Shows für maximales Rock-Feeling:
      · “Shepherd of Fire”
      · “Buried Alive”
      · “Nightmare”

      Aufstrebende Star-Gitarristen können den Headliner-Auftritt von Avenged Sevenfold per Live-Mitschnitt vom England Download Festival vor 70.000 Zuschauern jetzt miterleben.

      Bei den Premium Shows von GHTV in Guitar Hero Live haben Spieler unter anderem Zugang zu Live-Mitschnitten oder brandneuen GHTV Musikvideos. Gewinner der Challenge erwarten In-game-Preise wie Gitarren-Upgrades und Player Cards.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Guitar Hero Live - Videowettbewerb gestartet

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Zur Feier der heiß erwarteten Rückkehr von Guitar Hero am 23. Oktober ist Activision eine exklusive Kooperation mit den Entwicklern der Crowdsourcing Musikvideo-App musical.ly eingegangen. Gemeinsam präsentieren sie Guitar Hero TV Star, bei dem Fans eigene Videos erstellen können, in denen sie Ed Sheerans Hit „Sing“ performen. Das User-generierte Musikvideo wird dann seine Weltpremiere in Guitar Hero Lives einzigartigem, spielbaren Musikvideo-Netzwerk GHTV feiern.

      „Guitar Hero Live gibt dem Spieler das packende Gefühl, selbst ein Rockstar zu sein, der vor einem echten Publikum oder in fantastischen Musikvideos abrockt. Deshalb wollten wir den Fans die einzigartige Möglichkeit bieten, selbst zum Star ihres eigenen Musikvideos zu werden, das dann in Guitar Hero Live enthalten und spielbar sein wird. Das ist etwas, das es bisher noch nie gegeben hat und ich denke, dass es die perfekte Idee ist, um die Veröffentlichung von Guitar Hero Live gebührend zu feiern“, erklärt Tim Ellis, CMO von Activision Publishing, INC. „Mit Guitar Hero TV, dem integrierten spielbaren Musikvideo-Netzwerk, können wir verschiedene Arten von Spielerfahrungen ins Spiel einbinden, die in der Vergangenheit so nie möglich waren. Die Möglichkeit echte Fans als Teil eines Musikvideos zu integrieren, zu dem die Spieler dann abrocken können, ist eine innovative Ausdrucksform, die wir in Guitar Hero Live eingebaut haben. Und wir freuen uns wahnsinnig für die Fans, dass sie die Songs mitspielen und mitsingen können.“

      „Guitar Hero und musical.ly teilen eine ähnliche Vision, Musik erlebbarer und interaktiver zu gestalten“, beschreibt Jun Zhu, Mitbegründer und Co-CEO von musical.ly. Millionen Menschen benutzen musical.ly jeden Tag. Und wir sind begeistert, ihnen jetzt die Möglichkeit zu bieten, selbst ins Rampenlicht zu treten, ihr Talent zu zeigen und sich auf diese Art mit ihren Lieblingskünstlern zu verbinden.“

      GHTV ist das weltweit erste offizielle, spielbare Musikvideo-Netzwerk und eine revolutionäre Art Guitar Hero zu spielen. GHTV bietet Fans die Möglichkeit, eine ständig wachsende Sammlung offizieller Musikvideos zu spielen, von den aktuellsten Hits bis zu ihren Lieblingssongs. GHTV ist eine lebendige Plattform, die zu einer umfassenden Quelle wachsen wird, um Musik auf eine neue Art zu entdecken. Und mit der Premiere des Musikvideos zu Ed Sheerans „Sing“ werden Spieler erstmals in GHTV die Möglichkeit haben, zu einem von Fans erstellten Videoclip zu rocken. Von heute an bis zum 25. Oktober werden die über musical.ly eingereichten Clips von einem Musikvideo Editor selektiert und dann über Twitter und Instagram mit dem offiziellen #GuitarHeroTVStar Hashtag geteilt. Fans können sich auf guitarhero.com/GHTVstar über die Teilnahme informieren.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Guitar Hero LIVE - 34 neue Songs im Anmarsch

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Mit einer großen Auswahl an brandneuer Musik erweitert Activision ab Donnerstag, 26. November, die Guitar Hero Live Musikbibliothek. Dann landen gleich 28 neue, spielbare Songs in der On-Demand-Liste von GH TV, dem weltweit ersten spielbaren Musikvideonetzwerk.

      Zusätzlich finden Fans sechs neue Tracks in den Premium Shows, was die Zahl der insgesamt spielbaren Songs in Guitar Hero Live und GH TV auf 300 erhöht.

      Neuer „Accolades“-Trailer:


      Folgende Songs sind ab Donnerstag, 26. November, in Guitar Hero TV spielbar:
      Judas Priest – Living After Midnight
      Amaranthe – Drop Dead Cynical
      Primus – Jerry Was a Race Car Driver
      Robert Palmer – Addicted To Love
      Chevelle – Face To The Floor
      Rage Against the Machine – Killing In The Name
      Godsmack – 1000hp
      Jack White – Sixteen Saltines
      Sleeping With Sirens – If You Can’t Hang
      Tenacious D – Rize of the Fenix
      Walk The Moon – Shut Up And Dance
      Scott Weiland & The Wildabouts – Modzilla
      Audioslave – Like A Stone
      Five Finger Death Punch – The House of the Rising Sun
      Heart – What About Love?
      Huey Lewis and the News – Heart and Soul
      Great White – Rock Me
      The Outfield – Your Love
      Cinderella – Shake Me
      Lower Than Atlantis – Here We Go
      Neon Trees – I Love You (But I Hate Your Friends)
      Rush – Fly By Night
      Sammy Hagar – I Can’t Drive 55
      The Amazing Snakeheads – Here It Comes Again
      Jake Bugg – Slumville Sunrise
      Kings of Leon – Supersoaker
      R.E.M. – Shiny Happy People
      The Glitch Mob – Can’t Kill Us

      Diese Tracks werden den Guitar Hero Premium Shows hinzugefügt:
      Dance Meets Rock:
      Zedd – Stache
      The Prodigy – Nasty
      Knife Party – Centipede

      On Tour 2015:
      Escape the Fate – Issues
      Black Veil Brides – Heart of Fire
      Atreyu – So Others May Live


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2
    • Frisches Futter!
      Ab heute gibt es die Wolfmother-Premiumshow „Road to Victory“.

      Am 19. Februar bringt die australische Band Wolfmother ihr neues Album
      „Victorious“ auf den Markt und feiert ihren Release diese Woche in GHTV. Anhänger der Vintage-Rocker können ab sofort diese Tracks spielen:
      • Wolfmother – Victorious
      • Wolfmother – Love Train
      • Wolfmother – New Moon Rising
      Noch eine gute Nachricht für GHL-Fans: Die Premiumshows zum Valentinstag und zu den Grammys sind weiterhin verfügbar. Diese Songs können gezockt werden:
      And the Nominees Are…
      • Courtney Barnett – Nobody Really Cares If You Don’t Go to the Party
      • Highly Suspect – Lydia
      • Elle King – Ex’s & Oh’s
      Love on the Rocks
      • Bon Jovi – You Give Love a Bad Name
      • Motörhead – Heartbreaker
      • The Darkness – I Believe in a Thing Called Love


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox 360
      #2 Blacklist on Xbox
      #6 Blacklist on PS2