[360/PS3] Silent Hill: Downpour (SH8)

    • [360/PS3] Silent Hill: Downpour (SH8)


      E3 2010: Konami Reveal New Silent Hill Title
      Konami has just announced a few details regarding a new Silent Hill game during its E3 keynote, simply called 'Silent Hill 8' for now.

      Being developed by Vatra Games, the new Silent Hill title features an escaped prisoner as its protagonist, who having got out of sing-sing, decides to take refuge in the eponymous town of perpetual horror. Wise move!

      Stalwart Silent Hill composer Akira Yamaoka is also out for the new game, replaced by Dan Licht, the composer of TV's serial killer drama, Dexter.

      Expect Mr. Escaped Prisoner Man, Murphy Pendleton to face freaky nurses, metal pyramid-bonced murderers and an army of meatbags and walking giblets when Silent Hill 8 arrives some time in 2011.


      Quelle: X360A

      Ich muss erstmal den letzte Teil auf der 360 nachholen. Das fehlen von Akira Yamaoka macht mich aber wirklich unsicher. Ich habe das Gefühl so langsam wird die Serie zu grabe getragen..

      Post was edited 3 times, last by lu3mm3l: Titel wurde bekanntgegeben ().

    • Funkuchen wrote:

      Vatra Games? :huh:


      Von der offiziellen Webseite:

      The Vatra team is built from both industry veterans and new talent, dedicated to making a real impact by advancing visual and sound aesthetics on core gaming platforms while employing highly disciplined programming and production practices. The studio is led by Matthew Seymour, formerly of Take Two and Microsoft Game Studios.


      Sollte das Team nicht wirklich aus "Veteranen" bestehen können wir ja schlimmes erwarten. Ich kann mir aber nicht vorstellen das man so ein bekanntes Franchise einem neuen Entwickler ohne jeglichen Background anvertraut. Vielleicht gelingt den Jungs ja ein klasse Spiel..
    • Silent Hill - neuer Horror in der Stadt des Grauens

      Konami kündigt den achten Teil seiner stilprägenden Silent Hill Serie an


      Konami Digital Entertainment GmbH kehrt zurück in die nebelverhangenen Straßen einer Stadt voller Gefahren und mysteriöser Ereignisse: Mit Silent Hill (Arbeitstitel) für PlayStation®3 und das Xbox 360® Videospiel und Entertainment System von Microsoft erscheint 2011 der achte Titel der stilprägenden Serie.

      Silent Hill bleibt nah an den Wurzeln der Reihe und präsentiert sich in seinem achten Teil erneut als Third-Person Horror Titel. Gänzlich neu wird die außergewöhnliche Story sein: Die Spieler finden sich inmitten der seltsamen Welt von Silent Hill wieder, konfrontiert mit ihren tiefsten Ängsten und Sünden.

      Das neue Spiel beginnt, nachdem ein Gefangenentransporter von der Straße abkommt und einen einsamen Gefangenen unfreiwillig in die Freiheit entlässt: Murphy Pendleton ist in Silent Hill gestrandet. Pendleton macht sich daran, seine neue Umgebung zu untersuchen, und auf die Spieler warten knackige Rätsel und Begegnungen mit furchterregenden Monstern und dem Schrecken einer anderen Welt. Sie können sich mit Alltagsgegenständen bewaffnen, die sie im Verlaufe ihrer Erkundungen finden – Stühle etwa oder Glasflaschen –, um sich damit gegen ihre Feinde zur Wehr zu setzen. Ob sie kämpfen oder ihr Heil lieber in der Flucht suchen, ist dabei den Spielern überlassen. Die dunkle Story, die sich im Verlaufe des Spiels entfaltet, wird insbesondere auch die Fans der ersten Silent Hill Spiele begeistern.

      Die Entwickler integrierten eine Vielzahl neuer spielerischer Elemente, um ein tiefgründiges und auf psychologischer Ebene angesiedeltes Horror-Erlebnis zu schaffen. In Ergänzung zum Hauptplot gibt es etwa eine Reihe variierender Neben-Aufgaben, die sich in Abhängigkeit vom individuellen Spielverhalten ändern und weitere Einblicke in die dunklen Geheimnisse der Stadt gewähren.

      „Mit diesem neuen Silent Hill würdigen wir die reichhaltige Story und Tradition der Serie. Wir arbeiten hart daran, erneut ein unvergessliches Horror-Erlebnis zu erschaffen, das die Fans sich wünschen und verdienen“, so Martin Schneider, Sales & Marketing Director GER/NL/Nordic von Konami Digital Entertainment GmbH. „Silent Hill bietet eine komplett neue Storyline mit einzigartigen Wendungen und Entwicklungen, aufbauend auf Innovationen und dem Erfolg von mehr als einer Dekade stilprägendem Survival Horror.“

      Silent Hill (Arbeitstitel) erscheint für PlayStation®3 und Xbox 360 in 2011.
      'PlayStation 4 und Xbox One - Der Diskussionsthread'-frei seit 12. März 2015
    • Konami hat doch schon Homecoming, Origins und Shattered Memories von kleineren, externen Entwicklern machen lassen, und die Ergebnisse waren zwar passabel, aber doch meilenweit von den ersten drei Teilen entfernt. Von daher denke ich, das die Chancen auf einen weiteren Klassiker beim Originalteam am besten wären.

      Leider wird SH in den letzten Jahren vom Must-Have immer mehr zum lauwarmen Aufguß.
      Ich hab immer schon ein "Atari-Feeling" beim Lynx gehabt, wie beim Jaguar, ein bisschen wie Perlentauchen in der Jauchegrube.

      Chris Roberts hat so viel Geld gesammelt, der könnte in Star Citizen eine Arcadehalle bauen, wo man dann Shenmue 3 zockt. Eventuell ein neues Stretchgoal?

      E-Penis:

      2012 Fight for Life Europameisterschaft Dritter Platz
      2013 Kasumi Ninja Europameisterschaft Zweiter Platz
    • Objektiv betrachtet hat der trailer wesentlich mehr mit Silent Hill als mit Alan Wake gemein. Wo soll da auch groß Alan Wake sein ? Weil der Kerl im Trailer kurz durch nen Wald rennt um in Silent Hill anzukommen ?
      Ansonsten ist doch alles da: Nebel, Silent Hill, seltsame Charaktere und die "andere" Welt. Die Musik erinnert in Grundzügen ebenfalls leicht an die alten Titel. insgesamt erinnert es sehr an Silent Hill 2 und 3.
    • Funkuchen wrote:

      Debut Trailer

      gametrailers.com/video/e3-2010-silent-hill/700166

      Alan Wake 2? :lol:

      Ne sorry aber das ist NICHT SIlent Hill. Typischer US Horror....eher gruslig und nicht krank. Die Musik ist überhaupt nicht SH typisch......

      Schaut im ersten Moment schon nach Alan Wake aus,bietet aber auch einige "Silent Hill-Momente"....so oder so bin ich nach dem Trailer positiv überrascht!
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80

      "Ich hau' dir gleich volles Pfund aufs Maul"

      Currently playing: Fifa'15 (PS4), Drive Club (PS4), God of War 1&2 (PSV)

      Most Wanted:
      The Last Guardian, MGS V: The Phantom Pain, Star Wars: Battlefront, Uncharted 4: A Thief's End, Doom, Dark Soul's 3, Mass Effect: Andromeda, Mirror's Edge: Catalyst, Unravel
    • Ray wrote:

      Silent Hill - neuer Horror in der Stadt des Grauens

      Konami kündigt den achten Teil seiner stilprägenden Silent Hill Serie an


      Konami Digital Entertainment GmbH kehrt zurück in die nebelverhangenen Straßen einer Stadt voller Gefahren und mysteriöser Ereignisse: Mit Silent Hill (Arbeitstitel) für PlayStation®3 und das Xbox 360® Videospiel und Entertainment System von Microsoft erscheint 2011 der achte Titel der stilprägenden Serie.

      Silent Hill bleibt nah an den Wurzeln der Reihe und präsentiert sich in seinem achten Teil erneut als Third-Person Horror Titel. Gänzlich neu wird die außergewöhnliche Story sein: Die Spieler finden sich inmitten der seltsamen Welt von Silent Hill wieder, konfrontiert mit ihren tiefsten Ängsten und Sünden.

      Das neue Spiel beginnt, nachdem ein Gefangenentransporter von der Straße abkommt und einen einsamen Gefangenen unfreiwillig in die Freiheit entlässt: Murphy Pendleton ist in Silent Hill gestrandet. Pendleton macht sich daran, seine neue Umgebung zu untersuchen, und auf die Spieler warten knackige Rätsel und Begegnungen mit furchterregenden Monstern und dem Schrecken einer anderen Welt. Sie können sich mit Alltagsgegenständen bewaffnen, die sie im Verlaufe ihrer Erkundungen finden – Stühle etwa oder Glasflaschen –, um sich damit gegen ihre Feinde zur Wehr zu setzen. Ob sie kämpfen oder ihr Heil lieber in der Flucht suchen, ist dabei den Spielern überlassen. Die dunkle Story, die sich im Verlaufe des Spiels entfaltet, wird insbesondere auch die Fans der ersten Silent Hill Spiele begeistern.

      Die Entwickler integrierten eine Vielzahl neuer spielerischer Elemente, um ein tiefgründiges und auf psychologischer Ebene angesiedeltes Horror-Erlebnis zu schaffen. In Ergänzung zum Hauptplot gibt es etwa eine Reihe variierender Neben-Aufgaben, die sich in Abhängigkeit vom individuellen Spielverhalten ändern und weitere Einblicke in die dunklen Geheimnisse der Stadt gewähren.

      „Mit diesem neuen Silent Hill würdigen wir die reichhaltige Story und Tradition der Serie. Wir arbeiten hart daran, erneut ein unvergessliches Horror-Erlebnis zu erschaffen, das die Fans sich wünschen und verdienen“, so Martin Schneider, Sales & Marketing Director GER/NL/Nordic von Konami Digital Entertainment GmbH. „Silent Hill bietet eine komplett neue Storyline mit einzigartigen Wendungen und Entwicklungen, aufbauend auf Innovationen und dem Erfolg von mehr als einer Dekade stilprägendem Survival Horror.“

      Silent Hill (Arbeitstitel) erscheint für PlayStation®3 und Xbox 360 in 2011.

      Ich schein was verpasst zu haben. Ging es darum nicht in allen Teilen der Silent Hill Reihe?????????????????????????????

    • Upcoming Silent Hill Subtitled 'Downpour'. New Details Trickle In

      Since its announcement at E3 2010, Konami has remained schtum on Silent Hill 8, merely releasing a teaser trailer or two and confirming that Vatra Games is on development duties rather than Team Silent. Dan Licht of Dexter fame will also be composing the soundtrack instead of Akira Yamaoka this time around.

      So, some fresh details are extemely welcome making Game Informer's February reveal - in the same issue featuring 14 pages on Elder Scrolls V: Skyrim - all the more exciting. First of all, the game now has a proper title - Silent Hill: Downpour, which as we already know, stars escaped prisoner, Murphy Pendleton who finds himself stranded on the outskirts of the titular town.

      In fact, the town is so large in Downpour, that you'll need to use a subway system to fast-travel between locations, most of which are in the mysterious southeastern region od Silent Hill. And as you'd expect, the town is still a distinctive character in itself as Design Director, Brian Gomez states in the magazine: "If you look at the whole series, and the way that we chose to look at the series – Silent Hill has an entity, a genius loci – is the main character.

      "Silent Hill the town is the star of the show. In the way that Jigsaw is in Saw, he’s the inciting force and events transpire around him. That’s what Silent Hill is like. So we see Silent Hill as the only consistent character across the whole series. It’s really about who you plug into it. You get a different result whenever you plug in a different person with different psychology, a different load of guilt or remorse that they’re carrying around with them."

      Pendleton's side quests will also be affected by your style of play, although you'll be encouraged to avoid confrontation with Silent Hill's resident gristle-bags if you can, as weapons will deteriorate and break with use. There's also no inventory, so you won't be able to carry much, which likely means you'll have to rely on whatever you have to hand in order to deal with whatever situation you might find yourself in. Damage meanwhile, will be shown as patches of blood forming on Pendleton's back and combat will be a case of injuring a monster and then legging it.

      Bosses will be a different kettle of fish, requiring quick time events, although puzzle difficulty options will ease the pain of being stuck on a challenging brainteaser. Perhaps the biggest thematic aspect of Downpour will be water though, as the title suggests. Bizarre visual tricks like what is described as an inverted 'river flowing across a ceiling' should help provide psychological weirdness, although those hoping for a return to the filthy schools and hospitals of old will be disappointed, as they won't feature.

      Silent Hill: Downpour is also an entirely new story, with no explicit connections to past characters or events, making the game a remarkably interesting prospect. Check out the E3 teaser trailer again for more and keep a flashlight handy for Silent Hill: Downpour, which is tentatively slated for release hopefully sometime this year.


      Quelle: X360A



      Mein Senf: Sieht schick aus und ich finde mit Daniel Licht haben sie einen würdigen Nachfolger für Yamaoka gefunden. Der Soundtrack zu Dexter ist wirklich äusserst Stimmig und Atmosphärisch. Wer ihn nicht kennt: Daniel Licht - Blood Theme (Hauptthema von Dexter). Kann mir gut vorstellen das er etwas passendes schaffen kann. Hoffentlich wird's besser als Homecoming, das habe ich immer noch nicht durch...

      Post was edited 1 time, last by lu3mm3l ().

    • Daniel Licht ist eine wirklich sehr gute Wahl. Yamaoka ist nicht unersetzlich, wer sich ein bisschen mit Musik beschäftigt dem fallen einige Produzenten und Musiker ein, die das Zeug dazu hätten.

      Ich mahe es zum einen vom Grad der Action abhängig.
      Quick Time Events klingen zeitgemäß aber schlecht (wer mag das überhaubt) und ich vermute wieder eine Annäherung an Resident Evil5. Murphy fuchtelt bereits im Teaser mit einer dicken Magmum rum und das Monster erinnert nicht von Ungefähr an die flinken Kreaturen aus Homecoming. Und ich habe keine Lust mehr auf Survival Horror Spiele, die dem Trend hinterher hetzen. Shattered Memories hat eine erfrischende Alternative zwischen Silent Hill, Clock Tower artigem Verstecken und Wegrennen und Heavy Rain artigen spielbaren Szenen. Die Abwechslung bei den Aufgaben wie der Fotojob an der Schule, der tiefe Fall und die legendäre Szene im Auto. Dann die Spielerein mit Doktor Kaufman die sich markant auf die Geschichte, Schauplätzeund das Verhalten und Aussehen der Personen auswirkt. In Silent Hill 1-4 (Origins nur als Let's Play gesehen) konnte man fast allen Kämpfen aus dem Weg gehen, die Monster waren langsam und eher ziellos. In Homecoming waren sie teilweise sehr schnell und besonders stark.

      Zerbrechene Waffen und Quick Time Events bei Bosskämpfen werfen da dunkle Schatten vorraus. Und nicht die, die ich mir erhoffe.

      Zum anderen habe ich keine Lust mehr auf den Kult. Nach 4 Teilen plus Prequel sollte doch irgendwann alles erzählt sein. Alessas Schicksal ist bekannt, die konspirativen Figuren ausgemacht, der Kult dutzende Male Niedergestreckt. Ich bin es leid. Ist doch auffällig das der Lieblingsteil aller "Silent Hill 2" nur lose sich in die sonstige Welt einführt. Shattered Memories lies den Kult auch außen vor und nahm das menschliche Drama um Vater und Tochter in den Fokus. Das Grauen hinter den Monstern war unbekannt, genau wie in Silent Hill 2. Da werden die eigentlichen Rituale des Kults erst in der Zusatzepisode mit Maria und einzeln in Aufzeichnungen wiedergegeben, sie haben mit der Geschichte um James, Mary, Eddi, Laura und Angela nichts zu tun. Sie würde ganz ohne den Kult funktionieren.
      PSNID/NINID/Steam: crewmate
    • Ich bleibe skeptisch. Was man bis jetzt gesehen hat sieht nach einem Horrorspiel aus, aber keinem subtilen Horror....was die frühren SH Spiele ausgezeichnet hat. Einzig bei einer Stelle kam im neuen Trailer das alte SH Gefühl rüber(ab 3.05-3.40)...aber insgesamt gesehen sieht es mir nach einem Ami Horrrorspiel aus. Ich will kranke, undefinierbare, gestörte Atmosphäre,Musik, Szenarios, Grafik...usw.
      SH4 war spielerisch eher mau,hatte aber immer noch den kranken und subtilen Horror mit einer guten Story. Wenn ich da nur an den Trailer denke:



      Gänsehaut!