Rome: Total War kommt über Feral für Mac

    • Rome: Total War kommt über Feral für Mac

      Lang lang hat es gedauert ;) .. Feral beweist in der letzten Zeit ja einen guten Riecher für die Konvertierung von Klassikern. Hoffe es wird ähnlich gut auf MacBook/Pro angepasst werden, wie damals Pirates!

      Rome: Total War kommt über Feral für Mac
      von Sebastian am 09.01.2009, 12:33 Uhr,

      Auf dem PC hat sich Rome: Total War bereits eine feste Fangemeinde gesichert, jetzt sind voraussichtlich bereits ab März bereits alle Macintosh-Besitzer dran. Bei Feral Interactive werkelt man schon eifrig an der Mac-Fassung des Strategiespiel[...]

      >> ganze News lesen
      neXGam, i'm your mother!
    • Nun ist es seit einigen Tagen bereits raus. Wie gewöhnlich in Feral Budget Reihe für preisgünstige 25,- Euro inkl. dem Add-On Barbarian Invasion. Läuft auf höchsten Einstellungen auf meinem iMac Core 2 Duo (2,8 Ghz, 4 GB RAM, 256 MB Grafikkarte) als auch auf einem MacBook Pro von Ende 2008. Soll sogar auf Minis und MacBooks mit Intel Grafikchip passabel laufen. Bin jedenfalls schwer angetan davon und hab jetzt wirklich 'ne gute Woche die Kampagnen gespielt, sehr sehr geiles Strategiespiel, auch nach all den Jahren. Freut mich jedenfalls wirklich, dass es noch für den Mac gekommen ist.



      Das Review ist übrigens auch mittlerweile online.
      neXGam, i'm your mother!
    • Und hier ist die überarbeitete Rezension.

      Rome: Total War



      Neidvoll schielte man als Macintosh Besitzer anno 2004 auf den PC, wo ein Strategiespiel namens Rome: Total War alle Rekorde brach. Nach Monaten ohne Ankündigung (jegliche Hoffnung auf eine Mac-Portierung war gestorben) rechnete im Grunde niemand mehr mit den Römern auf dem Mac. Doch das britische Softwarehaus Feral überrascht erneut und kündigte 2009 eine Umsetzung im Rahmen der neuen, hauseigenen Classics-Budgetreihe an. Und siehe da, nach weiterer Verzögerung schlüpfen wir jetzt in die Toga eines Adligen...

      Zu unserem Test