Resident Evil 2 Steuerung (N64)

    • Resident Evil 2 Steuerung (N64)

      Habe mir nun endlich mal RE2 besorgt, da ich gerade den angeblich besten Teil der Serie leider noch nicht spielen konnte.
      Da ich bereits die GC RE's und Code Veronica gespielt habe, war ich es gewöhnt mich auf Knopfdruck um 180 Grad drehen zu können und das sich mein Character automatisch in Richtung des Gegners dreht, wenn ich die Waffe hebe.
      Leider ist das hier bei RE2 nicht der Fall.... Ist es denn vielleicht möglich, das irgendwie noch einzustellen, ist das bei den ganz frühen RE's immer so oder liegt das an der N64 Version?

      Sowas weiß doch bestimmt irgend wer oder? ;)
      You cant escape you have no Gun
    • meine ich aber auch das das "waffe hochnehmen und autoaiming auf den nächsten gegner" erst ab teil 3 kam!?!
      aber du müsstest doch einen U-Turn machen wenn du den stick in die endgegengesetzte richtung drückst und glaub A oder B drückst! :hm:
      The Leader in the 16bit Revolution
    • Das erwartete ich auch. Genauso läufts ja auch bei den ganzen Teilen die ich bisher gespielt habe, und was anderes will ich ja auch nicht aber es geeehht nicht :(

      (Jup, Code Veronica gefällt mir auch am besten, dicht gefolgt vom Remake des ersten Teils^^)
      You cant escape you have no Gun
    • Habe heute mal ne alte Maniac rausgewühlt, in der ein Test zu RE 3 drin war. Zum Thema Steuerung wurde erwähnt, dass ein neues Feature eingeführt wurde; nähmlich die 180 Grad Drehung..... :|

      Muss mich also tatsächlich so durchquälen :(
      You cant escape you have no Gun
    • Die N64 Version ist auch nicht unbedingt die beste Version von den Game. Ich war schon erstaunt wie man das insegesamte 2 CD große Game in ein Modul gequetscht hat, aber wenn man mal die Videoqualität sieht, wünscht man sich dann doch lieber ein Mega CD Videoclip :D
      Ich hab die N64 Version als schlechteste in Erinnerung. Da aber fast alles enthalten ist (glaube bei den Sound musste man was kastrieren) und die Auflösung etwas höher ist als bei der PSX Fassung, kann man auch nicht von einen Ausfall reden.

      Persöhnlich finde ich die DC Fassung am besten, was zum Teil auch daran liegt das man die VMU inteligent nutzt von noch höherer Auflösung in 60Hz ganz zu schweigen, dabei fällt mir ein das ich mir die GC Version noch ansehen wollte, hat mein Nachbar zufällig grade zuhause rumliegen (ich erwarte einen DC Port ohne Verbesserungen)

      Post was edited 1 time, last by Badhero ().

    • Das würde ich auch erwarten. Wenns nicht so ein gewaltiger finanzieller Aufwand wäre, hätte ich mir auch lieber die GC Version organisiert.
      Dreamcast Version? Die gibts doch aber nicht als PAL oder?

      @ Sakutoru:
      Das Problem hatten doch ALLE RE's bis dahin. Warum ist gerade Teil 5 jetzt der Böse? Den kann man doch aus ganz anderen Gründen kacke finden ;)
      You cant escape you have no Gun
    • Wenns nicht so ein gewaltiger finanzieller Aufwand wäre, hätte ich mir auch lieber die GC Version organisiert.
      gewaltiger finanzieller aufwand!? sind die so teuer geworden? :huh:
      btw. muss mal gucken ob die sterbe sequenz in der GC version ist!
      The Leader in the 16bit Revolution
    • khaos wrote:


      @ Sakutoru:
      Das Problem hatten doch ALLE RE's bis dahin. Warum ist gerade Teil 5 jetzt der Böse? Den kann man doch aus ganz anderen Gründen kacke finden ;)



      Ich wollte nur mal zum Ausdruck bringen wie es generell um die RE Steuerung steht, man bekommt nie das was man will oder was machbar gewesen wäre. Aber da die Steuerung nach einer gewissen Eingewöhnungszeit eigentlich bei keinem Titel etwas zu wünschen übrig lässt. :thumbup:
    • khaos wrote:


      @ Sakutoru:
      Das Problem hatten doch ALLE RE's bis dahin. Warum ist gerade Teil 5 jetzt der Böse?


      Weil die Gegneranzahl bei Resi 5 deutlicher höher ist, viele der Gegner Nahkampfwaffen besitzen und die Gegner meist von allen Seiten kommen....

      ...nach der vielen Kritik an der RE5 Steuerung, meinte Capcom, dass das Änderung der Steuerung (Laufen und Schiessen) das Resident Evil Feeling verfälschen würde. Bei resi 6 haben sie es trotzdem geändert und zusätzlich das sliden eingeführt...COD forever ^^

      Post was edited 3 times, last by Funkuchen ().

    • Aber nicht höher als in Teil 4 und da war auch alles in Ordnung. Ich kann schon verstehen, dass gerade nach Dead Space sich viele nicht mehr mit der RE 5 Steuerung zufrieden geben konnten aber ich würde schon sagen, dass das Spiel genau für diese Steuerung gemacht wurde. Stellen an denen man ohne Rennen und Schießen gleichzeitig schlecht klar kommt gibt es eigentlich nicht. Wenn man es könnte wäre das Spiel drastisch zu leicht. Außerdem kann man in der Realität auch nicht wirklich beides gleichzeitig ;)

      Ich wollte nur mal zum Ausdruck bringen wie es generell um die RE Steuerung steht, man bekommt nie das was man will oder was machbar gewesen wäre. Aber da die Steuerung nach einer gewissen Eingewöhnungszeit eigentlich bei keinem Titel etwas zu wünschen übrig lässt.


      Ich hoffe, dass ich mich damit anfreunden kann. Gerade am Anfang sind überall Zombies und die Muni ist natürlich wieder viel zu knapp. Den Stinkern ohne die Drehung auszuweichen ist oft etwas schwierig. :|
      You cant escape you have no Gun
    • In den letzten Wochen hab ich einen Trend in diversen Foren gesehen, den ich auch nicht wiedersprechen kann. Aber in großen und ganzen doch zustimmen muss.....

      Die Japaner haben es nicht drauf für ein komplexes 3D-Shooter game (3. & 1. Person) eine gute Steuerung hinzubekommen. Den Jp Titeln alle ehre, aber wie auch bei 1. Person Games haben sie da echt ein anderes Verständniss als wir Westler. Resi2 war schon damals auf PS1 sehr komisch von der Steuerung und Capcom (wie auch andere Nippon Entwickler) brauen lieber ihren eigenen Brei als wie etwas zu übernehmen (obwohl die PS1 Resis schon immer ein Alone in the Dark Update für mich waren).
      Heutezutage gibt es zwar Ausnahmen, aber an der Steuerung mekt man meist woher ein Game stammt. Da hat sich leider echt nur wenig geändert
    • Zu Resi 1 Zeiten gab es noch nichtmal vergleichbare Westkonkurrenz, zumindest nicht auf halbwegs ähnlichem Niveau.
      Die Bewegung im dreidimensinelen Raum hat Nintendo mit Mario 64 erst so richtig ermöglicht. Kurz davor gabs aus dem Westen Tomb Raider, was ja nun wirklich nicht für eine problemlose flotte 3D Steuerung bekannt ist.

      War RE 4 nicht im 3rd Person Genre mit seiner Steuerung noch führend und wegebnend? Ein fehler war eben nur diese nicht weiter zu entwicklen.
      Finds aber immernoch besser als wenn RE5 auch schon ein GoW Klon gewesen wäre, so wie diverse andere Spiele.
      Ein schon recht lange andauernder Internettrend ist das Flamen auf die RE 5 Steuerung ;)
      You cant escape you have no Gun
    • Flamen auf die RE5 steuerung? Dieser haufen scheisse war TOTAL UNSPIELBAR! Soetwas zähflüssiges, träges und BEHINDERTES ist mir noch NIE untergekommen.

      Die Leute die Resident Evil 5 verbrochen haben sollen alle auf direktem Wege zur Hölle fahren, oder mich zumindest nacheinander am Arsch lecken. Das ich dafür Geld ausgegeben habe tut mir heute noch weh. Länger als eine Stunde hab ich den Dreck auch nicht ausgehalten.

      wenn die steuerung alles gewesen wäre, aber die soundeffekte und das ganze spielgefühl waren so plastisch und weit entfernt vom spieler das es mir echt die schuhe ausgezogen hat. die schusswaffen fühlten und hörten sich nach knallerbsen an.
      eventuell lags aber wirklich an dead space das ich zuvor gespielt habe, aber das wischt einfach mit resi evil den boden auf. nach dem plasmacutter dauerfeuer aus meinen boxen klang resi evil nur noch nach rumgepupse im wind :S
      DESTROY YOUR ENEMY! NOW!

      Post was edited 1 time, last by Enze ().