[Multi] Fluch der Karibik 3: Am Ende der Welt

    • [Multi] Fluch der Karibik 3: Am Ende der Welt

      Fluch der Karibik: Am Ende der Welt für Mai angekündigt
      von Gregory am 23.03.2007, 11:14 Uhr

      Disney Interactive gibt bekannt, dass ihr Titel Fluch der Karibik: Am Ende der Welt am 22. Mai 2007 für Xbox 360, PlayStation 2, PlayStation 3, PSP, Nintendo Wii, Nintendo DS und PC auf den Markt kommen wird. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Captain Jack Sparrow und erlebt die Geschehnisse aus dem gleichnamigen Film, der ebenfalls im Mai starten wird. Alle weiteren Infos findet ihr in der folgenden Pressemitteilung. [...]


      >> ganze News lesen (inkl. Trailer!)

      Die Next-Gen Szenen im Trailer find ich total scharf, vor allem dieser Bossfight oder was es sein soll (enge Passage, Jack hängt und tritt mit den Beinen / aufs Brett / wirft Sand).
      'PlayStation 4 und Xbox One - Der Diskussionsthread'-frei seit 12. März 2015
    • Schaut sehr geil aus, könnte ein echter Überraschungshit werden! Und da es ja auch schon bald kommt wird man jetzt alle paar tage neue vids und screens finden können :saufen:
      c00lt - finest gaming since 1999, visit us @ quakenet in #c00lt

      !Ole Ole Ole Ole , nur der BVB, unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz, OLE OLE OLE OLE NUR DER BVB!
    • vermutlich wirds spielerisch aber genauso der selbe Mist wie auch der letzte Teil....
      Wegen kleiner brauner Pisser hör' ich sie hinter mir reden,
      dass der Kerl da ein Rassist ist, und die hassen jeden.
      Doch nur Fakt ist ich hasse viele.
      Unter uns und im Vertrauen, ob deine Haut nun schwarz oder weiß ist,
      ich hasse dich, dein Hirn ist braun.
    • Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt Thread

      Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt - erster Trailer
      von Stefan am 29.03.2007, 20:09 Uhr


      In weniger als einem Monat begibt sich "Jack Sparrow" auch virtuell ins finale Abenteuer. Unter dem Titel Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt könnt Ihr dann auf PC, Xbox 360, PlayStation 2 und 3, PlayStation Portable, Nintendo Wii und Nintendo DS in die Rolle des heldenhaften Piraten schlüpfen. Zum Anheizen der Stimmung wurde heute der erste Trailer auf der offiziellen Homepage geschaltet.

      Ganze News: nexgam.de/?news=15848



      Pirates of the Caribbean - neue Bilder
      von Stefan am 04.04.2007, 23:18 Uhr


      Disney Interactive veröffentlichte heute ein paar neue Bilder der Xbox 360 Version von Pirates of the Caribbean: Am Ende der Welt. Das Spiel erscheint am 22. Mai 2007 für PC, Xbox 360, PlayStation 2 und 3, PlayStation Portable, Nintendo Wii und Nintendo DS. Da es schon süäter ist, spar ich mir weitere Worte und überlass Euch gleich den Bildern :)

      Ganze News: nexgam.de/?news=15912


      M.C.

      Das beste Grund auf einen Berg zu steigen ist.... Weil er da ist!!!
      James.T. Kirk
    • Firstfacts von 4players

      Am 24. Mai läuft die Rettungsaktion von Captain Jack Sparrow auf der großen Leinwand an - gefolgt vom großen Showdown gegen Davy Jones und seine Meute. Bereits zwei Tage vorher dürft ihr schon im dazugehörigen Videospiel die Säbel schwingen. Erwartet uns eine weitere langweilige Filmumsetzung oder hat Entwickler Eurocom noch Überraschungen unter Deck versteckt?

      Bis ans Ende der Welt - und weiter

      Obwohl das Spiel den Namen des dritten Kinofilms trägt, findet ihr euch zunächst in Handlungssträngen wieder, die aus dem zweiten Teil stammen. So stattet ihr u.a. dem Kannibalendorf einen Besuch ab oder schlagt euch mit dem Riesenkraken herum. Die Kämpfe beschränken sich auf Auseinandersetzungen mit Degen und Dolch - ein Schiff wie die Black Pearl werdet ihr leider nie im Stil von Pirates! führen können. Neben den Standardkämpfen fordern Zwischengegner immer wieder euer Geschick heraus und auch Missionen, bei denen ihr z.B. bestimmte Kombos ausführen müsst, sollen euch bei der Stange halten - genau wie die Möglichkeit, weitere Charaktere freizuschalten.

      Verschiedene Ansätze

      Obwohl die Filmumsetzung als Multiplattform-Titel auf den Markt kommt, gibt es signifikante Unterschiede zwischen den Fassungen. Auf dem PC, der PS2, PSP und Nintendos Wii stehen eindeutig die Schwertkämpfe im Vordergrund. Hier werdet ihr meist pausenlos von Gegnerhorden attackiert, so dass Rätsel- oder Hüpfpassagen kaum eine Rolle spielen. Die Wii-Version, die übrigens auch PAL 60 und 480p unterstützt, profitiert dabei von der Steuerung via Nunchuk und Wiimote, die auch Kombos und Blocks in den flott inszenierten Schwertkämpfen zulässt. Auf der Xbox 360 geht man einen anderen Weg und entwickelt es vollkommen unabhängig zu den anderen Versionen. Neben den Fecht-Einlagen, bei denen deutlich Tempo rausgenommen und der Taktik-Teil nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip angehoben wird, müsst ihr euch auf der Microsoft-Konsole auch als geschickter Klettermaxe beweisen und Reaktionstests meistern. Technisch spielt die 360-Version aufgrund der detailliert modellierten Charaktere in einer anderen Klasse. Bei der Musik bedient man sich einiger Themen des Filmsoundtracks und mischt sie mit frischen Originalkompositionen.

      Fakten:

      - viele freischaltbare Charaktere
      - Handlung angelehnt an zweiten und dritten Kinofilm
      - Schwertkampf mit Wiimote und Nunchuk (Wii)
      - Kombo- und Blocksystem
      keine Originalstimmen
      - authentische Charakterdarstellung (Xbox 360)
      - Kämpfe nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip (Xbox 360)
      - Quick-Time-Reaction-Sequenzen

      Ausblick:

      Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns die Wii- und 360-Fassung anzusehen: Auf der Wii scheinen die Schwertkämpfe durch die „Fuchtel-Steuerung“ zwar mehr Spaß zu machen, aber das Spielprinzip an sich, bei dem sich ein gleicher Kampf an den nächsten reiht, lässt Abwechslung vermissen. Warum streut man nicht auch hier einige Sprung- oder Rätselabschnitte ein wie auf der 360? Gerade das Balancieren über einen Abgrund ließe sich mit der Wiimote ohne Zweifel super umsetzen. Grafisch wird die 360-Version ein echter Leckerbissen: Vor allem der digitale Jack Sparrow ist seinem Leinwand-Vorbild in Sachen Gestik und Mimik ebenbürtig. Leider hapert es noch am Kampfsystem, bei dem die Entwickler zu viel Tempo rausnehmen, so dass von den dynamischen Schwertgefechten des Kinofilms auf der 360 nichts mehr übrig bleibt. Hier sollte Eurocom auf jeden Fall nachbessern, damit die Auseinandersetzungen nicht an Rentner-Fechten erinnern.

      Quelle: 4players.de
      c00lt - finest gaming since 1999, visit us @ quakenet in #c00lt

      !Ole Ole Ole Ole , nur der BVB, unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz, OLE OLE OLE OLE NUR DER BVB!
    • Pirates of the Caribbean - Krakensequenz im Angebot
      von Stefan am 14.05.2007, 21:15 Uhr


      Diseny Interactve hat uns heute eine kleine Zwischensequenz aus dem bald erscheinenden neuen Abenteuer Pirates of the Caribbean zukommen lassen, in der der Krake sein bekanntes Unwesen treibt. Die Sequenz entstammt hierbei der Xbox 360 Version des Spiels. Leider nicht all zu lang, aber dennoch einen Blick wert:

      Ganze News: planet-xbox.de/?news=16282


      M.C.

      Das beste Grund auf einen Berg zu steigen ist.... Weil er da ist!!!
      James.T. Kirk
    • Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt - neue Bilder
      von Stefan am 15.05.2007, 11:05 Uhr


      Gestern ein Filmhappen, heute gleich ein Schwall neue Bilder. Man merkt, daß Capt. Jack Sparrow in Kürze in See stechen möchte und beliefert die hungrige Piratenanhängerschaft nun kontinuierlich mit neuem Material. Am heutigen Vormittag servieren wir daher 11 schmackhafte Screenshots zu Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt, wie immer aus der Xbox 360-Version des Spiels:

      Ganze News: planet-xbox.de/?news=16285


      M.C.

      Das beste Grund auf einen Berg zu steigen ist.... Weil er da ist!!!
      James.T. Kirk
    • Grad die Demo durchgespielt und ich bin begeistert. Die ersten Videos damals hatten mich ja schon ziemlich beeindruckt und die Demo verstärkts noch. Die Mimik und Gestik von Jack Sparrow kommt so gut rüber :cool: Klasse Animationen und die grafische Leistung ist generell deutlich über dem Standard Lizenzspiel. Spielerisch gibt es keine grossen Tiefen in der Demo, aber die 1 on 1-Schwertduelle mit Verteidigen und Konter usw. sind schon ziemlich cool. Leider kommt die Kamera nicht richtig mit und muss ständig nachjustiert werden.

      Ich freu mich riesig auf den Titel :klatsch:
      'PlayStation 4 und Xbox One - Der Diskussionsthread'-frei seit 12. März 2015