PlayStation 4

    • PlayStation 4

      Sony Konsolen Sony hat jetzt erstmals offiziell bestätigt, dass man mit der Entwicklung der Playstation 4 begonnen hat. Im Vergleich zur Playstation 3 will man diesmal deutlich weniger Geld in das Gerät stecken, um schneller profitabel zu sein.

      Für die Playstation 3 hatte Sony ein großes Budget zur Verfügung gestellt. Die hohen Kosten sorgten lange Zeit dafür, dass die für die Konsole zuständige Abteilung rote Zahlen schrieb. Gegenüber den Investoren kündigte Sonys Chief Financial Officer Masaru Kato an, dass ein Teil des Budgets für Forschung und Entwicklung (R&D) im kommenden Jahr für die nächste Generation der Playstation genutzt wird.

      Winfuture
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Die Schweigeminute ist ja nach Richard Schweige benannt,
      der als erster Mensch in entscheidenden Momenten die Fresse halten konnte.
      -----------------------------------------------------------------
    • Bei der nächsten Generation bin ich mittlerweile eig. garnicht mehr auf die Grafik gespannt, sondern eher auf "Kleinigkeiten."
      Wird es wieder soviele Ausfälle geben? (jaja da dominiert die 360 aber die ps3 hatte ja auch so einige ylodfälle)
      Wird Sony an ihrem Controllerdesign festhalten, oder mal was neues probieren?

      Wie lange dauerts immer von der ersten Ankündigung der Entwicklung bis zum Release? 2 -3 Jahre? Wäre passend imho.
      Ihr könnt ungenutzte Rechenkapazität für die Wissenschaft zur Verfügung stellen.
      wcg und folding

      Ace Ventura: "If I'm not back in five minutes... just wait longer. "
    • Jawoll endlich geht's los!
      Weniger Budget für die Entwicklung muss ja nicht bedeuten dass die Technik keinen grossen Schritt macht.
      Vielleicht muss man ja dieses mal nicht unbedingt einen neuen Prozessor inklusive Architektur entwickeln den die meisten Entwickler eh nicht richtig in den Griff bekommen.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • CD-i wrote:

      weniger Budget, das heißt technisch kleine Schritte vorwärts, dafür viel Kram in neue Vertriebsformen und alternative Controller. Na mal abwarten :)



      Nicht unbedingt. Es könnte auch einfach bedeuten das man sich erstmals mit Standard Komponenten vom Markt zufrieden gibt, und nicht wie zuvor extra Hardware nur für die Konsole designt. Also ich rechne schon mit einer guten Leistungssteigerung. Auf dem vergleichbaren stand eines zukünftigen High End PCs wird die Konsole bestimmt sein. Imo wird aber in Zukunft vor allem an der Software gearbeitet. INet udn Multimedia Integration sowie Marktplatz. Twitter und facebook werden neben PSN das OS der PS4 dominieren, vermute ich mal. Vielleicht gibt es sogar individuell anpassbare Dashboards mit persönlichen Apps aus dem PSN. Ich kann mir hingegen nur bedingt vorstellen, das man hardwaretechnisch großartig was neues wagen wird.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


    • Sony hat damals für 2 Mrd $ neue Fabriken hochgezogen um den Cell zu produzieren (wurden mittlerweile an Toshiba verkauft). Das war ein Großteil ihrer Investitionen, der weg fällt. Auch werden sie nicht wieder von Grund auf eine neue CPU entwickeln. Entweder wirds eine Art Cell 2 oder eben irgendwas was auf eine bestehende Architektur aufsetzt.


      Auf dem vergleichbaren stand eines zukünftigen High End PCs wird die Konsole bestimmt sein.


      Das Problem dabei ist der Energieverbrauch / die Hitze. Die PS3 hatte ja schon nen immenses Kühlsystem bei einem Verbrauch von 200W. Heutige High-End GPU's verbrauchen alleine schon mehr.
    • Ich habe schon bei der PS3 nicht verstanden warum man aus einer Spielekonsole unbedingt eine Multimediakiste machen muss. Kartenslots, Internetbrowser, Foto, Videoplayer usw....habe ich auch am PC und dafür kaufe ich keine Konsole. Ich habe zwar die alte 60GB PS3 mit allen extras aber nutzen tu ich sie nur zum zocken oder BluRay schauen.

      Sieht man ja auch immer nach einiger Zeit, alle Zusätze werden nach einiger Zeit bei neueren Modellen eingespart.

      Sony sollte die Entwicklungskosten meiner Meinung nach einfach in mehr POWER investieren das ist was ich will. Multimedia brauche ich nicht bei einer Konsole. Die Internetanbindung für Multiplayer ist ja sowiso da und darüber kann SONY dann sowiso noch genug Geld mit Downloads machen.
      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      Destiny, Forza Horizon 2, The Evil Within(ONE)

      Einkaufsliste:
      Farcry 4 (ONE)
    • Ja, Shinobi hat da echt einen guten Punkt.
      Je mehr Softwaremultimediakram, desto höher die Fehlerquellen, Anfälligkeiten, einfach Entwicklungszeit die anderso investiert hätte werden können.
      Die müssten doch eig. eine ziemlich gute Statistik haben wieviele der User wirklich was anderes gemacht haben als Filme kucken und zocken.
      Wär mal interessant, ob wirklich jemand viel mit der Ps3 in's Netz gegangen ist. Etc.

      Und ich hoffe nat. das der blanke Online-MultiPlayer auf der Playstation kostenlos bleiben wird.
      Ihr könnt ungenutzte Rechenkapazität für die Wissenschaft zur Verfügung stellen.
      wcg und folding

      Ace Ventura: "If I'm not back in five minutes... just wait longer. "
    • Ich würde mir für die neue Playstation wünschen:


      - deutlicher mehr Power für Full HD - Auflösungen @ 60 FPS (sollte machbar sein, wenn die Konsole erst in 1-2 Jahren erscheint und die Entwickler die Hardware gut ausnutzen können dank ordentlicher Devkits)
      - einen vernünftigen, spieleunabhängigen Voice-Chat in Teamspeak3-Qualität (xbox macht es teilweise ja jetzt schon vor)
      - vernünftiger Internetbrowser mit Maus/Tastatur-Unterstützung über Bluetooth (dann braucht man auch keine Apps für Twitter/Facebook/whatever)
      - PSN-Accounts sollten übernommen werden können - zumindestens inkl. der PSN-Games
    • für was braucht man maus/tastatur und nen browser an ner spielekonsole? so nen quatsch sollten se direkt weglassen, genau wie linux und späße. einzeige was ich neben zocken noch halbwegs nützlich finde, wären bluray und medienwiedergabe. mit dem rest zollten se sich aufs zocken beschränken, dann weint hinterher auch niemand wenns nicht so gut funktioniert wie am pc :whistling:
      zocke zur zeit: clash of clans, hearthstone
    • wird nicht kommen, die leute wollen den multimedia-scheiss, den heißen, abgekochten, tighten multimediascheiss, den nachher nie jemand nutzt, aber der als verkaufsgrund trotzdem zieht.

      aber... andererseits wäre es auch ne verschwendung der kapazitäten, wenn du ne flotte cpu, genug ram und nen gutes OS hast - was spricht da gegen einen browser oder eine internetanbindung? das macht die konsole ja nicht langsamer. der browser wird ja nicht die ganze zeit im hintergrund laufen und damit spielen ressourcen wegnehmen. ich glaube außerdem kaum, dass sony jetzt bei der neuen konsole alles wegkürzt. äußerst unrealistisch!
    • Mir wäre es am liebsten die würde mal ein Heimsystem rausbringen bei dem man nicht Angst haben muss das es nach ein paar Monaten über den Jordan geht.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Die Schweigeminute ist ja nach Richard Schweige benannt,
      der als erster Mensch in entscheidenden Momenten die Fresse halten konnte.
      -----------------------------------------------------------------
    • Shinobi MG wrote:

      Ich habe schon bei der PS3 nicht verstanden warum man aus einer Spielekonsole unbedingt eine Multimediakiste machen muss. Kartenslots, Internetbrowser, Foto, Videoplayer usw....habe ich auch am PC und dafür kaufe ich keine Konsole. Ich habe zwar die alte 60GB PS3 mit allen extras aber nutzen tu ich sie nur zum zocken oder BluRay schauen.

      Sieht man ja auch immer nach einiger Zeit, alle Zusätze werden nach einiger Zeit bei neueren Modellen eingespart.

      Sony sollte die Entwicklungskosten meiner Meinung nach einfach in mehr POWER investieren das ist was ich will. Multimedia brauche ich nicht bei einer Konsole. Die Internetanbindung für Multiplayer ist ja sowiso da und darüber kann SONY dann sowiso noch genug Geld mit Downloads machen.

      Word!
      Der ganze Multimedia Shit ist fuer mich in einer Videospielkonsole voellig ueberfluessig.
      Das Teil muss eine kompromisslose 1A Gamingmachine sein und nicht zu einer Eierlegendenwollmilchsau mutieren.